Frontalhirn

Frontalhirn von Förstl,  Hans
Höhere kognitive Leistungen ebenso wie psychische Erkrankungen sind ohne Beteiligung der Frontallappen nicht denkbar. Dieses Buch liefert eine kompakte Übersicht aktueller Erkenntnisse über die Leistungen und Störungen einer Hirnstruktur, die als ein Charakteristikum des Homo sapiens gilt und Philosophen, Psychologen, Neurowissenschaftler sowie Nervenärzte seit langem fasziniert.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Die Lithiumtherapie

Die Lithiumtherapie von Berghöfer,  A., Greil,  W., Müller-Oerlinghausen,  B.
Die Neuauflage des erfolgreichen Standard-Kompendiums berücksichtigt auf dem Gebiet der Lithiumtherapie.Damit steht Ihnen jetzt eine vollständige Übersicht über das moderne Wissen zur Verfügung, die Ihnen den bietet. o Gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse anwendungsgerecht für Sie aufbereiteto Alle klinisch relevanten Aspekte von den theoretischen Grundlagen bis zu den praktischen Therapiestrategieno Klare Richtlinien für Ihre Praxis, fundierte Wissensbasis für Ihre Facharztprüfung - Einzeldarstellungen über die Anwendung von Lithiumsalzen in der Kinder-/Jugendpsychiatrie und bei pathologischen Aggressionszuständen- Wirkungen der Lithiumprophylaxe auf Suizidalität und Exzeßmortalität von Patienten mit affektiven Störungen- Virustatische und immunologische Effekte von Lithiumsalzen, die in Zukunft klinisch bedeutsam werden könnten- Komplementäre psychotherapeutische Ansätze in einer optimierten Prophylaxe-Strategie für eine optimierte Lithiumtherapie. Sichern Sie sich jetzt das aktuelle Praxiswissen!
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Affektive Störungen

Affektive Störungen von Möller,  Hans-Jürgen, Zerssen,  Detlev v.
Der Begriff "affektive Störungen" fehlt bisher in den deutschsprachigen psychiatrischen Lehr- und Handbüchern. Das Buch vermittelt Ärzten und klinischen Psychologen einen umfassenden Überblick über den aktuellen Wissensstand der affektiven Störungen, also Krankheitsbilder, die in ihrem gesamten Verlauf durch das Vorherrschen von Affektstörungen vornehmlich manischer, depressiver oder ängstlicher Färbung geprägt sind. Die Probleme der Klassifikation und Erfassung affektiver Störungen werden ebenso beschrieben wie ihre Verbreitung in der Bevölkerung und ihr Verlauf bei behandelten und unbehandelten Fällen unter besonderer Berücksichtigung von Risikofaktoren. Daneben werden die hormonelle Regulation und die Schlafphysiologie angesprochen sowie pharmakologische und psychologische Behandlungsansätze und ihre theoretischen Grundlagen. Das Buch vermittelt dem Leser den neuesten Erkenntnisstand auf diesem Gebiet und will ihn durch Herausarbeitung ungeklärter Fragen und durch Hinweise auf einschlägige Arbeiten zur intensiven Beschäftigung mit den Problemen der affektiven Störungen sowie den Möglichkeiten angemessener Hilfsmaßnahmen für den von ihnen Betroffenen anregen.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Reliabilität und Validität der Subtypisierung und Schweregradmessung depressiver Syndrome

Reliabilität und Validität der Subtypisierung und Schweregradmessung depressiver Syndrome von Maier,  Wolfgang, Philipp,  Michael, Pichot,  P.
Das Konzept affektiver Störungen und ihrer Diagnostik hat in den vergangenen Jahren einen durchgreifenden Wandel erfahren. Gemeinsamkeiten in der Phänomenologie sind zugunsten von Differenzierungen nach psychogenen, somatogenen und endogenen Entstehungsbedingungen in den Vordergrund getreten; die an klinischen Idealtypen orientierte Diagnostik ist operationalisierten Diagnosen gewichen. Die hier gesammelten Arbeiten vergleichen die Reproduzierbarkeit (Reliabilität) und die Gültigkeit (Validität) verschiedener Konzepte und Definitionen von depressiven Störungen und deren Subtypen im Rahmen des polydiagnostischen Konzeptes; es werden Studien zum Therapieansprechen, prospektive Verlaufsstudien und Familienstudien vorgestellt, und der Nutzen strukturierter diagnostischer Interviews im Vergleich zu nicht standardisierter klinischer Exploration wird evaluiert. Die Ergebnisse rechtfertigen die Zusammenfassung aller Formen depressiver Syndrome unter der übergreifenden Kategorie affektiver Störungen und die Relativierung der Differenzierung zwischen endogenen und psychogenen/neurotischen Depressionen.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Hitlers Parkinson-Krankheit

Hitlers Parkinson-Krankheit von Gibbels,  Ellen
Dieses Buch bietet erstmals eine systematische Analyse der psychischen Partialfunktionen Hitlers im zeitlichen Zusammenhang mit seiner Parkinson-Krankheit. Die Untersuchungen beruhen auf umfangreichen Quellen und einer Befragung von Personen seiner engsten Umgebung. Die jeweiligen Zeugnisse über die Zeit vor Ausbruch der Erkrankung wurden mit denen über die letzten Lebensjahre verglichen. Ziel der Studie war die Beantwortung der Frage, inwieweit die Hirnerkrankung Hitlers seine psychischen Funktionen, damit aber auch seine militärischen und politischen Entscheidungen beeinflußt haben könnte. Selbst dem medizinisch nicht vorgebildeten Leser ermöglichen die ausführlichen Zitate von Zeitzeugen, einschließlich der Ärzte Hitlers, der psychiatrischen Analyse zu folgen.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Brave New Brain

Brave New Brain von Andreasen,  Nancy C., Schwarz,  K., Schwarz,  Martin
Nancy Andreasen, führende Neurowissenschaftlerin, Herausgeberin des angesehenen American Journal of Psychiatry und ausgezeichnet mit der National Medal of Science, zeigt uns in ihrem neuen Buch die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Genom. Dank modernster Methoden und Entdeckungen in Neurowissenschaften und Molekularbiologie wissen Forscher mehr denn je über die Funktionen des Gehirns. Die Autorin beschreibt auf faszinierende und verständliche Weise, wie alles zusammenhängt - von Milliarden kleinster Neuronen im Thalamus bis hin zur moralischen Kontrollinstanz im präfrontalen Kortex. Sie erklärt die Entschlüsselung des Genoms, dessen 30000-40000 Gene fast alle in irgendeiner Form in unserem Gehirn aktiv sind. In fesselnden Geschichten beleuchtet sie aber auch, wie sich psychische Störungen entwickeln und welche Auswirkungen sie auf Patienten und Angehörige haben. Nancy Andreasen gelingt der Brückenschlag zwischen hochkomplexen Inhalten und spannender Lektüre.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *

Frühdiagnostik und Frühbehandlung psychischer Störungen

Frühdiagnostik und Frühbehandlung psychischer Störungen von Klosterkötter,  J.
Im Gesundheitswesen der modernen Industriestaaten zeichnet sich heute eine Umorientierung fort von der herkömmlichen, oft zu spät kommenden Krankheitsbekämpfung hin zur Krankheitsverhütung ab. Vor diesem Hintergrund wird in dem Buch erstmals in Deutschland die Frage diskutiert, ob ein solcher Paradigmenwandel auch in der Psychiatrie sinnvoll, realisierbar und aussichtsreich wäre. Im Ergebnis kommt heraus, daß die Programmatik der Früherkennung und Frühbehandlung in der Tat bei vielen schwerwiegenden psychischen Störungen ein hohes Maß an Rationalität und Plausibilität für sich hat.
Aktualisiert: 2019-06-26
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Affektive Störung

Sie suchen ein Buch über Affektive Störung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Affektive Störung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Affektive Störung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Affektive Störung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Affektive Störung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Affektive Störung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Affektive Störung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.