Senhor Roubado von Henriques,  Luís, Kennel,  Odile, Nobre Guerra,  Raquel

Senhor Roubado

Senhor Roubado (wörtlich: geraubter Herr) ist eine Metro-Station der Lissabonner gelben Linie. Sie befindet sich schon außerhalb des Stadtrings, in Odivelas, einem Vorort von Lissabon. Von hier aus trauert das lyrische Ich einer verflossenen Liebe nach und macht sich Gedanken über die Poesie an sich. Die melancholisch-sarkastischen Gedichte sind durchsetzt von Zitaten aus der portugiesischen und der Weltliteratur sowie der Rock- und Popmusik. Dabei zeichnen sie eine Topografie der Lissaboner Boheme-Kneipen und -Cafés nach, solcher, die es noch gibt, und jener, die in den letzten Jahren der Gentrifizierung zum Opfer gefallen sind. „Senhor Roubado“, im Original 2016 bei Douda Correria in Lissabon erschienen, wurde von Odile Kennel übersetzt und ist Guerras erste Publikation in Deutschland.

Raquel Nobre Guerra – Senhor Roubado

€8.00 brutto
> findR *
Produktinformationen

Senhor Roubado online kaufen

Die Publikation Senhor Roubado von , , ist bei hochroth erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: hochroth, Lissabon, portugiesisch. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 8 EUR und in Österreich 8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!