Milchbruder der Peri von Senft,  Willi

Milchbruder der Peri

Ein Hunza-Roman

Im ehemaligen kleinen Königreich Hunza, umgeben von über siebentausend Meter hohen Bergen, haben sich bis in unsere Zeit unzählige Mythen erhalten. Vor allem sind es die „Peris“, die Berg-Feen, welche das Land beschützen. Mit ihnen treten die „Bitans“, die SCHAMANEN, in Kontakt.
Die beiden Helden des Buches, Eskander und Nazim, Vater und Sohn, haben die Berufung zum Schamanen in sich. Sie vermögen diese – was laut Mythos äußerst selten geschieht – in eine persönliche Freundschaft, ja Liebschaft zu einer Peri umzuwandeln.
Beide Helden sind besonders kühne Jäger und Bergsteiger, ihnen liegt aber auch die Bewahrung der Kultur dieses letzten kleinen Paradieses am Dach der Welt am Herzen. Mit Hilfe „ihrer“ Peri gelangen sie durch viele Fährnisse ihres abenteuerliches Lebens, das im Buch in bunten Bildern abrollt.
Beginnend mit der Eroberung Hunzas durch die Briten im Jahre 1890 bis zum Bau des Karakorum-Highways durch die Chinesen in den Jahren 1960 bis 1975 erstreckt sich dieses moderne Märchen. Dabei hat es der Autor verstanden, den historischen Hintergrund voll zu wahren. Gleichzeitig lässt er die legendären Sitten der Hunza-Leute sowie die grandiose Landschaft zwischen Himalaya und Karakorum vor den Augen des Lesers plastisch entstehen.
Willi Senft ist profunder Kenner des Himalaya und seiner Bergvölker und hat Hunza auf fünf ausgedehnten Reisen zwischen 1980 und 2000 kennen und lieben gelernt.

€21.10 brutto
> findR *
Produktinformationen

Milchbruder der Peri online kaufen

Die Publikation Milchbruder der Peri - Ein Hunza-Roman von ist bei Weishaupt, H erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Gesundheit, hohes Alter, Himalaya, Hunza, Karakorum, Schamanen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 21.1 EUR und in Österreich 21.7 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!