Aufmaß und Diskurs von Binding,  Günther, Bommert,  Britta, Bork,  Robert, Deckers,  Claudia, Fitzner,  Sebastian, Frohne,  Ursula, Günther,  Hubertus, Hassler,  Uta, Heckner,  Ulrike, Hoppe,  Stephan, Jachmann,  Julian, Janssen-Schnabel,  Elke, Kobe,  Alexander, Lang,  Astrid, Lepsky,  Sabine, Lieb,  Stefanie, Mainzer,  Udo, Nozhova,  Ekaterina, Riquier,  Catrin, Schock-Werner,  Barbara, Schöttler,  Sonja, Sonne,  Wolfgang, Stevens,  Ulrich, Wittekind,  Susanne

Aufmaß und Diskurs

Festschrift für Norbert Nußbaum zum 60. Geburtstag

Der Kunsthistoriker und Bauforscher Norbert Nußbaum ist durch zahlreiche grundlegende Publikationen zur mittelalterlichen Architektur bekannt, die sich besonders durch die fruchtbare Synthese von minutiösen bauforscherischen Analysen und dem kritischen Hinterfragen struktureller, konstruktiver und theoretischer Grundlagen der Baukunst auszeichnen. Auch die Übertragung dieses Brückenschlages auf die enge institutionelle Verbindung der universitären Kunstgeschichte in Köln mit der Praxis von Bauforschung und Denkmalpflege ist ihm zu verdanken.
Mit der Festschrift gratulieren Kollegen, Freunde und Schüler Norbert Nußbaum zu seinem 60. Geburtstag. Die Themen und Methoden der Beiträge sollen die Interessen und den Werdegang des Jubilars nachzeichnen: von der Bauforschung über umfassende Darstellungen struktureller Probleme der Baukunst bis hin zur theoretischen Reflexion akademischen Lehrens und Arbeitens.

€30.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Aufmaß und Diskurs online kaufen

Die Publikation Aufmaß und Diskurs - Festschrift für Norbert Nußbaum zum 60. Geburtstag von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Bauforschung, Denkmalpflege. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 30 EUR und in Österreich 30.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!