Tiroler Heimat 31/32 (1967/1968) von Huter,  Franz

Tiroler Heimat 31/32 (1967/1968)

DIETER ASSMANN, Zur Frage der ehemaligen Verbreitung von Rauchstuben im tirolischen Oberinntal. FRIDOLIN DÖRRER, Tirols außenpolitische Beziehungen zu seinen Nachbarn im Norden und Süden. Überblick. KARL DÖRRER, Die Verlagerung der Nordtiroler Archive im zweiten Weltkrieg. NIKOLAUS GRASS, Trachtenkundliches aus tirolischen Gerichtsakten des 16. Jahrhunderts. FRANZ HUTER, Die Wiedererrichtung des medizinisch-chirurgischen Studiums zu Innsbruck nach 1814. FRANZ HEINZ HYE, Die ältesten Weiderechtsverträge zwischen Schnals, Vent und Rofen. Zur Siedlungsgeschichte eines Tiroler Hochtales. WERNER KÖFLER, Das älteste Flaurlinger Urbar und dessen Erläuterungen durch Sigmund Ris. HANS KRAMER, Prälat Dr. Wendelin Haidegger. Ein Tiroler Politiker und Publizist. HARRO HEINZ KÜHNELT, Die Glasmalerei-Sonnenuhr des Museums für angewandte Kunst in Wien (Gl. 2808). Mit einem Exkurs über die Inschrift von KARL FINSTERWALDER. FRITZ STEINEGGER, Die Asphaltfabrik am Gießenbach bei Scharnitz. Geschichte eines aufgelassenen Tiroler Industriebetriebes. FRIDOLIN DÖRRER, Wissenschaftliche Veröffentlichungen von Hanns Bachmann. SELMA WODENEGG-RÖCK, Die Schicksale des königlichen Damenstiftes zu Hall.

€29.90 brutto
> findR *

Tiroler Heimat 31/32 (1967/1968) online kaufen

Die Publikation Tiroler Heimat 31/32 (1967/1968) von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Asphaltfabrik, Assmann, Dieter, Aussenpolitik, Bachmann, Hanns, Brauchtum, Damenstift Hall, Dörrer, Fridolin, Dörrer, Karl, Dr. Haidegger, Wendelin, Finsterwalder, Karl, Fraurlinger Urbar, Glasmalerei-Sonnenuhr, Grass, Nikolaus, Huter, Franz, Hye, Franz-Heinz, Industrie, Köfler, Werner, Kramer, Hans, Kühnelt, Harro Heinz, Nordtiroler Archiv, Prälat, Rauchstuben, Ris, Sigmund, Siedlungsgeschichte, Steinegger, Fritz, Trachten, Tradition, Universität Innsbruck, Weiderechtverträge, Wodenegg-Röck, Selma, Zweiter Weltkrieg. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!