Die Grenadierstraße im Berliner Scheunenviertel von Helas,  Horst

Die Grenadierstraße im Berliner Scheunenviertel

Ein Ghetto mit offenen Toren

„Ein Ghetto mit offenen Toren“ dokumentiert den Mikrokosmos einer Straße im Zentrum Berlins und deren städtebaulichen und sozialen Wandel seit 1871. Die unweit des Alexanderplatzes gelegene Grenadierstraße war im Deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik Ankunftsort von Juden aus ganz Osteuropa, bevor sie in andere Stadtteile Berlins oder in andere Länder Europas zogen.
Anhand der Biographien von fünf Familien wird das Leben der jüdischen Bewohner dieser Straße bis in die 1930er Jahre nachgezeichnet. Ein Überlebender der Shoah prägte die Bezeichnung „Ghetto mit offenen Toren“.

€12.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Die Grenadierstraße im Berliner Scheunenviertel online kaufen

Die Publikation Die Grenadierstraße im Berliner Scheunenviertel - Ein Ghetto mit offenen Toren von ist bei Hentrich und Hentrich Verlag Berlin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 19. Jahrhundert, Berlin, Judentum, Kaiserreich, Scheunenviertel, Stadtgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 12.9 EUR und in Österreich 13.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!