Im Rausch der Farbe. Von Gauguin bis Matisse

Im Rausch der Farbe. Von Gauguin bis Matisse von Castano,  Daphné, Faivre-Preda,  Juliette, Gaude,  Alexander, Mueller,  Markus
Von Gauguin bis Matisse – rund 70 Meisterwerke der größten Maler der französischen Moderne vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert zeigt das Musée d’Art moderne de Troyes erstmals in einem Museum in Deutschland. Die Arbeiten entstammen alle der legendären Kunstsammlung des französischen Textilmagnaten Pierre Lévy, auf dessen kolossal großzügiger Spende von über 2000 Kunstwerken die Gründung des Museums 1982 basierte. Impressionismus, Fauvismus, Kubismus: Mit Skulpturen und Gemälden von Auguste Rodin, Edgar Degas, Georges Braque, André Derain, Kees van Dongen und vielen anderen Künstlern verspricht dieser Band einen künstlerischen Farbrausch von ganz besonderer Virtuosität. For the first time ever, the Musée d’Art moderne de Troyes is presenting roughly seventy masterpieces by the greatest French modernist painters in a German museum. The works all come from Pierre Lévy’s legendary art collection, the generous donation of which lead to the founding of the museum in 1982. With works by Rodin, Degas, Braque, Derain, van Dongen and many others, this extraordinary volume unites the individual movements of French modernism and promises a veritable explosion of colour.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Dozza – Die bemalte Stadt – Familienplaner hoch (Wandkalender 2020 , 21 cm x 45 cm, hoch)

Dozza – Die bemalte Stadt – Familienplaner hoch (Wandkalender 2020 , 21 cm x 45 cm, hoch) von Zillich,  Bernd
Dozza ist eine entzückende italienische Kleinstadt in der Emilia-Romagna. Sie gilt als eine der charakteristischsten mittelalterlichen Ortschaften des toskanisch-romagnolischen Apennins. Wegen der Biennale del Muro Dipinto (Biennale der bemalten Wände), bei der bekannte Künstler dauerhafte Kunstwerke an den Mauern der Häuser der Stadt anbringen, ist Dozza weltberühmt geworden.
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Schwarze Seerosen

Schwarze Seerosen von Cassegrain,  Didier, Duval,  Fred
Das Dorf Giverny ist im wahrsten Sinne des Wortes die malerischste Ecke der Normandie, denn seine Gärten inspirierten Claude Monet zu einigen seiner schönsten Werke. Doch die Vergangenheit von Giverny ist weniger idyllisch, als seine Bewohner zugeben wollen, und plötzlich erschüttert ein Mordfall die Gemeinde. Drei Frauen kreuzen den Weg des Ermittlers, der mit der Aufklärung des Falls beauftragt wurde: eine junge Malerin, eine verführerische Lehrerin und eine misstrauische Alte, die sich in ihrem Haus verschanzt hat. Aber welche kennt das Geheimnis der schwarzen Seerosen, jenes weltberühmten Gemäldes, das nach dem Mord spurlos verschwunden ist? Fred Duval und Didier Cassegrain adaptieren den Roman von Michel Bussi (»Das Mädchen mit den blauen Augen«) als eindringliche Kriminalgeschichte voller falscher Fährten und in impressionistischen Bildern, die einfach zum Schwelgen einladen.
Aktualisiert: 2019-05-21
> findR *

Impressionismus in Leipzig 1900–1914

Impressionismus in Leipzig 1900–1914 von Hurttig,  Marcus Andrew, Weidinger,  Alfred
DEUTSCHER IMPRESSIONISMUS IN LEIPZIG Um 1900 war das Museum der bildenden Künste Leipzig ein wichtiger Vermittlungsort moderner Kunst. Erstmals werden sechs in Vergessenheit geratene Ausstellungen von Liebermann, Slevogt und Corinth rekonstruiert. Diese deutschen Künstler des Impressionismus haben die Kunstgeschichte geprägt und mit ihrer Malerei den Weg in die Moderne geebnet. Eindrucksvolle Gemälde, die einst im Museum der bildenden Künste ausgestellt waren und sich heute in wichtigen nationalen und internationalen Museumssammlungen befinden, kehren nach Leipzig zurück. Der Katalog handelt von Galeristen, Privatsammlern, die sich für den Impressionismus einsetzten, von zögerlichen Museumsdirektoren, die ihre Ankaufschancen nicht nutzten und von einer prosperierenden hektischen Großstadt: Leipzig! -Wie die Moderne nach Leipzig kam -Drei deutsche Impressionisten im Museum der bildenden Künste Leipzig -Die Ausstellungspolitik zwischen 1900 und 1914 -Von Galeristen, Privatsammlern und Museumsdirektoren -In einem Band: die beliebtesten Klassiker der Kunstgeschichte DER KUNSTMARKT UM DIE JAHRHUNDERTWENDE Die Ausstellung und der Katalog verfolgen das Ziel, Leipzigs Aufbruch in die Moderne umfassend zu beschreiben und zu visualisieren. Auch die regionale Ausstellungs- und Ankaufspolitik von 1900 bis 1914 wird dabei beleuchtet, Privatsammlungen moder-ner Kunst in der aufstrebenden Messestadt werden vorgestellt und Galerien als Vermittlungsorte bekannt gemacht. Informationsreiche kunsthistorische Texte geben detaillierte Einblicke in den Kunstmarkt um die Jahrhundertwende. DREI MAL IMPRESSIONISTISCHE KUNST: LIEBERMANN, CORINTH, SLEVOGT Die Attraktivität der Ausstellung, zu der der Katalog erscheint, liegt darin, dass die Besucher mehrmals aufgefordert werden, das Museum aufzusuchen. In drei Etappen wird je einer der Künstler gezeigt. Der Katalog präsentiert 160 Abbildungen und ist gleichermaßen interessant für Impressionismus-Kenner, Kunsthistoriker und allgemein für alle Freunde der Malerei der Klassischen Moderne. Besuchen Sie die drei Ausstellungs-Sequenzen im MdbK und lassen Sie alle Eindrücke anhand des Katalogs Revue passieren!
Aktualisiert: 2019-05-15
> findR *

Selbstzerstörung

Selbstzerstörung von Achenbach,  Helge
Kunstliebhaber und Romantiker. Narzisst und Machtmensch. Und ein Betrüger. Helge Achenbach förderte die Karrieren von Größen wie Jeff Koons und Gerhard Richter und versah das Quartier der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM in Brasilien mit Kunst. Eine berüchtigte Figur im schillernden Kunstbetrieb, die sich im Streben nach Geld und Anerkennung verlor. Das bittere und vorläufige Ende: Achenbach betrog den Aldi-Erben und Milliardär Berthold Albrecht beim Vermitteln von Kunstwerken mit verdeckten Preisaufschlägen und musste dafür vier Jahre in Haft. Seine Memoiren geben tiefe Einblicke in den Kunstbetrieb, berichten von der ersten Galerie, Ehefrauen und Kindern, großen Deals und Exzessen – es sind die Bekenntnisse eines Filous.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Selbstzerstörung

Selbstzerstörung von Achenbach,  Helge
Kunstliebhaber und Romantiker. Narzisst und Machtmensch. Und ein Betrüger. Helge Achenbach förderte die Karrieren von Größen wie Jeff Koons und Gerhard Richter und versah das Quartier der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM in Brasilien mit Kunst. Eine berüchtigte Figur im schillernden Kunstbetrieb, die sich im Streben nach Geld und Anerkennung verlor. Das bittere und vorläufige Ende: Achenbach betrog den Aldi-Erben und Milliardär Berthold Albrecht beim Vermitteln von Kunstwerken mit verdeckten Preisaufschlägen und musste dafür vier Jahre in Haft. Seine Memoiren geben tiefe Einblicke in den Kunstbetrieb, berichten von der ersten Galerie, Ehefrauen und Kindern, großen Deals und Exzessen – es sind die Bekenntnisse eines Filous.
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema gemaelde

Sie suchen ein Buch über gemaelde? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema gemaelde. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema gemaelde im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema gemaelde einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

gemaelde - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema gemaelde, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter gemaelde und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.