Lampedusa oder die Illusion von Glück von Holzamer,  Hans-Herbert

Lampedusa oder die Illusion von Glück

Hans-Herbert Holzamer
Lampedusa oder die Illusion von Glück
Vorne, am Bug des Schiffes, teilte sich das Wasser mit leichtem Kräuseln, ein Teil des Mittelmeeres rechts, der andere links. In dieser Gesetzmäßigkeit, in der Gewissheit, dass das Meer dem Kapitän, und damit
dem Mensch, gehorchte, lag eine große Ruhe, die sich, unterstützt von dem gleichmäßigen Drehmoment des Motors auf die Passagiere übertrug. Die Ruhe war trügerisch und tödlich. Es ist die Geschichte von Juve
Javenal und seiner Braut Jana Tanabahi aus Shyorongi in Ruanda, die das vom Bürgerkrieg zerrissene Land verlassen wollen, um in Europa ihr Glück als IT-Experte und Krankenschwester zu finden, und die in einem
gefährlichen Geflecht aus Fluchthelfern, chinesischen Kolonialisten und europäischem Widerstand gegen die Migration über das Mittelmeer stranden. Der Traum vom privaten Glück zerschellt an politischen Mächten. Sie werden zum Spielball, bis Juve Javenal in seiner Heimat in das politische und militärische Spiel um die Macht im Land eingreift.
Sein Gegenspieler ist der Israeli Ari Sneider, der vor dem Hintergrund seiner eigenen Geschichte sich in den Dienst derer stellt, die eine ethnische und kulturelle Veränderung durch Flüchtlinge mit allen Mitteln
verhindern wollen. Doch ihn quält die Frage, ob er in diesem Krieg auf der richtigen Seite steht.
Gesucht wird die Antwort in Lampedusa, Trapani, Palermo und Rom in Italien, Melittah und Germa in Libyen, in Kigali in Ruanda, in Köln in Deutschland, in Paphos auf Zypern, in La Valletta auf Malta und in den
Weiten des Mittelmeeres.
Hans-Herbert Holzamer thematisiert in diesem Buch den Konflikt zwischen Zukunfts- und Glückssuche eines jungen, einfachen Paares, Interessen der Macht und den geltenden, den Status bewahrenden Regeln des Rechts. Er hinterfragt landläufige Gewissheiten und stellt bislang übersehene Zusammenhänge zwischen Ereignissen und Entwicklungen dar. Er verbindet tatsächliches Geschehen mit einer fiktiven Geschichte und erreicht dadurch eine Intensität der Darstellung, die einem Sachbuch nicht gelingen könnte.

Eines der wenigen Bücher, denen es gelingt, aktuelles Zeitgeschehen von allen Seiten zu beleuchten und in Romanform so spannend zu vermitteln, dass man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

€18.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Lampedusa oder die Illusion von Glück online kaufen

Die Publikation Lampedusa oder die Illusion von Glück von ist bei Lechner, Gabriele erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Lampedusa, Flüchtling, Afrika, Italien, Vertreibung. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 18.8 EUR und in Österreich 19.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!