Alpbacher Technologiegespräche 1999 – 2003 von Jochum,  Manfred, Kneucker,  Raoul

Alpbacher Technologiegespräche 1999 – 2003

Die Alpbacher Technologiegespräche – 1983 zum ersten Mal ausgetragen – haben sich zu einem der wichtigsten, wenn nicht sogar zum bedeutendsten Ort der Diskussion über Technologie und Forschung in Österreich entwickelt.
Diese jährliche Veranstaltung ist inzwischen zu einem wesentlichen Treffpunkt österreichischer und internationaler Technologieexperten geworden. Ihre besondere Attraktivität ist nicht zuletzt dadurch ablesbar, als die Zahl der teilnehmenden und vortragenden Nobelpreisträger besonders bemerkenswert ist. Dieses jährliche „cross over“ aus hochkarätigen Vertreterinnen und Vertretern internationaler Wissenschaft, Politik und Wirtschaft zieht immer mehr Teilnehmer und Teilnehmerinnen an, die sich am fruchtbaren Austausch beteiligen – auch über Landesgrenzen hinweg.
Von Anfang an wurden die Alpbacher Technologiegespräche von den Austrian Research Centers, der Vereinigung der Österreichischen Industrie und dem Radioprogramm Österreich 1 des ORF gemeinsam organisiert. Sie haben zum Aufstieg der Technologiegespräche als heute eine der wichtigstenTeilveranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach einen maßgeblichen Beitrag geleistet.
Der Überblick über die Jahre 1999 – 2003 zeigt die dynamische Entwicklung in diesem Zeitraum.

€34.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Alpbacher Technologiegespräche 1999 - 2003 online kaufen

Die Publikation Alpbacher Technologiegespräche 1999 - 2003 von , ist bei Studien Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alpbacher Technologiegespräche, Aufsatzsammlung, Busek, Erhard, Forschungspolitik, Fortschritt, Forum Alpbach, Jochum, Manfred, Kommunikationswissenschaft, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.9 EUR und in Österreich 34.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!