Luthers Bibel von Göttert,  Karl-Heinz

Luthers Bibel

Geschichte einer feindlichen Übernahme

Kein Buch wurde häufiger übersetzt als die Bibel; sie existiert in 2817 Sprachen. Karl-Heinz Göttert erzählt in seinem unglaublich spannenden Buch ›Luthers Bibel. Geschichte einer feindlichen Übernahme‹ nun die Geschichte dieser Übersetzungen. Von den Fragen nach den hebräischen und griechischen »Originalen« über die Septuaginta und die Vulgata zeigt er, wie die Bibelübersetzungen die Sprachen prägten, die Kultur beeinflussten und mit welchen Strategien die Übersetzer ihre Theologie durchzusetzen versuchten – bis zur Jahrtausendübersetzung Luthers, die den Prozess der christlichen Vereinnahmung der heiligen Schriften der Juden auf den Gipfel treibt. Nebenbei zeigt sich, wie die Übersetzung der Bibel unsere Vorstellungen von Kritik und Aufklärung, Treue und Fälschung, Rationalität und dem, was Sprache leisten kann, entscheidend geprägt hat.

€22.99 brutto
> findR *
Produktinformationen

Luthers Bibel online kaufen

Die Publikation Luthers Bibel - Geschichte einer feindlichen Übernahme von ist bei FISCHER E-Books erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Apokalypse, Armenbibel, aufklaerung, Basis Bibel, Bibelgesellschaft, Buchdruck, Codex, Doketismus, Echter-Bibel, Einheitsübersetzung, Evangeliar, Gideonbund, Gnadenlehre, Haeresie, Herder-Bibel, Historienbibel, Humanismus, Interlinearversion, Jesaja-Rolle, King James Bible, Konzil, Makkabäer, Monotheismus, Nachdruck, Neue Zürcher Bibel, Pergament, Perikope, Rabbinerbibel, Redaktor, Reformation, Scholastik, Schriftsinn, Schweizerbibel, Septuaginta, Talmud, Textkritik, Tischreden, Übersetzungstheorie, Vulgata, Wenzelsbibel, Wertheimer Bibel, Wittenberg, Wörtlichkeit, Zweites Vatikanisches Konzil. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 22.99 EUR und in Österreich 22.99 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!