Donnerwetter tadellos! von Bartel,  Elisabeth, Nentwig,  Franziska

Donnerwetter tadellos!

Kaiser, Hoffriseur und Männerbärte

‚Donnerwetter tadellos!‘ soll Kaiser Wilhelm II. seinen Hoffriseur François Haby gelobt haben, als er ihm bei der morgendlichen Toilette im Berliner Schloss den hochgezwirbelten Bart frisiert hatte. So beschreibt es jedenfalls die Legende zum viel gerühmten ‚Kaiser-Wilhelm-Bart‘. Dieser wohlgeformte Schnurrbart galt
nicht nur als unverzichtbares Symbol für Männlichkeit, sondern aufgrund dessen, dass der Kaiser ihn trug, auch als politisches Statement. Das Frisieren der extravaganten Barttracht erforderte Haarwässerchen, Pomaden, spezielle Brennscheren, Kämme, Bürsten und für die Nacht eine formerhaltende Bartbinde. Die Erfindung, Herstellung und
geniale Vermarktung diverser Pflegeprodukte sowie gewagte Kreationen der Frisierkunst gehörten zur Geschäftsidee des prominenten Berliner Friseurs Haby. Ebenso berühmt war sein einzigartiger Salon nach Entwürfen des Jugendstilkünstlers Henry van de Velde im ehemaligen Dom-Hotel in der Mittel-/Ecke Friedrichstraße. Ein verloren gegangenes Stück aus dem Alten Berlin? Zum Glück sind einige Teile aus dem Friseurgeschäft in der Sammlung des Stadtmuseums erhalten geblieben und erlauben einen amüsanten Ausflug in die Berliner Gesellschaft der Kaiserzeit.

€6.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Donnerwetter tadellos! online kaufen

Die Publikation Donnerwetter tadellos! - Kaiser, Hoffriseur und Männerbärte von , ist bei Verlag M erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bartmode, Barttasse, Bürsten, Föhn, Friseur, Geschichte Berlins, Geschichte des Friseurhandwerks, Haarfarbe, Haarpuder, Haarwasser, Haby, Francois, Herrenfriseur, Jugendstil, Kaiser Wilhelm, Kosmetik, Kulturgeschichte, Männerbärte, Märkisches Museum, Müholos, Parfum, Pflegeprodukte, Pomade, Rasiermesser, Rasur, van de Velde, Henry, Wartesaal. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6.9 EUR und in Österreich 7.1 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!