Who manages Australia? von Weber,  Jens-Christian

Who manages Australia?

Rekrutierungsmerkmale, Karrierewege und Internationalität des australischen Topmanagements

Australien gilt nach dem umfassenden Human Development Index als das Land mit dem zweithöchsten Wohlstand weltweit. Seine nur 22 Millionen Einwohner erwirtschaften ein gewaltiges Bruttoinlandsprodukt von knapp 800 Milliarden Dollar jährlich. Seit zwei Jahrzehnten wächst die australische Wirtschaft mit den höchsten Wachstumsraten unter den Staaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Dennoch ist über die Lenker dieses Erfolges, die Wirtschaftseliten des fünften Kontinents, kaum etwas bekannt. Jens-Christian Weber legt mit diesem Buch einen Beitrag zur internationalen Eliten- und Managementforschung vor, der dreißig Jahre nach der letzten, größeren Studie über die Wirtschaftseliten Australiens das australische Topmanagement umfassend sozialwissenschaftlich durchleuchtet. Aus welchen Kreisen rekrutiert es sich? Wie verlaufen die Karrieren australischer Topmanager? Wie stark sind Spitzenpositionen in australischen Industrieunternehmen international besetzt? Die Antworten liefern auch Hinweise zur Bedeutung der Wirtschaftseliten als Trägerschichten sozialen Wandels in einer dynamischen Gesellschaft.

€24.90 brutto
> findR *
Produktinformationen

Who manages Australia? online kaufen

Die Publikation Who manages Australia? - Rekrutierungsmerkmale, Karrierewege und Internationalität des australischen Topmanagements von ist bei Nomos, Tectum, Tectum Wissenschaftsverlag erschienen. Die Publikation ist mit folgenden Schlagwörtern verschlagwortet: Akademisierung, Australian Leadership Study, Chief executive officers, Elitenforschung, Hauskarriere, Managementsoziologie, Michels, Mosca, PARETO. Weitere Bücher, Themenseiten, Autoren und Verlage finden Sie hier: https://buch-findr.de/sitemap_index.xml . Auf Buch FindR finden Sie eine umfassendsten Bücher und Publikationlisten im Internet. Sie können die Bücher und Publikationen direkt bestellen. Ferner bieten wir ein umfassendes Verzeichnis aller Verlagsanschriften inkl. Email und Telefonnummer und Adressen. Die Publikation kostet in Deutschland 24.9 EUR und in Österreich 24.9 EUR Für Informationen zum Angebot von Buch FindR nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!