Stratigraphie von Deutschlang IV von Beutler,  Gerhard, Deutsche Stratigraphische Kommission

Stratigraphie von Deutschlang IV

Keuper

Die Keuper-Gruppe des Germanischen Beckens umfasst Mittel- bis Jungtriassische Sedimente in überwiegend kontinentaler Fazies. Es handelt sich um rotbunte, grüne und graue lakustrine Tongesteine mit Karbonat- und Evaporitbänken. Fluviatile Sandsteine wurden vorwiegend von skandinavischen Liefergebieten und vom Vindelizisch-Böhmischen Massiv eingeschüttet und verzahnen sich mit der Beckenfazies. Die Mächtigkeit der Keuper-Gruppe beträgt in den Ausstrichgebieten Süd- und Mitteldeutschlands weithin etwa 200 bis 600 m. Im Norddeutschen Becken, wo der Keuper nur durch Bohrungen erreicht wurde, liegt dei Mächtigkeit meist bei 500 bis 700 m. Einzelne tektonische Gräben in Norddeutschland nahmen Keupersedimente mit Mächtigkeiten von über 1000 m auf. Im Glückstadt-Graben unter der Deutschen Bucht sind über 5000 m Keuper belegt. Der vorliegende Band gliedert sich in zwei Hauptteile: einen allgemeinen Teil (Kap. 2 bis 4), in dem der deutsche Keuper insgesamt dargestellt wird, und einen regionalen Teil (Kap. 5), in dem die Keupergebiete Deutschlands einzeln vorgestellt werden und die jeweilige regionale Gliederung auf die überregionale Beckengliederung bezogen wird. Die Korrelation der deutschen Keupergliederung mit den Gliederungen der Nachbarstaaten erfolgt in Kap. 6.

€59.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Stratigraphie von Deutschlang IV online kaufen

Die Publikation Stratigraphie von Deutschlang IV - Keuper von , ist bei Schweizerbart'sche, E. erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Germany, Keuper, stratigraphie von deutschland, stratigraphy, Triassic. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 59.8 EUR und in Österreich 61.5 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!