Beschäftigtendatenschutz und Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis

Beschäftigtendatenschutz und Datenschutz-Grundverordnung in der Praxis von Barlage-Melber,  Eva, Bausewein,  Christoph, Beckschulze,  Martin, Hohenadl,  Tobias, Monreal,  Manfred, Montfort,  Stephanie, Talkenberg,  Sibylle
Das Praxishandbuch beinhaltet die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen und gibt Hinweise für die Praxis. •systematische Darstellung des neuen Beschäftigtendatenschutzrechts und des sich hieraus ergebenden Handlungsbedarfs für die Praxis •Erläuterung der gesetzlichen Änderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz •inkl. Muster für den direkten Einsatz in der Praxis: Muster für ein Informationsblatt zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten, Muster für eine Rahmenbetriebsvereinbarung zur Anpassung des betrieblichen Datenschutzes an die DS-GVO und das BDSG, Muster für eine Rahmenbetriebsvereinbarung im Hinblick auf die Vorgaben der DS-GVO und des BDSG, Muster für eine Verpflichtung auf das Datengeheimnis und Merkblatt, Prozessbeschreibung zu den Themen Auskunftsanspruch, Löschung, Berichtigung sowie Muster für eine Rahmenbetriebsvereinbarung über die Einführung und Nutzung von DVM, Muster für eine Betriebsvereinbarung zur privaten und betrieblichen Nutzung einzelner DVM
Aktualisiert: 2018-02-16
> findR *

Praxis der EU-DSGVO und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes für Makler, Immobilienunternehmen, Miet-/WEG-Verwaltung, Facility Management

Praxis der EU-DSGVO und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes für Makler, Immobilienunternehmen, Miet-/WEG-Verwaltung, Facility Management von Batke-Spitzer,  Brigitte
Die EU-DSGVO wird auch ihre Schatten auf die Immobilienwirtschaft. Verwalter wie Makler sammeln in ihrer täglichen Praxis große, sensible Datenmengen von Interessenten, Mietern, Eigentümern sowie von Dritten, wie Gästen, Kunden, Zulieferern, etc. Neue Datenschutzkonzepte und Verantwortlichkeiten müssen konzipiert und eingeführt werden. Viele Datenschutzaspekte sind neu zu würdigen, z.B. unter welchen Bedingungen Datenanforderungen von Stromlieferanten, Meldebehörden, Telekommunikationsanbieter und Jobcentern zulässig sind, wie Online-Data-Mining Methoden zur Clusteranalyse und Klassifikation im Real Estate und Facility Management einzusetzen ist, wie der Datenschutz innerhalb der Eigentümergemeinschaft zu organisieren ist, welche Arten der digitalen Gebäudetechnik, Smart Metering und Überwachungsmaßnahmen rechtmäßig sind, ob Verfahren wie das Geo-Scoring wieder zuzulassen sind, was bei Kontaktformularen künftig zu beachten ist und wie Websites aufgebaut werden müssen. Das Buch stellt die Anforderungen der EU-DSGVO und weiterer nationaler Datenschutzgesetze dar und unterstützt bei deren systematischer, angemessener Umsetzung im betrieblichen Alltag. Sämtliche Datennutzungen, die sich auf Bestandskunden wie potenzielle Kunden, Auftraggeber, Geschäfts-, Vertriebs- und Kooperationspartner oder auch eigene und externe Mitarbeiter beziehen, sind jetzt grundsätzlich unter dem Blickwinkel der Zulässigkeit von Dienstleistungen und Geschäftsprozessen, der Rechtmäßigkeit und Transparenz der Datenverarbeitung, der Zweckbindung, Datenminimierung, Richtigkeit, Speicherbegrenzung, Integrität, Vertraulichkeit sowie Rechenschaftspflicht des Verantwortlichen zu bewerten und neu zu strukturieren. Ein Schwerpunkt des Buches liegt auf dem technisch-organisatorischen Datenschutz („TOM“), dem mit der EU-DSGVO besondere Bedeutung zukommt und der zügig umzusetzen ist. Handlungsanweisungen für beweiskräftige Dokumentationen der Prozesse („accountability“) helfen die Verfahren neu zu organisieren oder zu optimieren. Dabei können die Vorgaben der EU-DSGVO zur Informationssicherheit „privacy by design – privacy by default“ innerbetriebliche Umstrukturierungen erforderlich machen. Formulare, Klausel- und Vertragsmuster sowie Checklisten helfen beim schnellen Einstieg in die Materie und sichern den Optimierungsprozess.
Aktualisiert: 2018-02-13
> findR *

Datenschutz / LegalTech – Tagungsband des 21. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2018

Datenschutz / LegalTech – Tagungsband des 21. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2018 von Kummer,  Franz, Saarenpää,  Ahti, Schäfer,  Burkhard, Schweighofer,  Erich
Nach dem Jubiläum im letzten Jahr geht das IRIS in die dritte Dekade und blickt in die Zukunft. Das 21. Internationale Rechtsinformatik Symposion befasst sich mit den herrschenden Strömungen der Rechtsinformatik: Datenschutz und LegalTech. Während in den letzten Jahren die großen Axiome dominiert haben – Projektkultur, Kommunikation und Sprache, Abstraktion, Applikation, Transparenz, Kooperation, Netzwerke und Communities – liegt diesmal der Fokus auf den wesentlichen Fragen des Jahres 2018.
Aktualisiert: 2018-02-13
> findR *

Datenschutz und Informationssicherheit Gesundheitswesen

Datenschutz und Informationssicherheit Gesundheitswesen von Jäschke,  Thomas
Rasante Entwicklungen von Cloud-Computing, eHealth und mHealth-Anwendungen steigern fortlaufend die Relevanz der Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten im Gesundheitswesen; zugleich wird der Umgang mit Daten immer intransparenter. Das zeigen allein schon aktuelle Statistiken über Cyber-Kriminalität. Mit der im Mai 2018 nun europaweit anzuwendenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergeben sich vielzählige Anpassungen und neue Herausforderungen für den Datenschutz im Gesundheitswesen. Unternehmen und Einrichtungen sind gefordert, aber die Anforderungen und Maßnahmen des Datenschutzes können nicht 1:1 aus den Datenschutzvorgaben anderer Branchen übernommen werden. Die Spezifika des Gesundheitswesens sind ebenso zu berücksichtigen, wie die rechtlichen Rahmenbedingungen und Aspekte der Informationssicherheit. Die Betrachtung von ganzheitlichen Datenschutzlösungen ist die Zukunft. Die erweiterte und aktualisierte 2. Auflage des Praxisbuchs gibt einen umfassenden Überblick vor dem Hintergrund der DSGVO und erleichtert den Einstieg in die verschiedenen Themenfelder des Datenschutzes. Das Autorenteam aus Praktikern und ausgewiesenen Experten unterstützt den Leser konkret in seinem Berufsalltag und vermittelt zentrales Praxiswissen zu allen Datenschutzaspekten. Dabei wird ein thematischer Bogen gespannt von grundlegenden Definitionen über die Rollen der einzelnen Akteure im Gesundheitswesen hinzu dem Themenkomplex der Informationssicherheit. In einzelnen Exkursen wird zudem über den Tellerrand des Datenschutzes hinaus praxisnah auf angrenzende Bereiche eingegangen.
Aktualisiert: 2018-02-14
> findR *

Medienrecht

Medienrecht von Fechner,  Frank, Mayer,  Johannes C.
Die Sammlung befindet sich auf dem Stand März 2018 und bietet eine komprimierte Zusammenfassung der wichtigsten medienrechtlichen Vorschriften aus den Bereichen Presse, Rundfunk, Buch, Film und Multimediarecht. Darüber hinaus finden sich zahlreiche übergeordnete Rechtsvorschriften wie z.B. UrhG, UrhWG, UWG u.v.m. Diese werden zusätzlich in Form von Synopsen landesrechtlicher Vorschriften, systematischen Hinweisen und Querverweisen nutzergerecht aufbereitet.
Aktualisiert: 2018-02-09
> findR *

Das Geheimnis

Das Geheimnis von Bancroft,  Angus, Basel,  Museum der Kulturen, Bozsa,  Isabella, Brust,  Alexander, Buri,  Tabea, Coupaye,  Ludovic, Förster,  Till, Guyer,  Nanina, Kaufmann,  Karin, Kunz,  Richard, Leins,  Stefan, Lovász,  Stephanie, Mascher-Frigyesi,  Réka, Sarasin,  Philipp, Schmid,  Anna, Voirol,  Beatrice
Geheimes zieht an! Schon die frühe Ethnologie interessierte sich für geheimes Wissen und Geheimbünde. Im Kontext von Wikileaks und Datenschutz ist das Thema brandaktuell. Die Begleitpublikation zur gleichnamigen Ausstellung im Museum der Kulturen Basel richtet den Blick auf das Geheimnis als Werkzeug sozialer Ordnung: Es schafft Grenzen zwischen Eingeweihten und Ausgeschlossenen. Wer seinen Inhalt kennt, hat Macht. Wer es lüftet, begibt sich in Gefahr. Beiträge aus der aktuellen Forschung zeigen auf, wie die Eigenschaften des Geheimnisses in unterschiedlichen kulturellen Kontexten zum Tragen kommen, und ausführliche Porträts geheimnisvoller Objekte aus der Sammlung des Museums der Kulturen Basel machen deutlich, dass das Geheimnis nicht nur verborgene, sondern häufig auch sichtbare Aspekte beinhaltet.
Aktualisiert: 2018-02-07
> findR *

Handbuch Datenschutz und IT-Sicherheit

Handbuch Datenschutz und IT-Sicherheit von Borchers,  Christian, Conrad,  Conrad S., Cyl,  Michael, Ertel,  Sebastian, Freund,  Annika, Grünwald,  Clemens, Hodzic,  Sanela, Jähn,  Jennifer, Karper,  Irene, Kitzinger,  Jan-Roman, Klein-Hennig,  Martin, Kolodziej,  Martin, Kraft,  Bettina, Maseberg,  Sönke, Mester,  Britta, Meyer,  Lars, Paschke,  Lea, Peplow,  Jan, Rahden,  Ralf von, Rossow,  Olaf, Schirrmacher,  Jan, Schläger,  Uwe, Schmidt,  Felix, Schönmann,  Markus, Seiter,  Stefan, Stolper,  Daniel, Stutz,  Oliver, Thode,  Jan-Christoph, Venzke-Caprarese,  Sven
Kein Datenschutz ohne IT-Sicherheit: Mit dem 25. Mai 2018 sind Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und neues BDSG geltendes Recht. Neben erweiterten Informations-, Rechenschafts- bzw. Meldepflichten u.v.m. muss jedoch auch die Eignung organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden. Um (Persönlichkeits-)Rechte zu wahren und kostspielige Bußgelder zu vermeiden. Hier setzt das neue Handbuch an, das juristische und IT-sicherheitsrelevante Fragen erstmals konsequent verknüpft – mit vielen Umsetzungsbeispielen und Best Practices.
Aktualisiert: 2018-02-01
> findR *

Big Data – Regulative Herausforderungen

Big Data – Regulative Herausforderungen von Hoffmann-Riem,  Wolfgang
Der Band befasst sich vor dem Hintergrund der digitalen Transformation mit Big Data, der darauf bezogenen Analytik und praktischen Anwendungen. Beispiele sind die Einwirkung auf Einstellungen und Verhalten, die Entwicklung neuartiger Geschäftsmodelle, die Steuerung von lebenswichtigen Infrastrukturen, die Fortentwicklung der Wissenschaft, Predictive Policing, Cyberkriminalität u. a. Das Recht, so das deutsche und europäische Datenschutzrecht sowie das Kartellrecht, sind nicht hinreichend auf die besonderen Probleme von Big Data abgestimmt. Entgrenzungen, Vermachtungen, Intransparenzen u.a. erschweren rechtlichen Schutz. Erforderlich sind neue oder veränderte Formen regulativer Gestaltung und Kontrolle, darunter auch Veränderungen im Datenschutzrecht, Sicherungen von Transparenz und Zurechenbarkeit, der Ausbau systemischen Schutzes, erweiterte Folgenabschätzungen, rechtliche Umhegungen von Selbstregulierung und vieles andere. Mit Beiträgen von Wolfgang Hoffmann-Riem, Gerrit Hornung, Yoan Hermstrüwer, Andreas von Arnauld, Tobias Mast, Stephan Dreyer, Markus Oermann, Kevin Dankert, Matthias Bäcker, Jan C. Joerden, Tobias Singelnstein, Thomas Hoeren
Aktualisiert: 2018-01-31
> findR *

Criminal Compliance und Datenschutz im Konzern

Criminal Compliance und Datenschutz im Konzern von Kress,  Sonja
Die Arbeit erörtert umfassend die datenschutzrechtlichen Anforderungen, die sich Compliance-Abteilungen internationaler Konzerne mit Sitz der Konzernmutter in Deutschland stellen, und zeigt praktische Lösungen zur datenschutzgerechten Gestaltung der Compliance-Tätigkeit auf. Hierbei werden einzelne Compliance-Maßnahmen auf ihre datenschutzrechtliche Zulässigkeit überprüft, auf die Auswirkungen der konzerninternen Datenübermittlungen mangels Konzernprivileg eingegangen und die zusätzlichen Anforderungen an konzerninterne Übermittlungen ins Ausland beleuchtet. Neben der aktuell bestehenden Rechtslage gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wird auch ausführlich auf die neue Rechtslage nach Geltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des neuen BDSG 2017 eingegangen und diese kritisch bewertet. Die Autorin hat die Dissertation berufsbegleitend in einem internationalen Wirtschaftskonzern angefertigt und ist nun als Rechtsanwältin im Datenschutzrecht tätig.
Aktualisiert: 2018-01-31
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Datenschutz

Sie suchen ein Buch über Datenschutz? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Datenschutz. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Datenschutz im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Datenschutz einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Datenschutz - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Datenschutz, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Datenschutz und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.