Cultural Studies von Ang,  Ien, Bromley,  Roger, Fiske,  John, Frith,  Simon, Goettlich,  Udo, Grossberg,  Lawrence, Hall,  Stuart, Haupt,  Michael, Hoggart,  Richard, Johnson,  Richard, Kellner,  Douglas, Morley,  David, Suppelt,  Bettina, Thompson,  Edward P, Williams,  Raymond, Winter,  Carsten

Cultural Studies

Grundlagentexte zur Einführung

Cultural Studies nehmen in den Humanwissenschaften der angelsächsischen Länder einen zentralen Platz ein. Sie untersuchen mit einer offenen Methodologie kulturelle, geschlechtsspezifische und mediale Phänomene.
Die Grundlagentexte geben dem deutschsprachigen Publikum eine Einführung in die Cultural Studies.
Aus dem Inhalt:

1) Roger Bromley: Cultural Studies gestern und heute
2) Udo Goettlich/ Carsten Winter: Die Rezeption der Cultural Studies in Deutschland
3) Richard Hoggart: Menschen und ihre Wirklichkeit. Erläuterungen zur Alltagskunst
4)Raymond Williams: Schlußfolgerungen aus „Kultur und Gesellschaft“
5) Edward P. Thompson: Über „Die lange Revolution“ von Raymond Williams
6) Stuart Hall: Chiffrieren und Dechiffrieren Zwei Paradigmen
7) Richard Johnson: Was sind überhaupt Cultural Studies?
8) Simon Frith: Das Gute, das Schlechte und das Mittelmäßige
9) Lawrence Grossberg: Eine Skizze der Populärkultur
10) John Fiske: Populärkultur und Politik
11) David Morley: Auf dem Weg zu einer Ethnographie des Fern-sehpublikums
12) Ien Ang: Kultur und Kommunikation
13) Douglas Kellner: Medienkommunikationsforschung versus Cultural Studies. Einige Argumente gegen ihre Trennung

€24.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Cultural Studies online kaufen

Die Publikation Cultural Studies - Grundlagentexte zur Einführung von , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Klampen, Dietrich zu, zu Klampen Verlag - zu Klampen & Johannes GbR erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Historische Hilfswissenschaften, Kultursoziologie, Kulturwissenschaften, Medienforschung, populäre Kultur, Publikumsforschung, Soziologische Theorie. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24 EUR und in Österreich 24.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!