Götz Diergarten von Diergarten,  Götz, Ebbing,  Georg, Matheis,  Bernhard, Meißner,  Jörg, Stremmel,  Kerstin

Götz Diergarten

PASSAGEN

Belgische Strandkabinen, deutsche Fassaden, britische Badearchitektur und europäische Untergrundbahnen – in den hier gezeigten zehn typologischen Serien untersucht Götz Diergarten das Erscheinungsbild alltäglicher Architekturen. Die vordergründige Banalität von Putz- und Klinkerimitat, Fenstern, Garagentoren und einfachen Baukörpern verwandelt sich bei ihm in ihrer fotografischen Reihung zu einer Typologie der Alltagskultur. Seine Werke sind geprägt vom klaren, dokumentarischen Stil seines Lehrers Bernd Becher, dem Mitbegründer der Düsseldorfer Photoschule. Häuserfassaden, Strandhütten, Industriearchitektur sowie U-Bahntunnel werden nach strengen bildnerischen Vorgaben aufgenommen: frontale Ansicht, diffuses Licht und enger Ausschnitt – lediglich das Motiv variiert.
Diergartens Fotobilder besitzen einerseits einen streng dokumentarischen Charakter, andererseits bestechen sie durch ihre malerische Qualität, die durch das Zusammenspiel von Abstraktion und Farbigkeit mit großer suggestiver Kraft zur Geltung kommt.
Der Band erscheint anlässlich der Ausstellung Götz Diergarten – PASSAGEN Fotobilder 1993 – 2013 im Forum Alte Post in Pirmasens und enthält mit den Serien Quinéville, Binz-Rügen und Pirmasens bisher noch nicht publizierte Arbeiten, wobei die letztere extra für die Ausstellung aufgenommen wurde.

€29.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Götz Diergarten online kaufen

Die Publikation Götz Diergarten - PASSAGEN von , , , , ist bei KEHRER Heidelberg erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Ausstellungskatalog, Götz Diergarten, Pirmasens. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 30.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!