Ein Nashorn namens Clara von Fuchs,  Laura, Hirt,  Katrin

Ein Nashorn namens Clara

Nashorn Clara war im 18. Jahrhundert eine Sensation. Der holländische Kapitän Douwe van der Meer brachte die Nashorndame aus Indien mit und zog mit ihr durch ganz Europa. Clara eroberte im Sturm die Herzen der Menschen, die zum ersten Mal ein Nashorn sahen. Es entstand ein regelrechter Hype um das Nashorn. Es wurde gemalt, und es gab Münzen und Porzellanfiguren von Clara. Fürsten bestaunten es, und in Paris trugen die feinen Damen Perücken à la Nashorn.

Katrin Hirt hat die Geschichte von Clara akribisch recherchiert und daraus eine liebevolle Erzählung für Kinder gemacht. Laura Fuchs liebt es, historische Geschichten zu illustrieren, und hat für »Ein Nashorn namens Clara« opulente und detailreiche Bilder gestaltet.

€16.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ein Nashorn namens Clara online kaufen

Die Publikation Ein Nashorn namens Clara von , ist bei NordSüd Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: douwe van der meer, Holland, Jean-Baptiste Oudry, Rhino, Schwerin, staatlisches museum. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 16 EUR und in Österreich 16.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!