Outsourcing-Management kompakt und verständlich

Outsourcing-Management kompakt und verständlich von Hodel,  Marcus, Schnetzer,  Ronald
Es behandelt das Thema Outsourcing Managment, d.h. ein Vorgehenskonzept, das Unternehmen erlaubt, Funktionen, Objekte (Projekte) oder Prozesse auszulagern und diese durch einen Provider erbringen zu lassen. Verschiedene Erscheinungsformen, die im Outsourcing anzutreffen sind, werden diskutiert, verbunden mit den Chancen und Risiken, welche Outsourcingvorhaben mit sich bringen. Neben der Vorstellung von Entscheidungsgrundlagen gewinnt der Leser auch wertvolle Hinweise mit den Entscheidungsregeln aus Kostensicht.
Aktualisiert: 2019-05-25
> findR *

Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler

Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler von Dörner,  Heinrich, Ehlers,  Dirk, Pohlmann,  Petra, Schlömer,  Marc, Schulze Schwienhorst,  Martin, Steinmeyer,  Heinz-Dietrich
Dem Versicherungsmakler ist gesetzlich die Aufgabe zugewiesen, seine Vermittlungstätigkeit im Aufrag des Versicherungsnehmers auszuüben. Übernimmt der Versicherungsmakler gleichwohl auch bestimmte Aufgaben des Versicherers, ruft dies die Frage nach der rechtlichen Zulässigkeit dieses Vorgangs hervor. Die Studie konzentriert sich auf das Prämieninkasso und die Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler und untersucht die rechtliche Zulässigkeit dieser Aufgabenübernahme nicht nur aus der zivil-, sondern auch aus der aufsichtsrechtlichen Perspektive. Als Grundlage für die zivilrechtliche Betrachtung wendet sich der Autor der Analyse und Beurteilung der Rechtsposition des Versicherungsmalers zu und stellt in diesem Zusammenhang eingespielte Grundsätze der einschlägigen Literatur infrage. Anschließend ermittelt er anhand spezifischer zivilrechtlicher Gesichtspunkte - darunter vor allem solche nach dem RDG -, inwieweit dem Prämieninkasso und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler Grenzen gesetzt sind. Aus der aufsichtsrechtlichen Perspektive werden die Anwendbarkeit und die Rechtsfolgen der Ausgliederungsregeln nach dem Solvency-II-Regime behandelt. Das Werk richtet sich gleichermaßen an Praktiker und Wissenschaftler mit Bezug zum Versicherungsrecht, insbesondere an Versicherungsmakler, Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen und Aufsichtsbehörden sowie an Fachanwälte.
Aktualisiert: 2019-01-29
> findR *

Outsourcing bei Versicherungsunternehmen

Outsourcing bei Versicherungsunternehmen von Dörner,  Heinrich, Ehlers,  Dirk, Horak,  Tim, Pohlmann,  Petra, Schulze Schwienhorst,  Martin, Steinmeyer,  Heinz-Dietrich
Die Arbeit beleuchtet schwerpunktmäßig die aktuellen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Auslagerungen (Outsourcing) nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG), also im Wesentlichen die Bestimmungen von § 64a Abs. 4 VAG und deren Konkretisierung durch die aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk VA) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Bei der Erörterung des § 64a Abs. 4 VAG zeigt der Autor Parallelen, aber auch Widersprüche zu der verwandten bankaufsichtsrechtlichen Auslagerungsvorschrift des § 25a Abs. 2 Kreditwesengesetz (KWG) auf. Die jeweils einschlägigen Rundschreiben der BaFin bezieht er mit in die Gesamtbetrachtung ein. Um der internationalen Prägung des Aufsichtsrechts und dessen Anforderungen an Auslagerungen gerecht werden zu können, werden stets auch internationale Vorgaben – sei es in Form von Richtlinien, Verordnungen oder aber lediglich unverbindlichen Empfehlungen oder Standards – herangezogen. Die Arbeit zeigt dem nationalen Gesetzgeber teilweise Handlungsbedarf für die Herstellung der Richtlinienkonformität mit Solvency II auf. Den Unternehmen liefert die eingehende Untersuchung wichtige Hinweise für die Vorbereitung und Durchführung von Auslagerungen. Von rechtswissenschaftlicher Seite ist es die erste ausführliche Auseinandersetzung mit den seit 1.1.2008 geltenden Anforderungen.
Aktualisiert: 2019-01-25
> findR *

Der rechtliche Rahmen für die Ausgliederung wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe gemeinnütziger Körperschaften

Der rechtliche Rahmen für die Ausgliederung wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe gemeinnütziger Körperschaften von Mohrenweiser,  Klaus
Gegenstand dieser Untersuchung ist der rechtliche Rahmen für die Ausgliederung wirtschaftlicher Geschäftsbetriebe gemeinnütziger Körperschaften. Die Zulässigkeit des Outsourcing wird derzeit nach herrschender Meinung damit begründet, dass ein Vermögenstausch vorgenommen wird. Das Vermögen des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs wird gegen Gesellschaftsanteile an einer Gesellschaft getauscht, in die der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb eingebracht wurde. Im Rahmen dieser Untersuchung wird nachgewiesen, dass diese Begründung nicht ausreichend ist. Gemeinnützige Körperschaften müssen sich Einwirkungsmöglichkeiten vorbehalten, um die Restriktionen des Gemeinnützigkeitsrechts zu erfüllen.
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *

Formularbuch Umwandlungen

Formularbuch Umwandlungen von Ebener,  Ann-Charlotte, Engl,  Richard L., Fox,  Thomas, Greve,  Kai, Hasselbrink,  Hagen, Kraus,  Martin, Krempl,  Thomas, Traßl,  Michael
Zum Werk Das Werk umfasst in fünf Kapiteln die im Wirtschaftsleben am häufigsten vorkommenden Arten von Umwandlungen: - Verschmelzung - Spaltung - Realteilung - Ausgliederung/Einbringung/Tausch - Formwechsel Diese Umstrukturierungen werden für die gängigsten Rechtsformen AG, AG & Co. KG, GmbH, GmbH & Co. KG, oHG, PartG anhand von zahlreichen Formularen dargestellt. Jedes Formular enthält alle Muster, die für die jeweilige Umstrukturierung in Betracht kommen: Verträge, Gesellschafterbeschlüsse, Registeranmeldungen, Kosten etc. Bei der Konzeption des Formularbuchs wurde keine systematische Gliederung zugrunde gelegt, sondern eine fallbezogene Konzeption gewählt. Jedem Formulartext schließen sich zunächst "Grundsätzliche Anmerkungen" an, bevor dann in den "Einzelerläuterungen" auf jeden einzelnen Paragrafen des jeweiligen Formulars detailliert eingegangen wird. Mit Formular-CD und Online-Aktualisierungen Mit Hilfe der beiliegenden CD, die alle Formulartexte enthält, können Sie die Formulare in einem Textverarbeitungsprogramm bearbeiten. Alle Käufer des Buches haben Zugriff auf die Online-Version des Buches, die auch alle zitierten Urteile, Erlasse und Gesetze enthält. Darüber hinaus werden in beck-online die Formulare und Erläuterungen regelmäßig aktualisiert. Vorteile auf einen Blick - fallbezogene Konzeption - sämtliche Formulare in beck-online zum Export in Textverarbeitungsprogramm - im Preis enthalten: Zugang zur Online-Version in beck-online. DIE DATENBANK über Freischaltcode im Buch Zur Neuauflage Die seit der letzten Auflage erfolgten Gesetzesänderungen (u.a. Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz, Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung der Transparenz bei Genossenschaften, Viertes Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes) sind komplett eingearbeitet. Die Neuauflage hat den Stand 1.7.2019. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Formularbuch Umwandlungen

Formularbuch Umwandlungen von Ebener,  Ann-Charlotte, Engl,  Richard L., Fox,  Thomas, Greve,  Kai, Hasselbrink,  Hagen, Kraus,  Martin, Krempl,  Thomas, Traßl,  Michael
Zum Werk Das Werk umfasst in fünf Kapiteln die im Wirtschaftsleben am häufigsten vorkommenden Arten von Umwandlungen: - Verschmelzung - Spaltung - Realteilung - Ausgliederung/Einbringung/Tausch - Formwechsel Diese Umstrukturierungen werden für die gängigsten Rechtsformen AG, AG & Co. KG, GmbH, GmbH & Co. KG, oHG, PartG anhand von zahlreichen Formularen dargestellt. Jedes Formular enthält alle Muster, die für die jeweilige Umstrukturierung in Betracht kommen: Verträge, Gesellschafterbeschlüsse, Registeranmeldungen, Kosten etc. Bei der Konzeption des Formularbuchs wurde keine systematische Gliederung zugrunde gelegt, sondern eine fallbezogene Konzeption gewählt. Jedem Formulartext schließen sich zunächst "Grundsätzliche Anmerkungen" an, bevor dann in den "Einzelerläuterungen" auf jeden einzelnen Paragrafen des jeweiligen Formulars detailliert eingegangen wird. Mit Formular-CD und Online-Aktualisierungen Mit Hilfe der beiliegenden CD, die alle Formulartexte enthält, können Sie die Formulare in einem Textverarbeitungsprogramm bearbeiten. Alle Käufer des Buches haben Zugriff auf die Online-Version des Buches, die auch alle zitierten Urteile, Erlasse und Gesetze enthält. Darüber hinaus werden in beck-online die Formulare und Erläuterungen regelmäßig aktualisiert. Vorteile auf einen Blick - fallbezogene Konzeption - sämtliche Formulare in beck-online zum Export in Textverarbeitungsprogramm - im Preis enthalten: Zugang zur Online-Version in beck-online. DIE DATENBANK über Freischaltcode im Buch Zur Neuauflage Die seit der letzten Auflage erfolgten Gesetzesänderungen (u.a. durch Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz, das sog. Kroatien-Anpassungsgesetz und das Steueränderungsgesetz 2015) sind komplett eingearbeitet. Die bisherigen Ausführungen zum Kostenrecht wurden komplett überarbeitet, weil die KostO durch das Gerichts- und Notarkostengesetz ersetzt wurde. Neu enthalten sind folgende Formulare: - Abspaltung von Enkel-GmbH auf Tochter-GmbH zur Aufnahme - Ausgliederung auf sog. "Treuhand KG" (steuerlich keine Mitunternehmerschaft) Die Neuauflage hat den Stand 1.10.2016. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Notare.
Aktualisiert: 2019-04-02
> findR *

Ausgliederung und Privatisierung in Kommunen

Ausgliederung und Privatisierung in Kommunen von Killian,  Werner, Richter,  Peter, Trapp,  Jan Hendrik
Die Erledigung öffentlicher Aufgaben, die nicht genuine Verwaltungstätigkeiten betreffen, hat in deutschen Kommunen eine lange Tradition; seit vielen Jahrzehnten versorgen Stadtwerke die Bürger mit Energie, Wasser und Verkehrsdiensten, Kommunen sorgen für soziale, medizinische, kulturelle Angebote usw. Ausgelöst durch die Reformdiskussion mit dem Leitbild einer wirtschaftlichen Aufgabenerstellung, befördert durch die Finanzkrise der Kommunen und angetrieben durch Liberalisierungsvorgaben von nationalstaatlicher und europäischer Seite hat sich das Bild in den vergangenen Jahren jedoch deutlich verändert. In vielen Aufgabenfeldern wurden rechtlich selbständige Einheiten gegründet, und Anteile kommunaler Unternehmen wurden privatisiert. Kommunale Aufgabenwahrnehmung präsentiert sich heute als Netzwerk verschiedener Akteure, die je nach Zwecksetzung, Rechtsform und Eigentümerstruktur mehr oder weniger autonom agieren. Wo stehen wir heute in diesem Veränderungsprozeß? Dieser Band zieht eine breit angelegte empirische Zwischenbilanz in Kommunen aller Größenklassen. Die Autoren untersuchen u.a. die präferierten Aufgabenfelder, die Rechtsformen und Beteiligungsverhältnisse, und sie fragen danach, wie sich die Veränderungen auf die politische Steuerung in Kommunen auswirken.
Aktualisiert: 2019-05-09
> findR *

Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler

Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler von Dörner,  Heinrich, Ehlers,  Dirk, Pohlmann,  Petra, Schlömer,  Marc, Schulze Schwienhorst,  Martin, Steinmeyer,  Heinz-Dietrich
Dem Versicherungsmakler ist gesetzlich die Aufgabe zugewiesen, seine Vermittlungstätigkeit im Aufrag des Versicherungsnehmers auszuüben. Übernimmt der Versicherungsmakler gleichwohl auch bestimmte Aufgaben des Versicherers, ruft dies die Frage nach der rechtlichen Zulässigkeit dieses Vorgangs hervor. Die Studie konzentriert sich auf das Prämieninkasso und die Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler und untersucht die rechtliche Zulässigkeit dieser Aufgabenübernahme nicht nur aus der zivil-, sondern auch aus der aufsichtsrechtlichen Perspektive. Als Grundlage für die zivilrechtliche Betrachtung wendet sich der Autor der Analyse und Beurteilung der Rechtsposition des Versicherungsmalers zu und stellt in diesem Zusammenhang eingespielte Grundsätze der einschlägigen Literatur infrage. Anschließend ermittelt er anhand spezifischer zivilrechtlicher Gesichtspunkte - darunter vor allem solche nach dem RDG -, inwieweit dem Prämieninkasso und der Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler Grenzen gesetzt sind. Aus der aufsichtsrechtlichen Perspektive werden die Anwendbarkeit und die Rechtsfolgen der Ausgliederungsregeln nach dem Solvency-II-Regime behandelt. Das Werk richtet sich gleichermaßen an Praktiker und Wissenschaftler mit Bezug zum Versicherungsrecht, insbesondere an Versicherungsmakler, Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen und Aufsichtsbehörden sowie an Fachanwälte.
Aktualisiert: 2019-01-29
> findR *

Der gemeinnützige Konzern

Der gemeinnützige Konzern von Dietrich,  Franziska
Der Non-Profit-Bereich untersteht einem strukturellen Wandel. Die gemeinnützigen Organisationen sind zunehmend als Konzerne strukturiert, an deren Spitze eine gemeinnützige Einheit steht. Hierzu werden die wirtschaftlichen Tätigkeiten auf Tochtergesellschaften ausgegliedert. Die wirtschaftlichen Tätigkeiten können auch gemeinnütziger Art sein. Durch die Konzernbildung soll insbesondere die Effizienz der gemeinnützigen Zweckverfolgung erhöht werden. Das Gemeinnützigkeitsrecht ist jedoch nicht auf diese zeitgemäßen, betriebswirtschaftlich sinnvollen Organisationsstrukturen ausgerichtet. Vielmehr erweisen sich die Reformbedürftigkeit des Gemeinnützigkeitsrechts und dessen Rechtsanwendung durch Finanzverwaltung und Rechtsprechung als Umstrukturierungs- und Konzernierungshindernis. Nach § 58 Nr. 1 AO wird eine Körperschaft (sog. Förderkörperschaft) auch dann als gemeinnützig anerkannt, wenn sie ausschließlich fördernd tätig ist, d.h. eine andere gemeinnützige Körperschaft bei deren – zumeist operativen – Zweckverfolgung unterstützt. Die mangelnde Konzern- und Umstrukturierungsneutralität des Gemeinnützigkeitsrechts und dessen Rechtsanwendung ist auf die Ungleichbehandlung dieser fördernden und operativen Zweckverwirklichungshandlungen zurückzuführen. Diese zeigt sich insbesondere im sachlichen Unmittelbarkeitsverständnis des § 57 AO und in der Sphärenzuordnung der Fördertätigkeiten zum steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Im Rahmen dieser Studie wird die Konzern- und Umstrukturierungsneutralität des geltenden Gemeinnützigkeitsrechts und dessen Rechtsanwendung untersucht. Die Untersuchung erstreckt sich auf die Konzernbildung im Wege der Ausgliederung und die sich daraus ergebenden konzerninternen Leistungsbeziehungen. Hierbei wird § 58 Nr. 1 AO auf Fördertätigkeiten im gemeinnützigen Konzern angewandt. Die Autorin zeigt den Anpassungsbedarf der Rechtsanwendung auf und erarbeitet einen Reformvorschlag zum Gemeinnützigkeitsrecht.
Aktualisiert: 2019-04-01
> findR *

Umwandlungsgesetz

Umwandlungsgesetz von Arnold,  Michael, Bärwaldt,  Roman, Bonow,  Martin, Diekmann,  Hans, Drinhausen,  Florian, Gehling,  Christian, Ihrig,  Hans-Christoph, Kalss,  Susanne, Katschinski,  Ralf, Krebs,  Christian A., Leonard,  Nina, Moszka,  Frank, Mutter,  Stefan, Niemeyer,  Christoph, Perlitt,  Johannes, Reichert,  Jochem, Scheel,  Hansjörg, Schlitt,  Michael, Scholderer,  Frank, Schröer,  Henning, Schwanna,  André, Semler,  Johannes, Seulen,  Günter, Simon,  Stefan, Stengel,  Arndt, Taschke,  Jürgen, Zeidler,  Gernot W.
Zum Werk Strukturänderungen von Personen- und Kapitalgesellschaften sind von größter praktischer Bedeutung. Dabei zählen die im Umwandlungsgesetz geregelten Umwandlungsvorgänge - Verschmelzung, Aufspaltung, Abspaltung, Ausgliederung, Vermögensübertragung und Formwechsel - zu den schwierigsten Materien des Gesellschaftsrechts. Komplexe Fragen müssen oft unter Zeitdruck interessengerecht beantwortet, konstruktive Lösungen unter Berücksichtigung steuerlicher, bilanzieller, europarechtlicher und anderer Bezüge gefunden werden. Dieses oft zitierte Werk bietet in klarer Sprache wissenschaftlich fundierte, moderne Lösungsansätze, die nach Aktualität und Verlässlichkeit höchsten Ansprüchen gerecht werden. Den steuerlichen Grundlagen des Umwandlungsrechts ist ein eigener Abschnitt gewidmet. Zur Neuauflage Die 4. Auflage bringt das Werk auf den Stand vom Ende 2016. Neben einer Fülle neuer Rechtsprechung verarbeitet das Werk u.a. das Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen, das Gleichberechtigte-Teilhabe-Gesetz, die Reform des Abschlussprüferrechts, Änderungen im Umwandlungssteuerrecht sowie das SteueränderungsG 2015. Vorteile auf einen Blick - gründlich und doch handlich - Einführungen zur grenzüberschreitenden Umwandlung und zum Umwandlungssteuerrecht - praxisgerechte Argumentationshilfen Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Kaufleute, Gesellschafter und Geschäftsführer, Rechtswissenschaftler.
Aktualisiert: 2019-04-29
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Ausgliederung

Sie suchen ein Buch über Ausgliederung? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Ausgliederung. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Ausgliederung im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Ausgliederung einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Ausgliederung - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Ausgliederung, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Ausgliederung und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.