Lustvolles Verschweigen und Enthüllen von Schwarz,  André

Lustvolles Verschweigen und Enthüllen

Eine Poetik der Darstellung sexuellen Handelns in der Literatur der Wiener Moderne

Wien hatte um 1900 den Ruf der „Welthauptstadt der Erotik“. Das kulturelle Milieu war auch in literarischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Bereichen durch ein intensives Interesse an der Sexualität geprägt. Die von André Schwarz rekonstruierte Poetik der Darstellung sexuellen Handelns in der Literatur der Wiener Moderne beschreibt die vielfältigen Techniken der Verhüllung, des Verschweigens, der Metaphorisierung, der Andeutung oder der offenen Provokation in Texten vor allem Arthur Schnitzlers, Felix Saltens, Peter Altenbergs und Hugo von Hofmannsthals. Die dort beschriebenen Lüste, so zeigt das Buch, dienen auch dazu, das sexuelle Begehren der Rezipienten zu stimulieren. Sie inszenieren dabei ein lustvolles Spiel mit unterschiedlichen Grenzen von Scham und Peinlichkeit. Und sie setzen sich darüber hinaus, angeregt nicht zuletzt durch Sigmund Freud, kritisch mit der zeitgenössischen Sexualwissenschaft und der damals dominierenden Sexualmoral auseinander.

€19.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Lustvolles Verschweigen und Enthüllen online kaufen

Die Publikation Lustvolles Verschweigen und Enthüllen - Eine Poetik der Darstellung sexuellen Handelns in der Literatur der Wiener Moderne von ist bei LiteraturWissenschaft.de, TransMIT erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Literatur um 1900, Psychoanalyse, Sexualität,. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 20.4 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!