Mit dem Bösen leben von Batchelor,  Stephen, Seifarth,  Renate

Mit dem Bösen leben

Warum wir das Gute wollen und immer wieder das Böse tun

Kaum etwas übt auf die Menschheit größere Faszination aus als das Böse und dessen Widerstreit mit dem Guten. Stephen Batchelor beleuchtet die vielfältigen Facetten dieses kulturprägenden Verhältnisses. Dabei bezieht er sowohl klassische religiöse Sichtweisen (Buddhismus, Christentum etc.) mit ein als auch philosophische, psychologische, mythologische und naturwissenschaftliche. Ein zeitgemäßer Ansatz zu einem radikal anderen Verständnis von Gut und Böse.
„Der Teufel inkarniert sich heute als die strukturelle Gewalt, die die miteinander verbundene Welt durchdringt und zerreißt. Teile dieses globalen Netzwerks als böse zu verteufeln und andere als gut zu verherrlichen heißt, die Dinge voneinander zu trennen. Wir ignorieren, was die Geschichte wiederholt und blutig gelehrt hat, und fahren unbeirrt damit fort, das zu zerstören, was wir als das Böse wahrnehmen in der Hoffnung, dass eines Tages nur das Gute (d. h. wir und die Werte, die wir haben) vorherrscht. Nur steht jetzt viel mehr auf dem Spiel als früher. Die Erde ist zu klein und unser Zerstörungspotenzial zu immens geworden, als dass wir diese Art von Konflikt weiter aufrecht halten können.“ (Stephen Batchelor)

€19.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Mit dem Bösen leben online kaufen

Die Publikation Mit dem Bösen leben - Warum wir das Gute wollen und immer wieder das Böse tun von , ist bei edition steinrich erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Buddhismus, Meditation, Spiritualitaet. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.9 EUR und in Österreich 20.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!