Didaktik der slawischen Sprachen von Bergmann,  Anka, Caspers,  Olga, Stadler,  Wolfgang

Didaktik der slawischen Sprachen

Im September 2016 fand am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin das Auftakttreffen des Arbeitskreises „Didaktik der slawischen Sprachen“ statt, an dem FachdidaktikkollegInnen aus Deutschland und Österreich teilnahmen, die sich zwischen übergreifend-fremdsprachendidaktischen und slawistisch-fachwissenschaftlichen Kontexten bewegen. Die InitiatorInnen Anka Bergmann, Olga Caspers (Berlin) und Wolfgang Stadler (Innsbruck) haben dieses Forum mit der Absicht ins Leben gerufen, den Austausch von fachdidaktischer Forschung in den slawischen Sprachen und die Diskussion mit der Bezugsdisziplin Slawistik zu verbessern.
WissenschaftlerInnen profitieren vom kollektiven Fachgespräch, dem forschungs­geleiteten, theorie- und praxisgestützten Diskurs und entwickeln ihn auf der Grundlage individueller Vorträge und gemeinsamer Gespräche weiter. Mit der Publikation in der Reihe „Innsbrucker Beiträge zur Fachdidaktik“ wird somit das Arbeitsgebiet „Didaktik der slawischen Sprachen“ in der wissenschaftlichen Öffentlichkeit auch deutlich sichtbar(er). Der vorliegende Band enthält zwölf Aufsätze von dreizehn deutschen und österreichischen FachdidaktikerInnen zu Themen der empirischen, interkulturellen, herkunftssprachlichen und praxisorientierten Fachdidaktik.

brutto
> findR *
Produktinformationen

Didaktik der slawischen Sprachen online kaufen

Die Publikation Didaktik der slawischen Sprachen von , , ist bei innsbruck university press erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Didaktik, empirische Fachdidaktik, Herkunfssprache, interkulturelle Fachdidaktik, Praxisorientierung, Slawistik. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland EUR und in Österreich EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!