Die Fäden des großen Netzes von Hanzl,  Dr. Günther S.

Die Fäden des großen Netzes

Der Buddha, die Quantenphysik, der Konstruktive Realismus und die Evolutionsanthropologie - Wie und wo die unterschiedlichsten Wege der Erkenntnis sich treffen.

Dieses Buch entstammt dem großen Staunen angesichts der faszinierenden, vermeintlichen so unterschiedlichen Kulminationen menschlichen Bewusstseins und Erkenntnistriebes.
Die Kernaussage philosophischen Gedankenguts – wie die Platons und Plotins, des deutschen Idealismus und des Konstruktiven Realismus – wie auch Jahrtausende alter religionsphilosophischer Einsichten und – verblüffenderweise – die Konsequenzen der modernen Quantenphysik weisen so erstaunliche Parallelen auf, dass die vergleichende Beschäftigung mit ihnen nicht nur das jeweilige Verständnis erleichtert, sondern geradezu die ja vierfach geforderte und notwendige Transformation unseres Bewusstseins bewirken könnte. Ein Weg führt über die vorläufige Erkenntnis der Vernetztheit von Allem zur Erkenntnis und Einsicht der Identität und einer daraus resultierenden neuen Ethik.

€14.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Fäden des großen Netzes online kaufen

Die Publikation Die Fäden des großen Netzes - Der Buddha, die Quantenphysik, der Konstruktive Realismus und die Evolutionsanthropologie - Wie und wo die unterschiedlichsten Wege der Erkenntnis sich treffen. von ist bei tao.de in J. Kamphausen Mediengruppe GmbH erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bewusstseinsevolution, Buddhismus, Naturwissenschaft, Naturwissenschaft und Religion, Neue Ethik, Philosophie, Religion, Transpersonalität, Transrationalität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 14.99 EUR und in Österreich 15.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!