Macht des Wortes von Boarwé,  Katrinette, Breitenstein,  Mirko, Ellegast,  Burkhard, Felten,  Franz Josef, Ferenczy,  Heinrich, Freisitzer,  Rudolf, Gleba,  Gudrun, Hermes,  Michael, Hillebrandt,  Maria, Karrenbrock,  Reinhard, Kassin,  Anselm, Kempkens,  Holger, Kettemann,  Walter, Kosch,  Clemens, Krohn,  Niklot, Kroker,  Martin, Labusiak,  Thomas, Lobbedey,  Uwe, Meier,  Dominicus, Mueller,  Stephan, Neiske,  Franz, Petuschnig,  Thomas, Prange,  Melanie, Quartal,  Franz, Rader,  Bruno, Reiche,  Jens, Richter,  Michael, Rösener,  Werner, Rückert,  Peter, Schedl,  Barbara, Sitar,  Gerfried, Sporbeck,  Gudrun, Stattmann,  Siegfried, Strothmann,  Jürgen, Telesko,  Werner, Tremp,  Ernst, Trost,  Vera, Tuschel,  Maximilian, Untermann,  Matthias, von Padberg,  Lutz, Weinfurter,  Stefan, Wintz,  Klaudius, Zettler,  Alfons

Macht des Wortes

Benediktinisches Mönchtum im Spiegel Europas

Die große Europa-Ausstellung in der Kärntner Benediktinerabtei St. Paul bietet ein umfassendes Panorama, das die Bedeutung des benediktinischen Mönchtums für die europäische Identität vor Augen führt. Der Zeitbogen spannt sich von den Anfängen des Ordens bis in die Gegenwart. Die beiden opulent bebilderten Begleitbände bieten mit zahlreichen Beiträgen namhafter Wissenschaftler eine beeindruckende Gesamtschau.

€59.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Macht des Wortes online kaufen

Die Publikation Macht des Wortes - Benediktinisches Mönchtum im Spiegel Europas von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Schnell & Steiner erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: [Ausstellungs- und Bestandskataloge], Kulturgeschichte, Kunstgeschichte. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59 EUR und in Österreich 60.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!