Castrum Virtuale

Castrum Virtuale von Heinrich-Tamaska,  Orsolya, Prien,  Roland
Im 4. Jahrhundert n. Chr. wurde auf dem Boden der römischen Provinz Pannonien in Keszthely-Fenékpuszta eine 15 ha große Festung errichtet. Die bisherigen archäologischen Untersuchungen am Westufer des Plattensees haben Wehr- und Monumentalbauten sowie zahlreiche Gräber aufgedeckt. Sie bieten Einblicke in die über 300 Jahre fortdauernde Besiedlungsgeschichte dieses Platzes. Im Begleitheft zur Ausstellung werden die Ergebnisse der 2009 begonnenen deutsch-ungarischen Ausgrabungen vorgestellt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Möglichkeiten der Visualisierung der untersuchten Bauten in Form von 3D-Rekonstruktionen, Lebensbildern und Modellen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Der Aufstieg Roms

Der Aufstieg Roms von Lomas,  Kathryn, Walter,  Uwe
Souverän und facettenreich schildert Kathryn Lomas die römische Geschichte von den allerersten Anfängen bis zum Beginn der Punischen Kriege. Glänzend gelingt es ihr, diese Geschichte in ihrer Besonderheit verständlich zu machen, und sie gibt überraschende Antworten auf die historische Frage aller Fragen: Wie und warum gelang einer kleinen Stadt der erstaunliche, in keiner Weise vorgezeichnete Aufstieg zur Weltmacht?
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Methoden der Archäologie

Methoden der Archäologie
Kurzfilme erläutern anhand von ausgewählten Fundstücken anschaulich verschiedene Methoden der Archäologie. Wissenschaftler geben einen Einblick in die Vielfalt ihrer täglichen Arbeit. Informative 3D-Grafiken unterstützen die Verständlichkeit. Anthropologie Archäobotanik Archäozoologie Dendrochronologie Epigrafik Geoprospektion Numismatik Porträtforschung Siegelkunde Stadtarchäologie Stilkunde Technologische Untersuchungen
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Propaganda, Macht, Geschichte

Propaganda, Macht, Geschichte von Kuhnen,  Hans P
Inhalt Hans-Peter Kuhnen: „Ohne Ausnahme stellten sie ihre Kraft ... in den Dienst der Partei und ihrer verschiedenen Gliederungen“. Das Rheinische Landesmuseum Trier im Dienst des Nationalsozialismus. – S. 11-46 Bernadette Schnitzler/Jean-Pierre Legendre: Die Archäologie im Elsaß und im Département Moselle zwischen 1940 und 1944. Versuch einer Bilanz [Übersetzung des französischen Originaltextes durch Brigitte Eymard-Duvernay und die Autoren]. – S. 47-56 Bernadette Schnitzler: Archäologische Ausgrabungen und Forschungsthemen im Elsaß. – S. 57-70 Jean-Pierre Legendre: Grabungsstätten und Forschungsthemen im Département Moselle. Die Grabungsarbeiten von Ennery (1941) und Saint-Pierre-aux-Nonnains (1942). – S. 71-80 Bernadette Schnitzler/Isabelle Bardiès/Jean-Pierre Legendre: Bedeutende Propaganda-Ausstellungen im Elsaß und im Département Moselle. – S. 81-92 Christina Hebben: Ein Museum unter dem Hakenkreuz. Das Rheinische Landesmuseum Trier im Spannungsfeld von Ideologie und Wissenschaft 1933-1945. – S. 93-138 Frank Unruh: „Verstopfung schlimmster Art“. Bilanz im Rheinischen Landesmuseum Trier und Realisierung archäologischer Ausstellungen im „Dritten Reich“. – S. 139-150 Frank Unruh: „Einsatzbereit und opferwillig“. Drei Wissenschaftler des Rheinischen Landesmuseums Trier im Dienst in den besetzten Westgebieten (Wolfgang Dehn, Wolfgang Kimmig, Harald Koethe). – S. 151-188 Margarethe König: „... besser würdest du Borten weben, statt dem Mann zu folgen ...“. Aspekte zum femininen Topos im Nationalsozialismus. – S. 189-200 Ellen Riemer: Vom Opernszenario zur Nüchternheit. Einige Bemerkungen zu Rekonstruktionszeichnungen und Lebensbildern im Wandel der Zeit. – S. 201-212 Tom Stern: Der propagandistische Klang stummer Zeugen deutscher Vorzeit.. – S. 213-228 Hans-Peter Kuhnen: Ausblick. Archäologie der Annäherung, 1945-2002. – S. 229-232 Margarethe König: Die Ausstellung. Leitgedanken und Gestaltungsprinzipien der Präsentation. – S. 233-240
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Die Medaillons des Septimius Severus (193 bis 211 n. Chr.)

Die Medaillons des Septimius Severus (193 bis 211 n. Chr.) von Lorenz,  Jürgen
Neben den für den Zahlungsverkehr vorgesehenen Münzen gab es auch Sonderprägungen, die in kleinen Auflagen als Geschenke bzw. Auszeichnungen verliehen wurden. Die besonderen numismatischen Objekte kursierten zumeist im Umfeld des römischen Kaiserhofes und sind eine bedeutende Quelle für die kaiserliche Repräsentation. Römische Medaillons sind zum Teil exzeptionelle Werke der antiken Kleinkunst. Seit einigen Jahren erfreuen sich römische Medaillons eines gesteigerten Forschungsinteresses in der Klassischen Archäologie und der Alten Geschichte. Bislang klaffte allerdings eine erhebliche Forschungslücke in der römischen Kaiserzeit, die nun mit der Dissertation des Klassischen Archäologen Jürgen Lorenz mit seiner Abhandlung zu den Medaillons des Septimius Severus zu einem wichtigen Teil der römischen Geschichte geschlossen wird. In dem dicht recherchierten Buch werden zunächst Aspekte der römischen Medaillonprägung behandelt und ein Forschungsüberblick führt in die Thematik ein. Es folgt eine biographische Skizze zum Leben des Begründers der severischen Dynastie. Danach werden die Medaillons des Septimius Severus – getrennt nach Vorder- und Rückseiten – eingehend beschrieben, ikonographisch analysiert und historisch eingeordnet. Von großer Bedeutung ist der Katalog der Medaillons des Septimius Severus. Seit F. Gnecchis mehrbändigem Corpus zu den römischen Medaillons hat dies bislang kein Autor vorgelegt. Hierbei hat Jürgen Lorenz alle verfügbaren Medaillons des ersten severischen Kaisers in einem zitierfähigen und übersichtlichen Katalog zusammengetragen. Von besonderem numismatischem Interesse sind in diesem Zusammenhang die vom Autor identifizierten und in einer Grafik dargestellten Stempelverbindungen der frühseverischen Medaillons. Des Weiteren befinden sich im Anhang der Abhandlung Konkordanzen, ein chronologischer Überblick der Regierungszeit des Septimius Severus sowie hilfreiche Indices zur Benutzung des Buches. Jürgen Lorenz legt mit seiner Dissertation ein wichtiges Buch zur Medaillonprägung des Septimius Severus vor.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel

Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel von Becker,  Wolf D, Wegner,  Hans H
Herausgegeben von Hans-Helmut Wegner; Archäologische Denkmalpflege Koblenz. Inhalt Sonja B. Grimm: Ein spätallerödzeitlicher Fundplatz bei Bad Breisig, Kreis Ahrweiler. – S. 11-32 Martina Sensburg: Eine frühbronzezeitliche Siedlung bei Trimbs, Kreis Mayen-Koblenz. – S. 33-70 Wolf-Dieter Becker/Ursula Tegtmeier: Archäobotanische Untersuchungen der frühbronzezeitlichen Siedlung bei Trimbs. – S. 71-83 Hans G. Frenz: Die Kolossalköpfe von Spay, Kreis Mayen-Koblenz. – S. 85-92 Jochen Haas: Zur Burgusinschrift von Mittelstrimmig, Kreis Cochem-Zell. – S. 93-102 Hubertus Ritzdorf: Ein römischer Schafstall in Lohrsdorf, Bad Neuenahr-Ahrweiler. – S. 103-106 Alexandra Stajkoski: Zur Konservierung und Rückübertragung einer abgenommenen Wandmalerei aus der villa rustica „Am Silberberg“ in Bad Neuenahr-Ahrweiler. – S. 107-128 Christian Möller: Eine mittelalterliche Motte in Spornlage beim Hof Widderbach, Stadt Wissen, Kreis Altenkirchen. – S. 129-153 Christoph Eul: Mittelalterliche Verhüttungsanlagen bei Obersteinebach, Kreis Altenkirchen. – S. 155-174 Ursula Tegtmeier: Holzkohlen von dem Eisenschmelzplatz Obersteinebach. – S. 175-179 Gernot Klein: Bewertung und Beurteilung archäologischer Fundstücke aus der Verhüttungsanlage von Obersteinebach aus werkstofftechnischer Sicht. – S. 179-182 Wolfgang Weber: Der Blasofen im Wisserbachtal bei Wissen, Kreis Altenkirchen. Ein frühneuzeitlicher Vorläufer des Hochofens. – S. 183-196 Hans-Helmut Wegner: Motte Broichhausen bei Kircheib, Kreis Altenkirchen. – S. 197-210 Christina Wustrow: Motte Broichhausen bei Kircheib, Kreis Altenkirchen. – S. 211 Hans-Helmut Wegner: Archäologische Untersuchungen im Bereich der „Alte-Burg“ bei Rotenhain, Westerwaldkreis. – S. 213-229 Christina Wustrow: Die Tierknochen aus der Alte-Burg Rotenhain. – S. 230-233 Konrad Schneider: Neue und alte Münzfunde aus Westerwald und Taunus. – S. 235-253 Hans-Helmut Wegner/Hans Köpke: Archäologische Ausgrabungen, Funde und Befunde in der Region Mittelrhein, Koblenz. – S. 256-334, 1 Beilage
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

Jemen

Jemen von Hohmann,  Hasso
Das Buch gibt eine 4-wöchige Reise durch den Nord- und den Südjemen am Jahreswechsel 1991/1992 mit z.T. spannenden Erlebnissen wieder. Es ist zugleich eine Darstellung der dekorreichen Klantürme aus Stein und Lehm, die Ausdruck des unglaublichen Gestaltungswillens der Jemeniten sind. Fast 300 oft großformatige Farbfotos dokumentieren Bauten und Landschaften. Etliche Zeichnungen deuten auf die konstruktiven Besonderheiten in Architektur und Städtebau sowie auf die Wurzeln im Reich der Königin von Saaba, das inest bis nach Eritrea und Äthiopien reichte. Fast alle Abbildungen werden hier erstmals publiziert. Die Arbeit verfügt über eine Analyse zu Architektur und Städtebau sowie über ein Glossar und eine Bibliographie.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Archaeologie

Sie suchen ein Buch über Archaeologie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Archaeologie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Archaeologie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Archaeologie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Archaeologie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Archaeologie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Archaeologie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.