Teufels Küche von Groschup,  Sabine

Teufels Küche

Die vielseitige Künstlerin Sabine Groschup legt mit ihrem Roman Teufels Küche ein spannendes Buch vor, das seinen Bogen vom Mittelalter bis in die Gegenwart spannt. Ein sprachliches Meisterstück mit vielen überraschenden Wendungen.

„Der zungenlose Junge, Konrad, wird eindeutig von dem Mann seiner Mutter misshandelt. Ich weiß nicht, ob es sein Vater ist, mutmaßlich quält und schlägt er auch Konrads Mutter. Die Frau ließ sich aber nie von mir untersuchen, in ihrem Gesicht fanden sich auch keinerlei Spuren von Gewaltanwendung. Konrad hingegen hat Narben, die auf Folter mit Instrumenten hinweisen. Sexuell wurde ihm keine Gewalt angetan. Der Vorname des Buben lautete immer auf Konrad, der Nachname änderte sich je nach Jahreszeit, kam er im Winter, trug ihn die Mutter mit Konrad Winter ein, kam er im Sommer, hieß er Konrad Sommer. Die Behandlung wurde immer bar bezahlt, was mich verwunderte, da die Frau nicht sonderlich reich zu sein schien, eher das Gegenteil, arm aussah, die Behandlung aber meist einiges kostete. Ich habe nach jeder Behandlung eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Das ist alles, was ich ihnen zu berichten habe.“

€19.80 brutto
> findR *
Produktinformationen

Teufels Küche online kaufen

Die Publikation Teufels Küche von ist bei Czernin erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Folter, Keller, Mittelalter, Mord, Polizei. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 19.8 EUR und in Österreich 19.8 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!