Raumplanung von Dangschat,  Jens S., Getzner,  Michael, Haslinger,  Markus, Zech,  Sibylla

Raumplanung

Jahrbuch des Departments für Raumplanung der TU Wien 2014

Das Jahrbuch Raumplanung 2014 ist der zweite Band der nunmehr jährlich erscheinenden Schriftenreihe des Departments für Raumplanung der Technischen Universität Wien. Aktuelle Forschungs- und Planungsansätze werden vorgestellt und in ihrem Bezug zur Praxis diskutiert.
Im aktuellen Band bildet der Alpenraum mit den Schwerpunkten Alpen-(T)Raum, Alpenwohnhaft und Alpen-Land-Schaf(f)t den Fokus. Wichtige Fragen, auf welche die Beiträge des Jahrbuchs Antworten geben, sind beispielsweise:

Ist Raumplanung ein Wachstumsregulator in alpinen Tourismusgemeinden? Und: Wie können wir der Ausdünnung des ländlichen Raumes entgegen wirken?
Was kostet das Wohnen in den Alpen?
Städtenetze, alpine Ressorts und alpine Brachen – liegen die Chancen in den Unterschieden?
Wer gestaltet in alpinen Regionen die Tourismusmobilität?
Wie können wir sensible alpine Kulturlandschaften durch Nützen schützen? Welche Nutzungslenkung braucht es zur Erhaltung der Habitate für Tiere und Pflanzen? Und: Welchen ökonomischen Wert hat das alpine Landschaftsbild?
Ist für die Windenergienutzung Platz im Alpenraum?
Macht Raumplanung den Alpenraum „climate proof“?

€38.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Raumplanung online kaufen

Die Publikation Raumplanung - Jahrbuch des Departments für Raumplanung der TU Wien 2014 von , , , ist bei NWV Verlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Alpen-(T)Raum, Alpen-Land-Schaf(f)t, Alpenraum, Alpenwohnhaft, Kulturlandschaft, Raumplanung, Tourismusmobilität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 38.8 EUR und in Österreich 38.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!