Semenchkare. Phantom-König(in) von Achet-Aton von Habicht,  Michael E.

Semenchkare. Phantom-König(in) von Achet-Aton

Beitrag zur Erforschung der rätselhaften Nachfolge von Echnaton

Das Buch präsentiert die aktuellen Forschungserkenntnisse und Materialien zum geheimnisvollen Gestalt der Amarnazeit: Semenchkare. Es ist bis heute umstritten, ob Semenchkare ein junger Mann an der Seite Echnatons war oder aber Königin Nofretete, welche mit dieser fiktiven Identität als männlicher Pharao Nachfolger ihres Mannes wurde. Die Identifikation der Mumie aus dem Grabversteck KV 55 ist ein entscheidendes Puzzleteil dieses ägyptologischen Enigmas. Ein Neufund, der eine längere Mitregentschaft belegt, scheint das Rätsel endlich zu lösen. Die Mumie aus KV 55 kann damit als Echnaton identifiziert werden.
Im Sommer 2015 wurde von C. N. Reeves eine neue Theorie aufgestellt, wonach Nofretete alias Semenchkare in unentdeckten Kammern im Grab von Tutanchamun zu finden sein soll. Damit erhält die Debatte um Semenchkare eine vollkommen neue, sensationelle Dimension.

125 Seiten; zweite, stark erweiterte Auflage.
Abstract und Litereraturliste: https://www.academia.edu/13382836/Semenchkare_-_Phantom-K%C3%B6nig_in_von_Achet-Aton_2015_2._Edition

€23.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Semenchkare. Phantom-König(in) von Achet-Aton online kaufen

Die Publikation Semenchkare. Phantom-König(in) von Achet-Aton - Beitrag zur Erforschung der rätselhaften Nachfolge von Echnaton von ist bei epubli, Neopubli erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Altes Aegypten, Amarnazeit, Anthropologie, Echnaton, Forensik, Mumie, Neues Reich, Nofretete, Semenchkare, Tutanchamun. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 23 EUR und in Österreich 23 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!