Eckart Witzigmann bittet zu Tisch. von Knubben,  Rainer

Eckart Witzigmann bittet zu Tisch.

Eine Liebeserklärung an die große Kochkunst

Das Kochkünstler-Buch „Eckart Witzigmann bittet zu Tisch“ ist eine Liebeserklärung an die große Kochkunst. Der als „Koch des Jahrhunderts“ gewürdigte Meisterkoch hat die Preisträger des ECKART, deren außergewöhnliche Lebensleistung er in den vergangenen zehn Jahren mit dem Internationalen Eckart-Witzigmann-Preisausgezeichnet hat, eingeladen, ihm und uns ihre Leibspeisen zu verraten. Die Meisterköchinnen, Spitzenköche und Kulturschaffenden zeigen uns mit ihren Lieblingsrezepten, was Leidenschaft und starker Wille, das Beste zu geben, bewirken können. Sie legen in dieser einzigartigen Rezeptsammlung auch davon Zeugnis ab, wie sie bei ihrer Arbeit am Herd dem Produkt – dem eigentlichen „Star in der Küche“, wie Eckart Witzigmann immer wieder gepredigt hat – begegnen: mit Ehrfurcht und in der Pflicht, nach allen Regeln der Kochkunst sorgsam mit ihm umzugehen. Wie gutes Essen so ist der Wein ein Geschenk des Himmels. In seiner Weinauslese lässt uns Otto Geisel teilhaben an seiner Begeisterung für diese Gottesgabe. Er schenkt uns reinen Wein ein und lehrt uns so, das Echte zu lieben. Dieses Buch ist ein Geschenk.

€30.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Eckart Witzigmann bittet zu Tisch. online kaufen

Die Publikation Eckart Witzigmann bittet zu Tisch. - Eine Liebeserklärung an die große Kochkunst von ist bei Hampp Stuttgart erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alex Atala, Andoni Luis Aduriz, Cesare Giaccone, Charles Prince of Wales, Daniel Boulud, Eckart Witzigmann, Elena Arzak, Ferran Adrià, Frédy Girardet, Fritz Eichbauer, Günter Grass, Hans Haas, Hiroyuki Hiramatsu, Jonnie Boer, Karl Heinz Hänssler, Kevin Fehling, Kochen, Manfred Friedel, Marc Haeberlin, Martina Gedeck, Rezepte, Shalom Kadosh, Thomas Keller. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 30 EUR und in Österreich 30.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!