Das Vorgefundene und das Mögliche von Kepplinger,  Brigitte, Seckauer,  Hansjörg, Stelzer-Orthofer,  Christine

Das Vorgefundene und das Mögliche

Beiträge zur Gesellschafts- und Sozialpolitik zwischen Ökonomie und Moral

Gesellschafts- und Sozialpolitik bewegt sich stets im Spannungsfeld zwischen ökonomischen Vorgaben und Restriktionen sowie ethisch-moralischen Prinzipien und Zielvorstellungen. Dies spiegelt sich auch in den Beiträgen dieser Festschrift wider, die mehrheitlich soziale und politische Verhältnisse und Missstände aufzeigen und zudem Ansätze anbieten, wie man auf diese sinnvoll reagieren bzw. es besser machen könnte.
Die Intention, sich nicht mit dem Bestehenden zufriedenzugeben, sondern stets das gesellschaftspolitisch Wünschenswerte und auch Mögliche zu formulieren und anzustreben, bestimmt auch die weitgefächerten Aktivitäten Josef Weidenholzers, die von der universitären Laufbahn als Professor für Gesellschafts- und Sozialpolitik über das sozialpolitische Engagement in der Volkshilfe und bei solidar bis hin zu seiner Tätigkeit als Abgeordneter des Europäischen Parlaments reichen.
Die Festschrift versteht sich als Danksagung der wissenschaftlichen WeggefährtInnen und als Würdigung des Wirkens Josef ­Weidenholzers.

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Das Vorgefundene und das Mögliche online kaufen

Die Publikation Das Vorgefundene und das Mögliche - Beiträge zur Gesellschafts- und Sozialpolitik zwischen Ökonomie und Moral von , , ist bei Mandelbaum erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gesellschaftspolitik, Sozialpolitik, Weidenholzer, Josef. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!