Ruhr-Universität Bochum von Apfelbaum,  Alexandra, Baier,  Christof, Böhm,  Dorothee, Briegleb,  Till, Celebi,  Timo, Erben,  Dietrich, Frank,  Schmitz, Gisbertz,  Olaf, Hanke,  Hans, Hnilica,  Sonja, Hoppe-Sailer,  Richard, Jager,  Markus, Jöchner,  Cornelia, Klaus,  Jan Philipp, Kossel,  Elmar, Lorenz,  Jörg, Minta,  Anna, Muthesius,  Stefan, Northemann,  Yvonne, Ruhl,  Carsten, Schmitz,  Frank, Szymczyk,  Elisabeth, Urban,  Annette, Wittmann-Englert,  Kerstin

Ruhr-Universität Bochum

Architekturvision der Nachkriegsmoderne

Die Architektur dieser Universität – der ersten, die von der Bundesrepublik gegründet wurde – ist programmatisch auf die Bildungsreform der 1960er Jahre be zogen und verortet sich zugleich in der internationalen Architekturentwicklung. Aktuelle Hochschulkonzepte und politische Steuerungsvorstellungen flossen in die Architekturkonzeption ein. So verweisen neuartige Organisationsstrukturen und experimentelle Fertigungstechniken der Betonbauten gleichermaßen auf den Geltungsanspruch der visionären Universitätsgründung. Die Megastruktur sollte insbesondere Signalwirkung für die Umstrukturierung der Ruhr-Region entfalten. Mit Analysen der Gesamtanlage aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven und detaillierten Gebäudeporträts einzelner Campusbauten.

€79.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Ruhr-Universität Bochum online kaufen

Die Publikation Ruhr-Universität Bochum - Architekturvision der Nachkriegsmoderne von , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ist bei Mann, Gebr. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Architektur, Beton, Bochum, Brutalismus, Fertigbauweise, Helmut Hentrich, Hochschularchitektur, kunst am bau, Nachkriegsmoderne, Nordrhein-Westfalen, Raumordnung, Raumplanung, Serialität. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 79 EUR und in Österreich 81.3 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!