Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Tischkalender 2020 DIN A5 quer)

Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Tischkalender 2020 DIN A5 quer) von Frost,  Anja
Der Abschnitt der Elbe zwischen Jerichow, Tangermünde, Arneburg und Havelberg ist einer der schönsten. Hier entdeckt man in den Städten die Schätze der Backsteingotik und Natur. Endlose Radwege ziehen durch über die Deiche entlang des Flusses. Die Überschwemmungswiesen bietet zahlreichen Tieren und Insekten Schutz.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Wandkalender 2020 DIN A4 quer)

Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Wandkalender 2020 DIN A4 quer) von Frost,  Anja
Der Abschnitt der Elbe zwischen Jerichow, Tangermünde, Arneburg und Havelberg ist einer der schönsten. Hier entdeckt man in den Städten die Schätze der Backsteingotik und Natur. Endlose Radwege ziehen durch über die Deiche entlang des Flusses. Die Überschwemmungswiesen bietet zahlreichen Tieren und Insekten Schutz.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Wandkalender 2020 DIN A3 quer)

Entlang der schönen Elbe – Jerichow, Tangermünde und Havelberg (Wandkalender 2020 DIN A3 quer) von Frost,  Anja
Der Abschnitt der Elbe zwischen Jerichow, Tangermünde, Arneburg und Havelberg ist einer der schönsten. Hier entdeckt man in den Städten die Schätze der Backsteingotik und Natur. Endlose Radwege ziehen durch über die Deiche entlang des Flusses. Die Überschwemmungswiesen bietet zahlreichen Tieren und Insekten Schutz.
Aktualisiert: 2019-06-06
> findR *

Kirchliches Leben zwischen Trebel und Strelasund: Beiträge zur Geschichte des Kirchspiels und der Synode Grimmen

Kirchliches Leben zwischen Trebel und Strelasund: Beiträge zur Geschichte des Kirchspiels und der Synode Grimmen von Porada,  Haik Thomas, Schmidt,  Wolfgang
Der Raum zwischen den Hansestädten Stralsund und Greifswald gehörte bis zur Reformation innerhalb des Bistums Schwerin zum Archidiakonat Tribsees. Während die Insel Rügen Teil des Bistum Roskilde war, wurden die östlich und südlich angrenzenden Räume um Greifswald, Loitz und Demmin seit der Christianisierung im 12. Jahrhundert in das Bistum Cammin eingegliedert. Mit der Durchsetzung des landesherrlichen Kirchenregiments im Zuge der Reformation war dieser Teil des festländischen Rügens um Grimmen, Tribsees und Loitz in die neugeschaffenen Strukturen der pommerschen Kirche integriert worden. Grimmen, das bereits während des Mittelalters Sitz zweier Priesterbruderschaften, des Großen und des Kleinen Kalands war, und das damit gewisse zentralörtliche Funktionen auch in geistlicher Hinsicht für sein ländliches Umfeld wahrgenommen hatte, wurde noch im 16. Jahrhundert Sitz eines Propstes. Der erste Pfarrer an der Grimmer Marienkirche übernahm damit für die gleichnamige Synode, die von Tribsees bis an den Strelasund reichte, Aufsichts- und Leitungsfunktionen. Nach dem Übergang Schwedisch-Pommerns an Preußen im Jahre 1815 wurde innerhalb der Kirchenprovinz Pommern in der altpreußischen Landeskirche für die Grimmer Synode die Bezeichnung Kirchenkreis üblich, der bis zu seiner Auflösung im Jahre 1995 existierte und vom Grimmer Superintendenten geleitet wurde. Auch wenn sich die Grenzen der Grimmer Synode im Laufe der Jahrhunderte immer wieder änderten, so hat diese mittlere Ebene der kirchlichen Administration in Pommern doch eine erstaunlich große Kontinuität bewiesen. Mit der geplanten Publikation soll die bewegte Geschichte der Kirchspiele dieses Raumes, die bemerkenswerte Bau- und Kunstgeschichte der Pfarrkirchen sowie die Alltags- und Sozialgeschichte der Dörfer und Städte auf der Grundlage neuer Forschungen dargestellt werden. Dazu haben mehr als 30 namhafte Autorinnen und Autoren aus ganz Deutschland ihre Bereitschaft zur ehrenamtlichen und unentgeltlichen Mitwirkung erklärt. Ihr Ziel ist es, das oft etwas stiefmütterlich betrachtete dörfliche und kleinstädtische Hinterland der großen Hansestädte in diesem Bereich Vorpommerns ins Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit zu heben und damit den Blick für den Reichtum des kulturellen Erbes eines seit mehr als acht Jahrhunderten von einer vielfältigen Kirchengeschichte geprägten Raumes zu schärfen. Während schon im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit die Verbindungen aus dieser Region in den Ostseeraum sowie in andere Territorien des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation greifbar werden, lassen sich die Spuren einzelner Ausstattungsstücke der Kirchen der Grimmer Synode heute bis in ein renommiertes New Yorker Museum verfolgen. Es ist der ausdrückliche Wunsch aller Mitwirkenden dieses Sammelbandes, mit der Veröffentlichung einen Beitrag zur Identitätsbildung in den Dörfern und Städten der alten Grimmer Synode zu leisten und gleichzeitig eine Sensibilisierung in den Kirchengemeinden für die kulturgeschichtliche Bedeutung ihrer Pfarrarchive und -bibliotheken sowie der Ausstattung der Kirchen und Kapellen herbeizuführen.
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Der Dom zu Brandenburg an der Havel

Der Dom zu Brandenburg an der Havel von von Schnurbein,  Rüdiger
Der Dom St. Peter und Paul steht dort, wo Brandenburgs Weg in die Geschichte begann. Hier befand sich die „Brandenburg“, der der Dom, die Stadt, die Mark und das heutige Bundesland ihren Namen verdanken. Mit seinen mehr als 850 Jahren zählt der Dom zu den frühesten monumentalen Bauten der nordeuropäischen Backsteingotik. Über Jahrhunderte hinweg waren die Markgrafen von Brandenburg, später die Könige von Preußen dem Dom auf das Engste verbunden und ließen ihn immer wieder entsprechend den Bedürfnissen der jeweiligen Zeit umbauen. Seit der im Sommer 2014 abgeschlossenen Sanierung erstrahlt das Wahrzeichen der Stadt Brandenburg in einer seit Jahrzehnten nicht mehr gesehenen Schönheit. Die Texte zur Geschichte des Doms und seiner Kunstwerke werden begleitet von zahlreichen, auch großformatigen Fotografien, die das Wechselspiel von Licht und Schatten einfangen, das dem Dom zu Brandenburg an der Havel eine besondere Atmosphäre verleiht.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel

Die Jakobskapelle in Brandenburg an der Havel von Karg,  Detlef
Die »Kapelle des heiligen Jakobus außerhalb der Mauern bei den Kranken« in Brandenburg an der Havel wurde um 1320 errichtet und erstmalig 1349 urkundlich erwähnt. Als Kleinod märkischer Backsteingotik zählt sie zu den kulturtouristischen Highlights auf der Europäischen Route der Backsteingotik. Der vorliegende Band bietet anhand von Dokumenten und Fotos einen lebendigen Einblick in die Bau- und Nutzungsgeschichte der Kapelle von den Anfängen bis heute. Seinerzeit neben dem Jakobshospital auf freiem Feld errichtet, rückte die Kapelle mit der Stadterweiterung im 19. Jahrhundert allmählich in das Stadtgebiet. 1892 wurde sie in einem Stück um elf Meter nach Westen verschoben, um einer Straßenerweiterung Platz zu machen. Im Volksmund wird sie bis heute »Verrückte Kapelle« genannt. Noch bis 1990 durch die St. Katharinen-Gemeinde kirchlich genutzt, ging der kleine Sakralbau – nachdem er für kurze Zeit der Stadt gehörte – im Jahr 2000 in das Eigentum der Wredow-Stiftung über. Verschiedene Nutzungspläne, vom Atelierraum für Ausstellungszwecke bis hin zu Konzerten und Lesungen, eröffnen ihr jetzt eine neue Zukunft. Mit Beiträgen von Marcus Cante, Anja Castens, Heidrun Fleege, Kristina Hübener, Joachim Müller und Wolfgang Rose.
Aktualisiert: 2019-06-07
> findR *

ADAC Reiseführer plus Rügen

ADAC Reiseführer plus Rügen von Lindemann,  Janet, Lopez-Guerrero,  Gabriel Calvo, Tzschaschel,  Sabine
Der praktische ADAC Reiseführer plus Rügen begleitet Sie auf die Ostseeinsel und bietet übersichtliche Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten, spannende Hintergründe zu Geschichte, Kunst und Kultur sowie umfangreiches Kartenmaterial in bester Qualität. Als hätte hier ein Künstler seinen Pinsel geschwungen, so malerisch ist Rügen. Deutschlands größte Insel fasziniert mit ihren Kreidefelsen, Bädervillen, lauschigen Alleen und Leuchttürmen. Zwischen Kap Arkona und der Hansestadt Stralsund findet jeder sein Plätzchen – ob im abendlichen Trubel von Binz oder an der einsamen Boddenküste. Nostalgiker zuckeln mit dem „Rasenden Roland“ von Putbus nach Göhren, Schatzsucher buddeln nach Bernstein, Vogelfreunde beobachten Kraniche – und zum Sonnenuntergang treffen sich alle am Ostseestrand. Auch ein Ausflug auf die autofreie Nachbarinsel Hiddensee darf natürlich nicht fehlen. Das bietet der ADAC Reiseführer plus: • ADAC Top Tipps und Empfehlungen für ungetrübtes Reisevergnügen, Quickfinder für die schnelle Orientierung im Buch, zahlreiche Servicekästen sowie verlässliche Mobil- und Spartipps. • Einen umfangreichen Magazinteil zu Ihrem Urlaubsziel: Wie ticken Land und Leute, was wird hier gern gegessen, wie ist die Geschichte der Region? Auf sechs Seiten finden Sie die ADAC Traumstraße – hier ist auf spektakulären Strecken stets der Weg das Ziel! • Maxi-Faltkarte: eine hochwertige Straßenkarte im Großformat mit Kurzbeschreibung aller Sehenswürdigkeiten sowie einer Detailkarte zur ADAC Traumstraße – so sind Sie immer mit optimaler Orientierung unterwegs! Der ADAC Reiseführer plus: Alles drin für den perfekten Urlaub.
Aktualisiert: 2019-06-04
> findR *

ADAC Reiseführer plus Baltikum

ADAC Reiseführer plus Baltikum von Hamel,  Christine, Kalimullin,  Robert
Der praktische ADAC Reiseführer plus Baltikum begleitet Sie nach Estland, Lettland und Littauen und bietet übersichtliche Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten, spannende Hintergründe zu Geschichte, Kunst und Kultur sowie umfangreiches Kartenmaterial in bester Qualität. Estland, Lettland, Litauen: Noch immer gelten die drei kleinen Länder im Norden als Geheimtipp für Entdecker. Wie an einer Perlenschnur entlang der Ostsee aufgereiht, ziehen sie jeden mit ihrem eigenwillig-verträumten Charme in ihren Bann. Erholungssuchende finden hier unberührte Natur, stille Seen, lichte Wälder und Bernstein-Strände. Kulturinteressierte pilgern in die Hauptstädte: Tallinn mit seinen Kopfsteinpflastergassen, Riga mit seiner mondänen Jugendstilarchitektur und das lauschig-verwinkelte Vilnius. Wenig ist nur noch von der Sowjet-Vergangenheit zu spüren, stattdessen locken hippe Cafés, Designerboutiquen und europäisches Flair. Das bietet der ADAC Reiseführer plus: • ADAC Top Tipps und Empfehlungen für ungetrübtes Reisevergnügen, Quickfinder für die schnelle Orientierung im Buch, zahlreiche Servicekästen sowie verlässliche Mobil- und Spartipps. • Einen umfangreichen Magazinteil zu Ihrem Urlaubsziel: Wie ticken Land und Leute, was wird hier gern gegessen, wie ist die Geschichte der Region? Auf sechs Seiten finden Sie die ADAC Traumstraße – hier ist auf spektakulären Strecken stets der Weg das Ziel! • Maxi-Faltkarte: eine hochwertige Straßenkarte im Großformat mit Kurzbeschreibung aller Sehenswürdigkeiten sowie einer Detailkarte zur ADAC Traumstraße – so sind Sie immer mit optimaler Orientierung unterwegs! Der ADAC Reiseführer plus: Alles drin für den perfekten Urlaub.
Aktualisiert: 2019-06-08
> findR *

Hansestadt Wismar – Sehnsuchtsort an der Ostsee (Wandkalender 2020 DIN A3 quer)

Hansestadt Wismar – Sehnsuchtsort an der Ostsee (Wandkalender 2020 DIN A3 quer) von Felix,  Holger
Egal von welcher Himmelsrichtung man Wismar betritt, der Besucher wird gefangen von dieser altehrwürdigen Hansestadt mit ihren vielen Fassetten. Historische Backsteinkirchen, ein traumhaft schöner Hafen, vieles mehr und liebenswerte Menschen, prägen diese Stadt. Lebt man in dieser ihr, will man sie nicht missen, besucht und verlässt man diesen hanseatische Ort, sehnt man sich sehr schnell zurück. Ein Sehnsuchtsort an der Ostsee. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Aktualisiert: 2019-04-06
> findR *

Hansestadt Wismar – Sehnsuchtsort an der Ostsee (Tischkalender 2020 DIN A5 quer)

Hansestadt Wismar – Sehnsuchtsort an der Ostsee (Tischkalender 2020 DIN A5 quer) von Felix,  Holger
Egal von welcher Himmelsrichtung man Wismar betritt, der Besucher wird gefangen von dieser altehrwürdigen Hansestadt mit ihren vielen Fassetten. Historische Backsteinkirchen, ein traumhaft schöner Hafen, vieles mehr und liebenswerte Menschen, prägen diese Stadt. Lebt man in dieser ihr, will man sie nicht missen, besucht und verlässt man diesen hanseatische Ort, sehnt man sich sehr schnell zurück. Ein Sehnsuchtsort an der Ostsee. Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.
Aktualisiert: 2019-04-06
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Backsteingotik

Sie suchen ein Buch über Backsteingotik? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Backsteingotik. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Backsteingotik im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Backsteingotik einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Backsteingotik - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Backsteingotik, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Backsteingotik und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.