Der Schatz im Silbersee von Gruppe,  KMFF, Rialto Film

Der Schatz im Silbersee

Die Dreharbeiten 1962

Wie der Kultfilm entstand – ein Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten.

Mit „Der Schatz im Silbersee“ startete 1962 eine der erfolgreichsten Filmserien der deutschen Kinogeschichte. Die Abenteuer mit Karl Mays Helden Winnetou und Old Shatterhand begeisterten Millionen Kinobesucher und Generationen von Lesern. Die Popularität dieser Filme ist bis heute ungebrochen.

Die Berliner Rialto Film, die den „Schatz im Silbersee“ produzierte, öffnete nun erstmals ihr Fotoarchiv. Hierin fanden sich hunderte Bilder, die einen detaillierten Einblick darin ermöglichen, wie dieser Kultfilm entstand. Dieser Bildband führt hinter die Kulissen und zeigt Schauspieler und Drehteam bei der Arbeit im damaligen Jugoslawien.

Bei Kinofilmen wird deren Entstehung heute von vornherein mit eigenen Kamerateams dokumentiert und dies bei der Bewerbung, wie auch als Bonusmaterial bei der Vermarktung auf Speicher- medien genutzt.
Mit den Fotos von Setfotograf Gerd-Victor Krau ist dies nun in ähnlicher Form erstmalig auch für einen Film möglich, der nicht nur in Deutschland Kultstatus erreichte: „Der Schatz im Silbersee“.

„Der schönste aller Karl-May-Filme”

Mit beiliegendem Original Drehplan in DIN A1
Mit über 600 größtenteils unveröffentlichten Fotos!

€34.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Der Schatz im Silbersee online kaufen

Die Publikation Der Schatz im Silbersee - Die Dreharbeiten 1962 von , ist bei Medien,- Publikations- und Werbegesellschaft Knorr Martens erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Dr. H. Reindl, Karl May, Lex Barker, Old Shatterhand, Pierre Brice, Winnetou. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 34.9 EUR und in Österreich 35.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!