Der Aderlass

Der Aderlass von Buchmann,  Jean, Dupuy,  Jean-Marc
Im Ersten Weltkrieg spielte die Eisenbahn als Massentransportmittel eine wesentliche strategische Rolle. Kein Wunder also, dass ihr auch bei den Waffenstillstandsverhandlungen zwischen der Entente und Deutschland erhebliche Bedeutung beigemessen wurde. So hatte der am 11. November 1918 bei Compiègne im umgebauten CIWL-Speisewagen 2419 unterzeichnete Waffenstillstand einschneidende Folgen für die deutschen Eisenbahnen. Dabei ging es den Siegermächten unter Federführung Frankreichs weniger um einen Ausgleich eigener Verluste an Eisenbahnmaterial, sondern um eine gezielte Schwächung des deutschen Transportwesens. Es war ein beispielloser, zunächst auf nur 31 Tage befristeter Aderlass, der mit der Abtretung von 5.000 regelspurigen Dampflokomotiven und 150.000 Waggons die deutschen Staatseisenbahnen vor schier unlösbare Probleme stellte. Aber auch die Empfänger waren schnell überfordert. In jahrelangen Recherchen haben Jean Buchmann und Jean-Marc Dupuy diesseits und jenseits des Rheins eine Fülle von Material, darunter viele rare Bilddokumente, zusammengetragen, die den Ablauf der Ereignisse in Wort und Bild lebendig werden lassen. Anschaulich und fachlich fundiert wird erstmals in dieser Ausführlichkeit der Einsatz insbesondere der Waffenstillstands-Lokomotiven (nicht nur) in Frankreich beschrieben und ihr weiterer Verbleib anhand der Quellen nachgezeichnet.
Aktualisiert: 2018-06-12
> findR *

20 Jahre Verantwortung für Netze

20 Jahre Verantwortung für Netze von Holznagel,  Bernd
Zum Werk 2018 besteht die als "Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post" gegründete Bundesnetzagentur seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass erscheint eine Festschrift mit Beiträgen, in denen die wesentlichen Aspekte und Entwicklungslinien der Regulierungstätigkeit der Behörde, die inzwischen auch den Energiemarkt und das Eisenbahnwesen reguliert, beleuchtet werden. Inhalt - Geleitwort: 20 Jahre Regulierung netzgestützter Industrien und Märkte - Allgemeines - Zur Zukunftsfähigkeit des Regulierungskonzepts - Regulierer und Regulierungsrecht vor den Herausforderungen der Digitalisierung - Verbraucherfreiheit und Verbraucherschutz durch Regulierungsrecht - Blick auf die Europäischen Regulierungsimpulse - Energie - 13 Jahre Energieregulierung - Entwicklung und Perspektiven - Die Energieregulierung vor den Herausforderungen der Energiewende - Technische Anforderungen der Energiewende als Herausforderung an die Bundesnetzagentur - Verständliche Kommunikation und Öffentlichkeitsbeteiligung in der Energiewende - Telekommunikation - Wirtschaftliche Entwicklung und Regulierung des deutschen Telekommunikationsmarktes seit 1998 - Telekommunikation und Regulierungsperspektiven: Herausforderungen in der Digitalisierung - Zukunft der Telekommunikationsnetze im Lichte technologischer Entwicklungen - Herausforderungen für Frequenzpolitik und -management - Post - Schlaglichter auf 20 Jahre Postregulierung - Die Postregulierung vor den Herausforderungen der Digitalisierung - Eisenbahnen - Ein Blick auf 12 Jahre Eisenbahnregulierung - Regulierung der Eisenbahnmärkte in Deutschland: Status Quo und Perspektiven im Netzwirtschaftsvergleich - Schluss - "Noch zu Leistendes - ein Ausblick" Zielgruppe Für Regulierungsbehörden des Bundes und der Länder, im Regulierungsrecht tätige Rechtsanwälte.
Aktualisiert: 2018-06-05
> findR *

Stern & Hafferl-Bahnen 1976-1992

Stern & Hafferl-Bahnen 1976-1992 von Hardmeier,  Werner
Werner Hardmeier, Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (SGEG), hat neben vielen anderen Reisen zu interessanten Bahnen die Liebe zu den Stern & Hafferl-Bahnen in Oberösterreich entdeckt. Ab 1976 fuhr er viele Male zu den Strecken im Voralpengebiet, um die alten elektrischen Zweiachs-Triebwagen noch im täglichen Betrieb zu sehen und im Bild festzuhalten. Erst recht waren die Bahnen ein für ihn wichtiges Reiseziel, als schmalspurige Triebwagen aus der Schweiz übernommen werden konnten. Online bestellbar unter http://www.bahnmedien.at. Aus einer großen Anzahl von Farbfotos, die Werner Hardmeier zwischen 1976 und 1992 aufnahm, konnte nun ein Querschnitt von Zügen und Fahrzeugen aller Stern & Hafferl-Bahnen für diesen Bildband ausgewählt werden. Sie zeigen den Alltagsbetrieb dieser Jahre und versetzen den Betrachter in die Zeit vor der umfassenden Modernisierung der Bahnen. Schließlich ist auch der mittlerweile eingestellten Strecke Lambach – Haag am Hausruck mit Fotos ein Denkmal gesetzt.
Aktualisiert: 2018-06-12
> findR *

Reisen und Verkehr im alten Baden

Reisen und Verkehr im alten Baden von Bauer,  Josef
Josef Bauer hat in seinem neuen Baden-Buch wieder viel Interessantes zu Tage gebracht, über das noch nie berichtet wurde - u.a. aus einer 150 jährigen Chronik der Bezirkshauptmannschaft Baden: Etwa über die Trassierung der Raaber Bahn durch Matthias Ritter von Schönerer und den Beginn der Bauarbeiten für die Strecke Baden-Wiener Neustadt, über die auch händische Aufzeichnungen - von der ÖBB zur Verfügung gestellt - Einblicke geben. Über das harte Leben der Arbeiter wird berichtet, so wurden z. B. für die Trassenherstellung Wien-Wiener Neustadt, zehntausend Arbeiter für den Tageslohn im Wert eines Laib Brotes eingesetzt. 800 eingesetzte Pferde bewältigten den Erdtransport. Alleine für die Anschüttung der Bahnhof-Rampe in Baden (heute Parkdeck) wurden 60.000 Capfuhren Erde benötigt. Mit einer Allerhöchsten Entschließung setzte Kaiser Franz Joseph 1859 die Grundlage für die Konzessionierung der ersten Hipposidir-Bahnen (Pferdetramway) in der Monarchie. Einige Jahre später wurde in Baden bereits die Pferdeeisenbahn Leesdorf-Rauhenstein eröffnet. Die Strecke der heutigen Wiener Lokalbahn Wien-Oper nach Baden wurde in drei Abschnitten bewältigt und teilweise mit Dampf betrieben. Auch vom Bau der Tramwaylinien ins Helenental und nach Vöslau sowie von der Ring-Rund-Linie, Bahnhof Baden zum Josefplatz, wird erzählt. Firmenchroniken - von der NÖM, dem Mölker-Hoff, dem Rausnitz Hotel und dem Stauderhaus - wurden ebenso ausgewertet. Mit vielen historischen Abbildungen, Fotografien und Zeitungsberichten soll der Einblick in die damalige technische Welt im alten Baden wieder aufgefrischt werden.
Aktualisiert: 2018-05-29
> findR *

Berlin Ost-West 2019

Berlin Ost-West 2019
Einzigartige Motive dokumentieren den regen und interessanten Schienenverkehr im Ost- und Westteil der Stadt zwischen der Zeit unmittelbar nach dem Mauerbau und dem Ende des Dampflokeinsatzes durch die Deutsche Reichsbahn. Es sind faszinierende Aufnahmen aus einer geteilten Stadt, deren Schienenstrecken aber komplett von der DDR betrieben wurden.
Aktualisiert: 2018-05-22
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Eisenbahn

Sie suchen ein Buch über Eisenbahn? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Eisenbahn. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Eisenbahn im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Eisenbahn einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Eisenbahn - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Eisenbahn, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Eisenbahn und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.