Blickwechsel in der Pflege von Berger,  Manuel, Fehlberg,  Heike, Glenz,  Corinna, Meier-Hellmann,  Andreas

Blickwechsel in der Pflege

Vom ärztlichen Erfüllungsgehilfen zum Patientenmanager

Was ist nur mit der Pflege los? Eine Frage, die sich Mitarbeiter, Verantwortliche und Interessierte bei HELIOS stellen. Das Pflegemanagement steht vor Herausforderungen, die das gesamte Gesundheitswesen betreffen. Die Krankenhauswelt hat sich stark gewandelt, jetzt müssen auch Pflegestrukturen, die Rolle der Pflege im interdisziplinären Team, Qualifizierungen und vieles mehr verändert werden. Denn Fachkräftemangel, Fallzahlsteigerungen und kürzere Verweildauern in den Krankenhäusern werden jeden Tag spürbarer. Interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe ist gefragter denn je.

Dieses Buch stellt Strukturen im Krankenhaus infrage, zeigt neue Wege auf und richtet seinen Blick auch über den Tellerrand hinaus.

€59.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Blickwechsel in der Pflege online kaufen

Die Publikation Blickwechsel in der Pflege - Vom ärztlichen Erfüllungsgehilfen zum Patientenmanager von , , , ist bei MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Akademisierung in der Pflege, Basiscurriculum Pflege, Dekubitus, Fort- und Weiterbildung, Gemeinsame Visite, Haftpflichtsansprüche in der Pflege, Integrierte Normalstation, INTENSIVPFLEGE, Magnetkrankenhaus, Patientenbefragung, Pflegeausbildung, Pflegedienst, Pflegefehler, Pflegemanagement, pflegerelevante Nebendiagnosen, Pflegesicherheit, Physician Assistant, PKMS, Qualitätsreporting in der Pflege, Stand-by-Modell, Sturz, Übergabe am Patientenbett. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59.95 EUR und in Österreich 61.75 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!