Auf der Suche nach einem dritten Weg von Geisel,  Christof

Auf der Suche nach einem dritten Weg

Das politische Selbstverständnis der DDR-Opposition in den 80er Jahren

Plötzlich rückten sie aus ihrer Abseitsposition ins Rampenlicht, waren die politischen Wortführer, prägten die großen Protestveranstaltungen des Herbstes 1989, saßen an Runden Tischen und bald auch in Regierungspositionen. Doch nach dem Untergang der DDR spielten die ehemaligen Oppositionellen kaum noch eine Rolle. Woran lag das, wie erklärt sich der überraschende Aufstieg und dramatische Absturz der Bürgerbewegung? Christof Geisel liefert mit seiner Untersuchung zum politischen Selbstverständnis oppositioneller Gruppen in der DDR einen Schlüssel dazu. Er hat Dutzende der damals Aktiven befragt, Hunderte Positionspapiere und Akten jener Zeit ausgewertet und die besondere Prägung der ostdeutschen Kritiker herausgearbeitet, wobei markante Unterschiede zu den anderen osteuropäischen Ländern deutlich werdent. Der Autor untersucht die Motive und Ziele des Handelns vieler Akteure und beschreibt ihre Probleme, die zum Teil bis in die Gegenwart hineinwirken.

€40.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Auf der Suche nach einem dritten Weg online kaufen

Die Publikation Auf der Suche nach einem dritten Weg - Das politische Selbstverständnis der DDR-Opposition in den 80er Jahren von ist bei Ch. Links Verlag, Links, Ch, Links, Christoph, Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: achtziger Jahre (80er), alternative Lebensform, Aufbruch '89, Bürgerbewegung, Christof Geisel (Autor), DDR, DDR-Opposition, DDR-Patriotimus, Dritter Weg, Forschungen zur DDR-Gesellschaft (Reihe), Herbst 1989, Identitaet, Marxismus, oppositionelle Gruppen, Politikgeschichte, politisches Selbstverständnis, Postmaterialimus, Protest, Protestbewegungen, Protestveranstaltungen, Realsozialismus, Runder Tisch, SED, Sozialismus, Staatspartei, Stasi, Stasi-Komplex, Utopie, Westen, Widerstand, Zeitgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 40 EUR und in Österreich 41.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!