projekt.zeitung | 68 war 67 von Kolass,  Benjamin, Langhans,  Rainer, Tok,  Philipp

projekt.zeitung | 68 war 67

Gespräch mit Rainer Langhans – ›68 war 67‹
Benjamin Kolass und Philipp Tok im Gespräch mit Rainer Langhans, ehemaliges Mitglied der Kommune I und Schlüsselfigur der 68er. – ›Was war der Ursprung der 68er-Bewegung? Woher kam die plötzlich frei gesetzte Kraft?‹ – Rainer: ›Wir mussten das Leben von Grund auf neu erfinden. Das, behaupte ich, ist der eigentliche Inhalt des ’68er-Gefühls gewesen: die Frage, wie man ein neuer Mensch werden kann.‹

kalender.texte – berichte und ankündigungen von initiativenFragment von den Februartagen – ›Kraft der Verwandlung im Immer-Gleichen‹, 3königstreffen in Berlin, Schülerzeitung ›Blickwechsel‹ in Hamburg, Freiwilligen-Kommission der Freunde der Erziehungskunst, Yumendo – Exodus und Neudefinition, ein Jahr frei in der Schule – 12. Schuljahr in Mühlheim, Montagsforum in Bochum, Jugendtagung ›undsoweiter‹ in Heidenheim, Jugend-Kulturparadies in Witten, ›Filme für die Erde‹ in Basel, Theater Total meets Brecht in Bochum, Bijenkomst in Amsterdam, ›captura‹ eröffnet Residenz in Hugoldsdorf, ›KunstBauWagen‹ fährt los in Biel, Wettbewerb ›freispiel‹ in Hessen, Bericht eines Regisseurs vom Michael Tschechow Studio Berlin, Kultur im Schneegebirge, ›festival.forum‹ in Dornach, ›sound&silence‹ – Manfred Bleffert in Kalifornien, ›die Landschaft des Mythos‹ – Studien- und Wanderreise mit Joachim Daniel, kamp in Driebergen, Film zum Grundeinkommen aus Basel, anderzeit II bei Basel, ›Aufklärung 2.0‹ in Witten-Herdecke, ›Labothéatre03‹ in Frankreich, 68er-Kongress in Berlin, Piraten in Hamburg, ›Pippipausen mit Freunden und Helfern‹ – Katharina Ludwig war wieder unterwegs

€6.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

projekt.zeitung | 68 war 67 online kaufen

Die Publikation projekt.zeitung | 68 war 67 von , , ist bei zwischenzeit e.V. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Jugendbewegung, Kommune 1, Rainer Langhans, Revolution 1968, Zeitgeschichte 1968. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 6 EUR und in Österreich 6.2 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!