Tiroler Heimat 35 (1971) von Huter,  Franz

Tiroler Heimat 35 (1971)

MANFRED ZIPS, König Laurin und sein Rosengarten. Ein Beitrag zur Quellenforschung. JOSEF RIEDMANN, Die Bamberger Oblei in Kitzbühel und ihre Anfänge. GERHARD OBERKOFLER, Die Loslösung der Statistik aus dem Verbande der Politischen Wissenschaften, ihre Verselbständigung und ihre endliche Übernahme durch die Nationalökonomen an der Universität Innsbruck. FRIDOLIN DÖRRER, Neuere historisch-geographische Arbeiten in Tirol. FRANZ HUTER, Studierfreiheit, Studentenehe, Vereinsfreiheit. Dokumente vom Weg zur studentischen Freiheit. WERNER KÖFLER, Zur „Staufischen Tradition“ des Stiftes Stams. PAUL UIBLEIN, Zum Studiengang des Magisters Sigismund Ris von Sterzing, Stifters der Risenkapelle und Bibliothek zu Flaurling. HANS HOCHENEGG, Brixner Porträt in Tiroler-Fürstbischöfe schreiben Briefe. GERHARD OBERKOFLER, August Geyers Berufung nach Innsbruck. Zur Grundlegung des modernen Strafrechts an der Innsbrucker Rechtsfakultät. FRANZ HEINZ HYE, Wo befand sich die „Chramgazze“? Ein Beitrag zur Topographie des mittelalterlichen Innsbruck. MARTIN BITSCHNAU, Tirol und Vorarlberg in burgenkundlichen Dissertationen. Eine Bibliographie österreichischer, deutscher und schweizerischer Hochschulschriften.

€29.90 brutto
> findR *

Tiroler Heimat 35 (1971) online kaufen

Die Publikation Tiroler Heimat 35 (1971) von ist bei Wagner Innsbruck erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Bamberger Oblei, Bitschnau, Martin, Briefe, Chramgazze, Dörrer, Fridolin, Geographie, Geschichte, Geyers, August, Hochenegg, Hans, Huter, Franz, Hye, Franz-Heinz, Köfler, Werner, König Laurin, Korrespondenzen, Legende, Magister Sigismund Ris von Sterzing, Oberkofler, Gerhard, Politikwissenschaften, Rechtsfakultät, Riedmann, Josef, Sage, Staufische Tradition, Stift Stams, Studentische Freiheit, Topographie, Ulblein, Paul, Universitaet, Zips, Manfred. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 29.9 EUR und in Österreich 29.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!