Der steinerne Knabe und weitere Novellen von Gaedke,  Gerhard

Der steinerne Knabe und weitere Novellen

Als „eine sich ereignete, unerhörte Begebenheit“ bezeichnete einst Johann Wolfgang von Goethe die Novelle. Als Steuerberater kennt sich Gerhard Gaedke mit solch „unerhörten“ Begebenheiten in der Finanzwelt aus, keine Frage. Doch auch fernab von Steuern, Bilanzen & Co ist der Autor des vorliegenden Bandes auf dem literarischen Gebiet der Novelle bestens kundig. In seinen Kurzgeschichten treffen südländischer Flair, Wiener Kaffeehauskultur und Grazer Charme aufeinander. Machen Sie in „Vater“ mit dem Autor einen Abstecher nach Grado/Italien oder genießen Sie venezianische Atmosphäre in „Der steinerne Knabe“. In „Das Schmetterlinghaus“ besuchen Sie das beliebte Ausflugsziel in Wien und erfahren, was Sie besser unterlassen sollten. In vielen seiner Geschichten beweist sich Gerhard Gaedke als profunder Kenner der österreichischen Städte Wien und Graz, die gerne auch einen zentralen Schauplatz einnehmen. Für Spannung sorgen „Moretti“ und „Till“, wo ein Mord aufgeklärt und einer Vaterschaftsfrage nachgegangen wird. Unterhaltung und Hintergründiges finden sich in diesem Sammelband wieder. Gerhard Gaedke blickt hinter die Fassaden zwischenmenschlicher Beziehungen und entlockt dabei dem Leser so manches Schmunzeln. Tauchen Sie ein in die Welt seiner Kurzgeschichten. Lesevergnügen ist dabei garantiert.

€24.20 brutto
> findR *

Produktinformationen

Der steinerne Knabe und weitere Novellen online kaufen

Die Publikation Der steinerne Knabe und weitere Novellen von ist bei Leykam erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Graz, Novellen, südländischer Flair, Wien. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.2 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!