OTTO KÜNZLI – DAS BUCH von Burckhardt,  Jacqueline, Grasskamp,  Walter, Hufnagl,  Florian, Maurer Zilioli,  Ellen, Mazumdar,  Pravu, Prod'Hom,  Chantal

OTTO KÜNZLI – DAS BUCH

Der Schweizer Otto Künzli (geb. 1948) hat die moderne Schmuckkunst revolutioniert und gilt als „einer der intelligentesten Künstler in der Welt des Schmucks und zugleich einer der kritischsten.“ (Ralph Turner: The New Jewelry, 1985/1994)
In den rund 45 Jahren seiner Auseinandersetzung mit dem Thema Schmuck erreichte Otto Künzli als Künstler und Vordenker wie auch als Autor und Lehrer eine singuläre Position von weitreichendem internationalem Einfluss. Namhafte Künstler wie Karen Pontoppidan (Konstfack, Stockholm), Karl Fritsch (Royal Melbourne Institute of Technology), David Bielander und Lisa Walker zählen zu den Absolventen der Schmuckklasse an der Akademie der leitet.
Die vorliegende Publikation stellt erstmals sein gesamtes, facettenreiches Œuvre einem breiten Publikum vor. Die Monografie umfasst nicht nur Schmuck, sondern auch disziplinenübergreifende konzeptuelle Werke aus den Bereichen Fotografie und Installation: Rückblick, Standortbestimmung und Zukunftsperspektive zugleich. Das prägnante, ungewöhnliche Grafikdesign kommt, wie bereits beim Erfolgstitel „Des Wahnsinns fette Beute“, von Frederik Linke.
Otto Künzlis Arbeiten beruhen auf komplexer Reflektion und visueller Imaginationskraft. Das Resultat: Werke von minimalistischer Klarheit und bestechender handwerklicher Perfektion, voller Witz und sinnlicher Eindringlichkeit.

€68.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

OTTO KÜNZLI - DAS BUCH online kaufen

Die Publikation OTTO KÜNZLI - DAS BUCH von , , , , , ist bei ARNOLDSCHE erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: 20. Jahrhundert, Akademie der Bildenden Künste München, Des Wahnsinns Fette Beute, Die Neue Sammlung, Fotografie, Installation, Monographie, Muenchen, Otto Künzli, Schmuck, Schmuckklasse, Schmuckkunst, The International Design Museum Munich, Werküberblick. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 68 EUR und in Österreich 70 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!