Die enterbte Tochter

Die enterbte Tochter von Schmidt,  Margitta
Margitta Schmidt, Jahrgang 1958, greift in diesem autobiographischen Buch das vieldiskutierte Thema „Kriegsenkel“ auf. In kleinen Geschichten, die auch ein Bild ihrer Zeit zeichnen, erzählt sie sehr offen aus ihrem Leben: Ernstes, Heiteres und Unglaubliches. Es ist ein Leben mit Eltern, die, geprägt durch Nazidiktatur und Kriegserlebnisse, nicht in der Lage waren, den eigenen Kindern ihre Zuneigung zu zeigen und sie als selbstständige Persönlichkeiten zu akzeptieren. – Die Lebensstationen der Autorin beginnen in einer Zechensiedlung in Essen, führen über Kanada zurück nach Deutschland in die Eifel und Jahre später weiter nach Dänemark. Die klare Botschaft dieses Buches: einen selbstbestimmten Weg zu gehen. Margitta Schmidt, geboren in Essen, ist Industriekauffrau und Fremdsprachensekretärin. Sie engagiert sich seit ihrer Jugend für Menschen, Tiere und die Natur. Die Westküste Dänemarks ist schon seit zwei Jahrzehnten ihre Wahlheimat.
Aktualisiert: 2017-08-17
Urheber / Autor:
> findR *

Ein Teppich unter Ihren lieben Füßen

Ein Teppich unter Ihren lieben Füßen von Schmelzer,  Daphne
Iwan Turgenjew ist einer der russischen Größen des 19. Jahrhunderts, Autor von u. a. Väter und Söhne. Als Kind eines unerreichbaren Vaters und einer dominanten Mutter wird er mit der unmenschlichen Realität der Leibeigenschaft konfrontiert. Im Gegensatz zu Zeitgenossen wie Tolstoi und Dostojewski tarnt er seine Empörung über die grauenvollen Szenen in romantischen Heimatgeschichten. Genau diese Geschichten werden 1861 zum Befreiungsgesetz für Leibeigene und Bauern führen. Nur sich selbst kann Turgenjew nicht befreien. Nachdem er sich unsterblich in die verheiratete Sängerin Pauline Viardot verliebt, verbringt er mit ihr und ihrer Familie den größten Teil seines Lebens in Westeuropa. Obwohl fern der russischen Heimat geschrieben, sind es gerade Turgenjews observierende Romane und Novellen, die den Finger in die offene Wunde Russlands legen. Das Leben Iwan Turgenjews, zwischen Russland und Pauline, wie ein Teppich, unter Ihren lieben Füßen. Mit dieser Biografie ist Daphne Schmelzer als einfühlsamer Beobachterin eine Hommage an Turgenjew gelungen. Daphne Schmelzer ist Niederländerin und wohnt in ihrer saarländischen Wahlheimat St. Ingbert. Neben »Schlafzimmer und Schlachtfelder« ist bereits ihre Biografie der »George Sand, Rebellion und Liebe« im R. G. Fischer Verlag erschienen.
Aktualisiert: 2017-08-17
Urheber / Autor:
> findR *

Erinnern statt Verdrängen

Erinnern statt Verdrängen von Wiemers,  Gerald
Das vielzitiert kurze, dabei an Extremen reiche 20. Jahrhundert ist folgerichtig ebenso ein Säkulum der bruchreichen Biographien. Zu jenen zählt auch Horst Hennigs Lebenslauf, dessen Stationen eine ganz einzigartige Perspektive auf die zurückliegende Geschichte gestatten. Geboren 1926 im Mansfelder Land, besucht Horst Hennig eine Vorschule der Wehrmacht. Hier erfährt er eine Erziehung durch vor allem kritisch denkende Pädagogen, deren Prägungen aus der Weimarer Republik stammten. Kaum erwachsen, wird er an die Front geschickt und gerät schon bald in amerikanische Gefangenschaft. Nach der Entlassung folgt eine kurze Zeit als Student der Medizin in Halle, wo sich Horst Hennig und einige seiner Kommilitonen dem zunehmenden politischen Druck einer sich etablierenden neuen Diktatur widersetzen. Der Verhaftung durch den sowjetischen Geheimdienst im Frühjahr 1950 folgt ein Prozess, in dessen Ergebnis er zu 25 Jahren Zwangsarbeit im GULag verurteilt wird, die in Workuta zu verbüßen sind. Die schwierigen Gespräche Bundeskanzler Konrad Adenauers in der Sowjetunion 1955 ebnen letztendlich auch Horst Hennig den Weg zu einer lange nicht mehr für möglich gehaltenen Rückkehr nach Deutschland. In Köln setzt er das Medizinstudium fort, tritt in den Sanitätsdienst der Bundeswehr ein und wird nach zwei Jahrzehnten 1983 schließlich als Generalarzt in den Ruhestand verabschiedet. Die Stadt am Rhein ist seither sein Wohnsitz. Die heftigen Wendungen dieser Biographie haben dennoch einen archimedischen Punkt: In Workuta ist Horst Hennig am 1. August 1953 Akteur in einem blutig zusammengeschossenen Streik der Häftlinge, der Dutzende von ihnen das Leben kostet. Im „Niemals wirst Du zulassen, dass das vergessen wird“ liegt jene Passion, die ihn von nun an bis in unsere Gegenwart begleitet.
Aktualisiert: 2017-08-16
Urheber / Autor:
> findR *

Sei lieb mit Klärli

Sei lieb mit Klärli von Montani,  Clairelise
Eine grosse Liebe, eine gemeine Intrige, eine tragische Krankheit, eine mondäne Ehe, die vom Traum zum Alptraum wird - und zuletzt ein Happy End mit exotischem Kolorit: Stoff für einen epischen Liebesroman. Mit einem Unterschied: Diese Geschichte ist wahr. Voller Feinfühligkeit und Sprachtalent erzählt Clairelise Montani die Lebensgeschichte ihrer Mutter, Klärli Jung-Locher aus Cham. Ihre Erzählung basiert auf ihren Erinnerungen an ihre Kindheit im berühmten "Cottage" in Cham, Interviews mit Familienmitgliedern und Zeitzeugen und vor allem auf Briefen, die ihre Mutter bis zu ihrem Tod niemandem gezeigt hat. Das Buch enthüllt Abgründiges über den heiss geliebten Vater der Autorin, den charmanten, angesehenen Dr. Emil Jung aus Cham. Dinge, die wohl niemand, der ihn kannte, für möglich gehalten hätte - genauso wenig wie die geheime Vorgeschichte dieser nach aussen vorbildlich scheinenden Ehe. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle.
Aktualisiert: 2017-08-16
Urheber / Autor:
> findR *

Siege oder lerne

Siege oder lerne von Kavanagh,  John
Conor McGregors Trainer beschreibt seinen Weg zum Erfolg in der weltweit am schnellsten wachsenden Sportart MMA In diesem Buch erzählt John Kavanagh seine bemerkenswerte Lebensgeschichte, die eng verknüpft ist mit der weltweiten Erfolgsgeschichte der Mixed Martial Arts. Als Jugendlicher wurde der schlaksige Außenseiter oft gemobbt und auch einmal übel verprügelt, als er einer Frau zu Hilfe eilen wollte, die angegriffen worden war. Nach diesem Erlebnis war ihm klar, dass er lernen musste, sich selbst zu verteidigen. Schon bald trainierte er in einem kleinen Schuppen auch andere Kämpfer und veranstaltete die ersten MMA-Events in Irland. Da betrat eines Tages ein frecher Kerl namens Conor McGregor seine Trainingshalle... Mittlerweile ist Kavanagh mit seinem Motto „Siegen oder lernen“ zu einem Guru für viele junge Männer und Frauen geworden, die im Kampfsport etwas erreichen wollen. Als Trainer des weltweit charismatischsten Champions Conor McGregor ist er mit seinem Gym zum Magnet für talentierte Kämpfer aus der ganzen Welt geworden. Siegen oder lernen gibt einen ganz privaten Einblick in das Leben von John Kavanagh und die beeindruckende Sportlerkarriere von Conor McGregor. Das Buch ist ein Muss für jeden MMA-Fan, aber auch für alle, die verstehen wollen, wie man einen Traum durch Ehrgeiz, Disziplin und Beharrlichkeit wahr werden lässt.
Aktualisiert: 2017-08-11
Urheber / Autor:
> findR *

Ich wollte nur Geschichten erzählen

Ich wollte nur Geschichten erzählen von Rieke,  Nils, Schami,  Rafik
Am 19. März 1971 landete in Frankfurt am Main das Flugzeug, das Rafik Schami nach Deutschland brachte. Die Entscheidung, seine Heimat Syrien zu verlassen, war ein Sprung ins kalte Wasser – und in die Freiheit. In Texten, die sich wie Mosaiksteine zu einem bunten Gemälde zusammenfügen, erzählt er in seiner unnachahmlichen Art Heiteres, Komisches und Ernsthaftes aus dem Leben eines Exilautors. Zum ersten Mal hebt Rafik Schami ein bisschen den Vorhang und zeigt, welche abenteuerlichen Hürden er bei seinem literarischen Schaffen überwinden musste. Eine spannende Lektüre für alle Fans und Freunde seiner Literatur – und für Neugierige.
Aktualisiert: 2017-08-03
Urheber / Autor: ,
> findR *

Arbeit. Anerkennung? Geschlecht!

Arbeit. Anerkennung? Geschlecht! von Scharf-Haggenmiller,  Christine
„Und, was machen Sie beruflich?“ Mithilfe der Antwort auf diese Frage ordnen wir unser Gegenüber nicht selten binnen Sekunden in unser lebensweltliches Raster ein. In einer Einwanderungsgesellschaft ist dies insbesondere für Migrantinnen und Migranten eine Frage der gesellschaftlichen Teilhabe. Entlang der Differenzkategorien Geschlecht und Ethnizität untersucht die Studie daher aus kulturwissenschaftlicher Perspektive, wie türkische Einwandererinnen und Einwanderer der zweiten Generation in der sogenannten „globalisierten Arbeitswelt“ ihre Identitäten strategisch konstruieren und welche geschlechtsspezifischen Rollenbilder hierbei aus den Wechselwirkungen zwischen Arbeit, Familie und Ethnizität entstehen. Aus teilnehmender Beobachtung und biographischen Tiefeninterviews ist so ein Zeugnis der transkulturellen Arbeitswelt der Gegenwart entstanden.
Aktualisiert: 2017-08-12
> findR *

Passion Musik

Passion Musik von Floros,  Constantin
Das vorliegende Buch nimmt seinen Ausgang vom Gegensatz zwischen Etablierten und Außenseitern in der Wissenschaft. Es porträtiert mehrere prominente Komponisten, Dirigenten und Wissenschaftler und versucht, das Wesen des Phänomens Musik von verschiedenen Aspekten her zu beleuchten. Im Mittelpunkt stehen kulturgeschichtliche, biografische, psychologische, philosophische, kritische, ästhetische und axiologische Fragen.
Aktualisiert: 2017-08-10
Urheber / Autor:
> findR *

Depressionen für Anfänger und Fortgeschrittene

Depressionen für Anfänger und Fortgeschrittene von Bock,  Michael
Ein un-perfektes Buch in einer „perfekten“ Welt. Macht uns diese Welt krank? Oder wir uns selbst? Ein Praxishandbuch. 2 schwere Depressionen und 1 Herzinfarkt - prägen. Meine Probeleser waren Angehörige. Erkrankte. "Gesunde". Ärzte haben auch gelesen. Alle fanden es sehr gut. Ich habe alles - für uns alle - gegeben. Jetzt muss es passen. Es ist eine Mischung aus: Basiswissen Depression. Wie wir "ticken". Und meiner eigenen Geschichte - zum besseren Verständnis. Das jeder alles versteht. Das ist immer ein Herzenswunsch meiner Grundpersönlichkeit. Das muss auch so sein. Daran glaube ich. Jeder ist - "nur" - Mensch. Und kein Mensch passt in eine Schublade. Heilung. Kliniken. Medikamente. Psychischer Druck. Psychosomatik. Psychotherapie. Techniken. Beruf. Familie. Finanzen. Freude und Spaß. Bewusstsein und Unterbewusstsein. Entscheidungen. Und so weiter. Und so weiter. Was Sie im Buch finden? Gestern. Heute. Morgen. Sie haben es selbst in der Hand.
Aktualisiert: 2017-07-30
Urheber / Autor:
> findR *

Sein – nicht scheinen

Sein – nicht scheinen von Schmid,  Maria, Schneider Schiess,  Silvia
Johannes Schmid-Husner hat auf seinen 90. Geburtstag seine Lebensgeschichte Silvia Schneider Schiess erzählt. Diese hat sie aufgeschrieben und Maria Schmid hat diese Biografie für Familie und Freunde herausgegeben. Das Buch beschreibt 90 Jahre eines bewegten Lebens. Johannes Schmid-Husner beschreibt seine Herkunft, seine Zeit in der Schweizergarde in Rom und dann an der Grafischen Akademie im noch kriegsgezeichneten München der frühen 50er Jahre. Aus der Schweiz fuhr damals ein Zug mit Dampflokomotive nach München. Der Leser wird hineingenommen in seine Familie, seine Liebe, die er in Rom gefunden und in der Schweiz dann geheiratet hat, sein berufliches und privates Vorankommen bis zum Verlust seiner Frau Annemarie, aber auch die erfüllte Zeit danach bis in unsere Tage.
Aktualisiert: 2017-08-10
> findR *

Die Chet Baker Story… Musik

Die Chet Baker Story… Musik von ZYX Music GmbH & Co. KG
Die Chet Baker Story: Hörbuch-Biographie plus 4CD-Set “Greatest Hits”!!! Gelesen von Hörbuch-Star-Stimme Rufus Beck! Das Hörbuch “Die Chet Baker Story” (geschrieben von Musikjournalist Marcus A Woelfle)beschreibt die Lebensgeschichte von Chet Baker, einem der einflussreichsten Trompeter der Jazz-Geschichte. Informativ, bewegend, mitreißend! 5 CDs. Laufzeit Hörbuch 74 Min., Musik-CDs ca. 240 Min.
Aktualisiert: 2017-08-14
Urheber / Autor:
> findR *

Mein Fahrrad wird nass

Mein Fahrrad wird nass von Kleinhanß,  Dieter
In der Kriegszeit geboren, in Trümmern aufgewachsen, im Frieden großgeworden: Dies sind die Rahmenbedingungen meines bewegten Lebens in Niederstetten, einer kleinen hohenlohischen Stadt. Nach der Schul-und Studienzeit zieht es mich aus dem schwäbischen Umfeld wieder zurück nach Hohenlohe. Als Pfarrer und Religionslehrer wirke ich vierzig Jahre in meiner ursprünglichen Heimat: Reubach, Michelbach an der Lücke und Crailsheim.
Aktualisiert: 2017-08-03
Urheber / Autor:
> findR *

GESCHICHTENVERSCHREIBUNG

GESCHICHTENVERSCHREIBUNG von Golomb,  Claudia
Ob individuelle Lebenserfahrungen, historische Ereignisse, mythische Überlieferungen, bekannte Märchen, Symbole oder Rituale – die Autorin nimmt sie alle auseinander und setzt sie poetisch, tiefsinnig, lustvoll, unsinnig, streitbar, mitfühlend, karikierend und wertschätzend neu zusammen. So sind Auftragsgeschichten für Jubiläen, Lebensübergänge und zu gesellschaftlichen Themen verschrieben worden, die – anonymisiert und gekürzt – in diesem Buch vernetzt erscheinen. Sie bewegen sich auf einen GeschichtenGipfel 2020 zu und auf die Frage: Welche Geschichten wollen wir hervorbringen, die uns hervorbringen?
Aktualisiert: 2017-08-17
Urheber / Autor:
> findR *

Wie ich wurde was ich bin

Wie ich wurde was ich bin von Regler-Bellinger,  Brigitte
Die autobiographisch angelegte Publikation der Autorin enthält neben zahlreichen farbigen Abbildungen sorgfältig recherchierte Einzelbeiträge zu renommierten Persönlichkeiten aus dem Umfeld des Verwandten- und Bekanntenkreises. Dargestellt sind u. a. der Reise-schriftsteller Kurt Faber, der Buchautor Rudolf K. Goldschmit-Jentner, der Maler Franz Gräßel, der Dichter Henri Michaux, der Romanist Hans Rheinfelder oder Bert Brechts berühmte "Bi". Die Lektüre dieser Lebensbilder von Weggenossen der Autorin dürfte den Blick des Lesers für die Begegnungen auf dem jeweils eigenen Lebensweg schärfen.
Aktualisiert: 2017-08-03
> findR *

MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Biografie

Sie suchen ein Buch über Biografie? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Biografie. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Biografie im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Biografie einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Biografie - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Biografie, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Biografie und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.