Atomkraftwerke – Unsicher und grundrechtswidrig von Masuch,  Anna

Atomkraftwerke – Unsicher und grundrechtswidrig

Ein Bericht über Kernschmelzgefahr und Grundrechtsbeeinträchtigungen

Auch in den angeblich so sicheren Atomkraftwerken in der Bundesrepublik Deutschland kann es zu schweren Kernschmelzunfällen kommen. Die freigesetzten radioaktiven Stoffe würden über viele hundert Kilometer transportiert werden. Flächen bis zur Größe von 10 000 km2 können so stark radioaktiv verseucht werden, daß die Menschen evakuiert oder sogar umgesiedelt werden müssen. Gegen die Gefahren aus den freigesetzten radioaktiven Stoffen sind Katastrophenschutzmaßnahmen unzureichend. Die Folgen schwerer Kernschmelzunfälle stellen sich daher für die Bevölkerung als Grundrechtsverletzungen dar.

Teil 1. Kernschmelze und Grundrechte in der Geschichte der öffentlichen Auseinandersetzungen um die Gefahren der Atomenergie

Teil 2. Kernschmelzunfälle in deutschen Atomkraftwerken und ihre Auswirkungen auf Menschen und Umwelt

Teil 3. Das Projekt European Pressurized Water Reactor (EPR) und die heutigen Anforderungen an die Sicherheit von Atomkraftwerken

Teil 4. Das Atomgesetz: einst verfassungsgemäß, heute grundrechtswidrig

€4.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Atomkraftwerke - Unsicher und grundrechtswidrig online kaufen

Die Publikation Atomkraftwerke - Unsicher und grundrechtswidrig - Ein Bericht über Kernschmelzgefahr und Grundrechtsbeeinträchtigungen von ist bei Bürgerinitiative Umweltschutz erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: AKW, Atomausstieg, Atomenergie, Atomgesetz, Atomkraft, Atomkraftwerk, Atomkraftwerke, Druckwasserreaktor, EPR, Europäischer Druckwasserreaktor, European Pressurized Water Reactor, Grundrechte, HTR, Kalkar, Katastrophenschutz, Kernenergie, Kernkraft, Kernkraftwerk, Kernkraftwerke, Kernschmelze, Kernschmelzunfälle, KKW, Leben und körperliche Unversehrtheit, Mülheim-Kärlich, Prüfverfahren, Radioaktivität, Reaktorsicherheit, Sicherheit, Siedewasserreaktor, standortunabhängiges Genehmigungsverfahren. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 4.9 EUR und in Österreich 5.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!