Schlesien in 1440 Bildern von Granzow,  Klaus, Hausmann,  Reinhard

Schlesien in 1440 Bildern

Ein Standardwerk über Schlesien

Goethe nannte Schlesien – „ein zehnfach interessantes Land“ – und schrieb, dass es sich alleine wegen der Dominsel und ihrer Kunstwerke lohne, von Frankfurt zu Fuß nach Breslau zu gehen.
Wer heute Schlesien – wie es war – noch einmal entdecken will, der wandere in diesem Band noch einmal von Seite zu Seite und von Bild zu Bild. Er wird erfahren, dass Schlesien nicht nur ein zehnfach interessantes Land ist, sondern sich in vielfältigen Formen der Schönheit darbietet. Jeder wird dabei „seinem Schlesien“ begegnen, denn jeder bewahrt ein anderes Bild seiner Heimat.
Über 1400 Bilder wurden ausgewählt, so dass auf jeden Stadt- und jeden Landkreis viele Bilder entfallen. Im informativen Textteil werden die einzelnen Landkreise und Städte mit ihren geographischen Grundlagen und geschichtlichen Ereignissen vorgestellt.
Das Buch ist ein Zeugnis der schlesischen Landschaft mit ihren Städten und Dörfern, Kirchen und Türmen, Burgen und Bauernhöfen, Tälern und Gebirgen.

€69.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Schlesien in 1440 Bildern online kaufen

Die Publikation Schlesien in 1440 Bildern - Ein Standardwerk über Schlesien von , ist bei Rautenberg, Verlagshaus Würzburg GmbH & Co. KG erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bildband, Breslau, Bunzlau, Fraustadt, Glatz, Gleiwitz, Görlitz, Groß Strehlitz, Grünberg, Hindenburg, Hirschberg, historischer Bildband, Kattowitz, Lauban, Leobschütz, Mittelschlesien, Niederschlesien, Oberschlesien, Oppeln, Ratibor, Riesengebirge, Rosenberg, Schlesien, Schweidnitz, Waldenburg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 69.95 EUR und in Österreich 72 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!