Vom schwierigen Zusammenwachsen der Deutschen von Wendt,  Bernd-Jürgen

Vom schwierigen Zusammenwachsen der Deutschen

Nationale Identität und Nationalismus im 19. und 20. Jahrhundert

Der Band enthält die deutschen Beiträge eines deutsch-ungarischen Historikerkolloquiums, das im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Universität Hamburg und der Eötvös-Loránd-Universität vom 1.-7. Oktober 1990 in Budapest unter dem Thema «Identitätsprobleme in Mitteleuropa im 19. und 20. Jahrhundert» stattfand. Das schwierige «Zusammenwachsen» der Deutschen in den letzten zweihundert Jahren wird unter drei Hauptaspekten beleuchtet: Förderative und unitarische Tendenzen in Deutschland; nationale und regionale Identifikationsmuster; der ambivalente Charakter und die Funktion des deutschen Nationalismus. Die Beiträge problematisieren und diskutieren diese Aspekte aus der aktuellen Betroffenheit des Tages der deutschen Vereinigung, des 3. Oktober 1990, die durch die Dramatik der Ereignisse 1989/90 zeitlich ursprünglich so nicht geplant mit dem Symposion zusammenfielen.

€45.95 brutto
> findR *
Produktinformationen

Vom schwierigen Zusammenwachsen der Deutschen online kaufen

Die Publikation Vom schwierigen Zusammenwachsen der Deutschen - Nationale Identität und Nationalismus im 19. und 20. Jahrhundert von ist bei Lang, Peter Frankfurt, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Deutschen, Identitaet, Jahrhundert, nationale, Nationalismus, schwierigen, Wendt, Zusammenwachsen. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 45.95 EUR und in Österreich 46.95 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!