Tiroler Heimat 27/28 (1963/1964) von Huter,  Franz

Tiroler Heimat 27/28 (1963/1964)

FRANZ HUTER, Schriftenverzeichnis Oswald Gschließers. KARL FINSTERWALDER, Die Sprachform der romanischen Praediennamen auf -anum in Tirol und ihre Beweiskraft für die Siedlungsgeschichte. HANNS BACHMANN, Zur älteren Besiedlungsgeschichte von Arzl bei Innsbruck. KARL FINSTERWALDER, Die vordeutschen Namen in Arzl. FRANZ HEINZ HYE-KERKDAL, Eine unbekannte St.-Georgs-Kirche in Amras. JOHANN CHRISTOPH ALLMAYER-BECK, Die tirolischen Zeughäuser des Kaisers Maximilian I. ANDREAS CORNARO, Die „Vereinigte Hofkanzlei“ und Tirol im Zusammenhang mit der geplanten Zentraladelsmatrik. HANS KRAMER, Die Erforschung des Trentino durch deutsche Historiker und Publizisten (seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts). HARRO HEINZ KÜHNELT, Englische historische Romane über Tirols Erhebung im Jahre 1809. WALTER WEISS, Hermann von Gilm (1812–1864). FRITZ STEINEGGER, Franz Danner O. Praem., Stiftsarchivar in Wilten. FRANZ HUTER, 600 Jahre Tirol-Österreich. FRANZ HUTER, Johann Michael Perchtold – ein geistlicher Kämpfer aus Anno Neun.

€29.90 brutto
> findR *

Tiroler Heimat 27/28 (1963/1964) online kaufen

Die Publikation Tiroler Heimat 27/28 (1963/1964) von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Allmayer-Beck, Johann Christoph, Amras, Bachmann, Hanns, Cornaro, Andreas, Finsterwalder, Karl, Franz Danner O. Praem., Geistlicher, Geschichte, Gschließer, Oswald, Historische Romane, Hofkanzlei, Huter, Franz, Hye-Kerkdal, Franz Heinz, Kaiser Maximilian, Kramer, Hans, Kühnelt, Harro Heinz, Literaturwissenschaft, Perchtold, Johann Michael, Publizistik, Romanische Praedienamen, Schriftverzeichnis, Siedlungsgeschichte, Sprachform, St. Georgs-Kirche, Steinegger, Fritz, von Gilm, Hermann, Vordeutsche Namen, Weiss, Walter, Zeughäuser. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!