Auf den Spuren der Kuskusesser von Muster,  Wilhelm

Auf den Spuren der Kuskusesser

Roman

Auf den Spuren des Kusksesser ist Wilhelm Musters vierter Roman, ein Projekt, das in den frühen 60er Jahren begonnen und erst zu Beginn der 90er Jahre abgeschlossen wurde.
Große Musikalität zeichnet dieses Buch aus; Wilhelm Muster hört seinen Personen genau zu und lässt ihre Stimmen an unserer Wahrnehmung vorbeifluten, wodurch die Stimmung der Zeit mit unglaublicher Farbigkeit und Lebendigkeit vorgeführt wird.
Alles, wovon der Schriftsteller bisher erzählte, schießt in diesem Roman zusammen zu einem großen Panorama seines Erzählkosmos; wir begegnen den früheren Figuren wieder, Mirko Silbermeister (aus Aller Nächte Tag) und Ulrich Hassler (aus Pulverland), die Familie des in Afrika verschollenen Hauptmanns Eibl-Eiblsfeldt, den alten Schauplätzen, den alten Erzählzeiten. An ein solches Gesamtpanorama einer erzählten Welt hat sich in der deutschsprachigen Literatur schon sehr lange keiner mehr gewagt.
Was erzählt Wilhelm Muster? Auf ersten Blick lesen wir die Familiengeschichte der Eibl-Eiblsfeldt, eine Saga der österreichischen Provinz zwischen den letzten Jahren des Habsburger-Reichs und dem Vorabend der Hitler-Ära.
Der Autor folgt seinen Figuren auf ihren Wegen zwischen Graz, dem südsteirischen Mureck und Sarajevo, harmlosen Dorfleuten, Zynikern, und Richard Wagner-Nazis, er beobachtet Ehebruch, Inzest und Tollheiten aller Art, Totenlager und Begräbnisse werden zum Kulminationspunkt des Geschehens.
Diese Comédie humaine ist grotesker, böser und bitterer als alle bisherigen Muster-Werke.

€31.00 brutto
> findR *
Bücher zum Thema
Produktinformationen

Auf den Spuren der Kuskusesser online kaufen

Die Publikation Auf den Spuren der Kuskusesser - Roman von ist bei Droschl, M erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: . Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 31 EUR und in Österreich 31 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!