Der blutige Ohio von Maninger,  Stephan

Der blutige Ohio

Nordamerikas Indianerkämpfer im Kampf um das Ohiobecken 1763-1795

Die Dark and Bloody Grounds, das dicht bewaldete Ohio-Tal, war im 18. Jh. die Grenze zwischen Zivilisation und Wildnis in Nordamerikas.
Jene Männer, die die Wege durch die Wildnis nach Westen bahnten, lange bevor die großen Planwagentrecks die weiten Prärien durchquerten und die Rocky Mountains überwanden,gehören zu den unsterblichen Legenden der amerikanischen Geschichte. Waldläufer wie Daniel Boone schufen das Bild vom Eroberer und Pfadfinder.
Unter den Grenzlandbewohnern ragte diese kleine Elite von Männern hervor, die als interkulturelle Akteure den Verlauf der Besiedelungsgeschichte Nordamerikas maßgeblich prägten.
Inhalt: Konflikte im Ohio-Grenzland – Indianerkämpfer – Daniel Boone – Simon Kenton -Simon Girty -Samuel Brady -Ludwig Wetzel
Dr. Stephan Maninger, Universitätsdozent und Konfliktforscher, hat in prägnanter Weise einen populären Aspekt der amerikanischen Besiedelungsgeschichte aufgegriffen und analysiert.

€18.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der blutige Ohio online kaufen

Die Publikation Der blutige Ohio - Nordamerikas Indianerkämpfer im Kampf um das Ohiobecken 1763-1795 von ist bei Verlag f. Amerikanistik erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: amerikanische Kolonialzeit, Daniel Boone, Indianer, Indianerkämpfer, Indianerkriege, Ludwig Wetzel, Nordamerika, Simon Girty, Simon Kenton, Tecumseh. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18 EUR und in Österreich 18.6 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!