Blind Dates von Gstöttner,  Christine, Sharkproject, Wegner,  Gerhard

Blind Dates

Begegnungen mit Haien

Alles, was Sie schon immer über Haiangriffe wissen wollten.

Mit dem Know-how von 25 internationalen Haiexperten und ihrer Erfahrung aus über 35.000 Haibegegnungen. Interaktiv mit 46 Filmen und Animationen.

Was sind die Gründe für Haiangriffe?
Wie verhält man sich bei einer Haibegegnung?
Kann man Haiangriffen vorbeugen?
Wie viele Haiangriffe gibt es eigentlich?
Was sind die potenziell gefährlichsten Situationen?
Wer sind die Risikogruppen?
Was hat ein Besteckkasten mit Haigebissen zu tun?
Verwechseln Haie wirklich Surfer mit Robben?
Woher kommt unsere Angst vor dem Hai?
Wie viele Haie werden von uns Menschen getötet?
Lockt Menschenblut wirklich Haie an?
Was macht eigentlich Sharkproject?
Wo kann man mit Haien tauchen?
Was macht ein U-Boot unter Weißen Haien?
Was hat eine Smartphone-App mit Haischutz zu tun? Was passiert, wenn die Haie ausgerottet sind?

ntworten auf alle diese Fragen finden Sie in diesem Buch. Die Autoren Gerhard Wegner und Christine Gstöttner haben mit BLIND DATES eine neue Benchmark geschaffen, an der sich alle bestehenden und zukünftigen Bücher über Haiangriffe messen müssen. Es ist nicht nur das Buch mit dem weltweit größten Know-how, das je über Haibegegnungen zusammengetragen wurde, sondern auch das weltweit erste interaktive Haibuch. 46 Filme und Animationen sind per Internet-Link und QR-Code eingebunden.

€24.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Blind Dates online kaufen

Die Publikation Blind Dates - Begegnungen mit Haien von , , ist bei Nova MD erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Hai, Haiattacken, Haibegegnungen, Haischutz, Haiunfälle, Meeresschutz, Schnorcheln, Schwimmen mit Haien, Sharks, Surfen mit Haien, Tauchen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.95 EUR und in Österreich 25.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!