Die Ordnung der Welt in Haus und Staat

Die Ordnung der Welt in Haus und Staat von Wendt,  Wolf Rainer
Auf einer ökotheoretischen Grundlage werden die Institutionen des Hauses und des Staates in der Welt in ihren inneren Beziehungen aufeinander erörtert. Haus, Staat und Welt bilden Handlungsrahmen sowohl individueller und gemeinsamer Lebensführung als auch der politischen Daseinsgestaltung. In ihnen und mit ihnen wird Ordnung geschaffen. Welche das ist, woher sie kommt und wie zukunftsfähig sie sein kann, wird in einem Vergleich europäisch-okzidentaler und ostasiatischer Leitvorstellungen in ihrer Entwicklung seit der Antike und in gegenwärtigen Ausprägungen verfolgt. Es sind in ihrer kulturellen Einbettung einerseits die altgriechischen Grundbegriffe und Denkformen des Oikos, der Polis und des Kosmos und andererseits die altchinesischen Kategorien jia, guo und tianxia, anhand derer den ethischen, politischen und ökonomischen Bezüge nachgegangen wird, die für das soziale Zusammenleben und die staatliche Ordnung wesentlich waren und die heute auch im globalen Rahmen zu beachten sind. Herausgearbeitet werden die Unterschiede und die Übereinstimmung östlicher und westlicher Konzepte der Daseinsgestaltung und von Governance auf unter- und übergeordneten Ebenen. Erkenntnisleitend ist das Interesse an einer diskursiven Verständigung über nachhaltig lebensdienliche Ordnungen angesichts globaler Herausforderungen.
Aktualisiert: 2019-06-08
> findR *

Die Ordnung der Welt in Haus und Staat

Die Ordnung der Welt in Haus und Staat von Wendt,  Wolf Rainer
Auf einer ökotheoretischen Grundlage werden die Institutionen des Hauses und des Staates in der Welt in ihren inneren Beziehungen aufeinander erörtert. Haus, Staat und Welt bilden Handlungsrahmen sowohl individueller und gemeinsamer Lebensführung als auch der politischen Daseinsgestaltung. In ihnen und mit ihnen wird Ordnung geschaffen. Welche das ist, woher sie kommt und wie zukunftsfähig sie sein kann, wird in einem Vergleich europäisch-okzidentaler und ostasiatischer Leitvorstellungen in ihrer Entwicklung seit der Antike und in gegenwärtigen Ausprägungen verfolgt. Es sind in ihrer kulturellen Einbettung einerseits die altgriechischen Grundbegriffe und Denkformen des Oikos, der Polis und des Kosmos und andererseits die altchinesischen Kategorien jia, guo und tianxia, anhand derer den ethischen, politischen und ökonomischen Bezüge nachgegangen wird, die für das soziale Zusammenleben und die staatliche Ordnung wesentlich waren und die heute auch im globalen Rahmen zu beachten sind. Herausgearbeitet werden die Unterschiede und die Übereinstimmung östlicher und westlicher Konzepte der Daseinsgestaltung und von Governance auf unter- und übergeordneten Ebenen. Erkenntnisleitend ist das Interesse an einer diskursiven Verständigung über nachhaltig lebensdienliche Ordnungen angesichts globaler Herausforderungen.
Aktualisiert: 2019-06-08
> findR *

Das dunkle Herz der Welt

Das dunkle Herz der Welt von Le Hingrat,  Liliana
Der Beginn des Dracula-Mythos Europa im 15. Jahrhundert am Vorabend der Türkenkriege Vladislav Draco ist gezwungen, den Thron seines Vaters gegen machtgierige Vettern und Könige zu verteidigen. In seiner Not wendet er sich an die Osmanen und kämpft als christlicher Ritter an der Seite des muslimischen Heeres. Um sich die Unterstützung des Osmanischen Reiches zu sichern, schickt er seinen Sohn Vlad Draculea als Geisel an den Hof des Sultans … Ausgezeichnet mit dem „Goldenen Homer“ 2016 "Ein gewaltiges Historien-Epos um Machtkämpfe, Intrigen und Religionskonflikte, und eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Freundschaft." - Cellesche Zeitung
Aktualisiert: 2019-06-05
> findR *

Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands, Band 62-2018

Zeitschrift für die Geschichte und Altertumskunde Ermlands, Band 62-2018 von Bömelburg,  Hans-Jürgen, Karp,  Hans-Jürgen
Aus dem Inhalt: Aufsätze Joanna Szkolnicka, Alltag der Deutschen im Oblast Kaliningrad Uta Bretschneider, Zwang zur Zukunft. „Umsiedler“ in der Zusammenund Aufbruchsgesellschaft der sowjetischen Besatzungszone und der DDR Georg Jäschke, Die katholischen Jugendverbände der Vertriebenen in der Bundesrepublik. Gemeinschaft Junges Ermland und Danziger Katholische Jugend Literaturbericht Sławomir Koscielak, Neuere polnische Forschungen zur Geschichte der Jesuiten im Königlichen und Herzoglichen Preußen Quelle Statuten des Domkapitels von Pomesanien (um 1400) Hrsg. von Johannes Götz
Aktualisiert: 2019-05-20
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Europäische Geschichte

Sie suchen ein Buch über Europäische Geschichte? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Europäische Geschichte. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Europäische Geschichte im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Europäische Geschichte einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Europäische Geschichte - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Europäische Geschichte, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Europäische Geschichte und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.