Der Mensch ohne Angst

Der Mensch ohne Angst von Gah,  Herbert, Prantl,  Max
Was Max Prantl, ein geistiger Seher und Kämpfer seiner Zeit, sagt, schreibt und beschreibt, ist von essentieller Bedeutung. Mit seiner ersten Schrift reißt er die Mauern rationalmateriellen Denkens in all seiner Beschränktheit nieder und führt uns ins Licht, in die unfassbare Ewigkeit. "Lebe frei von Angst und Verkrampfung, und du löschest jede Schuld, jede Verzerrung, jedes Karma wie in göttlich lichtem, freudigem Spiel", so die Botschaft des Autors. Die uns lähmende Angst gründet auf mangelndem Vertrauen zu Gott.
Aktualisiert: 2017-07-26
Urheber / Autor: ,
> findR *

… und ER heilte sie ALLE!

… und ER heilte sie ALLE! von Pilsl,  Karl
Viele Wissenschaftler wissen es noch nicht! Unheilbar gibt es nicht. Auch Krebs ist heilbar. Ja, wir müssen umdenken! Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, von deinen viele NICHTS wissen – weil es uns NIE GESAGT wurde. WENN DU BEREIT BIST, deine bisherige Philosophie über Krankheit, Gesundheit, Gott und die Welt einmal zu hinterfragen und eventuell auch infrage zu stellen, dann solltest du dieses Buch unbedingt lesen.
Aktualisiert: 2017-07-25
Urheber / Autor:
> findR *

Der Egochrist

Der Egochrist von Seidl,  Boris David
Das Buch „Der Egochrist“ schildert den Konflikt zwischen Philosophie und Religion in Form einer historisch-biblischen Neuerzählung eines jungen Mannes, der seinerseits sein Leben lang stark in den Sog von Instinkt, Verstand und Vorstellungswelt eingebunden christlicher Wertvorstellungen gezogen wird. 2017: Man feiert den Befreier Martin Luther und das Reformationsjubiläum und Reformationsjubiläum. Eine extensionale Erlösung der religiösen Unterdrückung. 500 Jahre später legt der Roman "Der Egochrist" die innere Reformation eines Gläubigen in Form einer Geschichte, offen. welche mit Bibelversen von Martin Luther versehen ist, offen. Das Werk ist besonders für an religiösen Themen Interessierte, aber auch für Menschen ohne religiösen Hintergrund von Interesse, es inspiriert zum Um- und Nachdenken in existentiellen Fragen des Lebens.
Aktualisiert: 2017-07-25
Urheber / Autor:
> findR *

Christsein in der Postmoderne

Christsein in der Postmoderne von Bettex,  Matthiax C.
Das konventionelle Christentum hat seit dem Beginn der Postmoderne nicht nur viele Mitglieder, sondern anscheinend auch viel Überzeugungskraft verloren. Gleichzeitig ist ein starker Wunsch nach unkonventioneller Spiritualität entstanden. Suchen diese Menschen am falschen Ort? Soll die konventionelle Kirche mehr in Werbung investieren, um sie für sich zurückzugewinnen? Oder muss sie selbst umdenken, weil die Gottsuche des postmodernen Menschen nicht falsch, sondern nur anders ist? Matthias C. Bettex stellt sich der Frage, indem er anhand des Modells der „Erlebnisgesellschaft“ nach Gerhard Schulze den soziologischen Wandel untersucht, in dessen Kontext die neuen Wege spiritueller Selbstverwirklichung verständlich werden. Dem folgt eine tiefgründig aktualisierende Auslegung des Gleichnisses vom Verlorenen Sohn. Bettex findet in ihm Krise und Erfüllung des spirituell suchenden Menschen der Postmoderne wieder, während er den zurückbleibenden älteren Bruder des Gleichnisses auf die Kirche bezieht. Er hofft, dass sich beide finden und versöhnen.
Aktualisiert: 2017-07-21
Urheber / Autor:
> findR *

Lügen, die wir uns über Gott erzählen

Lügen, die wir uns über Gott erzählen von Breitfeld,  Thorsten, Young,  William Paul
Impulse für ein neues Gottesverständnis Was ist wahr? Was ist falsch? William Paul Young lädt uns ein, über Auffassungen nachzudenken, die wir gemeinhin über Gott haben. Oft machen wir uns gar keine Gedanken, ob diese wahr oder falsch sind. Dem möchte er auf den Grund gehen und hat 28 solch gängiger Aussagen wie »Gott ist Christ« oder »Es ist alles nur Zufall« gesammelt und stellt sie zur Diskussion. Der Autor zeigt, wie wir uns mit unseren Gedanken unsere eigene Welt erschaffen und warum viele unserer Ansichten mehr mit uns selbst als mit Gott zu tun haben.
Aktualisiert: 2017-07-27
> findR *

Komm

Komm von Ferstl,  Ingeborg
»Denn es wird eine Zeit kommen, da werden sie die gesunde Lehre unerträglich finden und sich Lehrer nach ihrem Geschmack aussuchen, die sagen, was ihnen die Ohren kitzelt. Sie werden nicht mehr auf die Wahrheit hören, sondern sich fruchtlosen Spekulationen zuwenden. Du aber musst in jeder Hinsicht ein klares Urteil behalten. Mach dir nichts daraus, wenn du dafür leiden musst. Erfülle deinen Auftrag als Verkündiger der Guten Nachricht; tu deinen Dienst mit ganzer Hingabe.« (2. Tim. 4, 3–5) Der Glaube – eine Herausforderung? Vielleicht nur ein Thema für ›schwache‹ Menschen, die eine ›Krücke brauchen‹, oder auch für ›Spinner‹? Ist der Mensch vielleicht zu intelligent, um zu glauben? Oder lassen sein Stolz oder seine Einstellung Glauben nicht zu? Warum und was soll der Mensch denn überhaupt glauben? Die Wahrheit, gibt es sie überhaupt? Gott soll real sein? Die Bibel soll von Gott stammen und heute noch Gültigkeit haben? Im oben beschriebenen Text steht, dass Menschen, Gläubige oder Ungläubige, vor allem in unserer heutigen Zeit, die gesunde und wahrheitsgemäße Lehre nicht mehr hören und annehmen wollen. Vor allem auch, weil die Bibel nicht nur über Gottes Liebe und Vergebung spricht, sondern auch über unsere Sünden, unser Verhalten, über das Gericht, über die Hölle oder auch über Satan. Viele Fragen und auch unterschiedliche Meinungen gibt es nun, die uns aber nur der Glaube an Gott selbst und an sein Wort, die Bibel, beantworten kann. Gott hat uns allen die Ewigkeit bereits ins Herz gelegt und dadurch auch jedem Menschen die Möglichkeit gegeben zu glauben. Vorausgesetzt, der Mensch lässt sich auf den Glauben ein. Denn dann kann der Glaube an Gott Frucht in die Welt bringen. Durch den vertrauenden Glauben wird eine aufregende, wenn auch manchmal sehr schmerzhafte, aber vor allem eine mit Frieden und Freiheit erfüllte Reise in unserem Leben beginnen – eine Reise, vor allem auch zu uns selbst! Menschen brauchen – vor allem heute – eine Hilfe, eine Erfüllung und einen Sinn für ihr Leben. Dies alles kann der Glaube schenken. Dieses Buch wird Dir helfen, dass auch Du eine sinnerfüllte, glückliche und vor allem eine lebensrettende Reise mit Jesus antreten kannst. Also, lass dich einfach einladen und KOMM!
Aktualisiert: 2017-07-27
Urheber / Autor:
> findR *

Im Palast des Inneren Seins

Im Palast des Inneren Seins von Kreuzer,  Hans-Peter
Dieses Buch handelt von Mystikern des Mittelalters und der Neuzeit, und es handelt von gläubigen Menschen auf allen Kontinenten und zu allen Zeiten. Alle suchen sie den, der alles geschaffen hat.
Aktualisiert: 2017-07-14
Urheber / Autor:
> findR *

Abendland

Abendland von Laabs,  Ingo
"Abendland" umfasst vier Bände mit phantastischen Gedichten, oft längeren Balladen. Christlicher Glaube verschmilzt mit Naturmystik, Sagen, Mythen und Fantasy. Das ferne lichte Land wird spürbar.
Aktualisiert: 2017-07-20
Urheber / Autor:
> findR *

Nicht von dieser Welt

Nicht von dieser Welt von Nee,  Watchman
»Welt bleibt Welt«, sagt Watchman Nee: ein total geordnetes und total korruptes System, in das Sie mit allen Ihren Lebensbezügen verwickelt sind. Unsere ganze Zivilisation gehört zu diesem von Gottes Widersacher aufgebauten und beherrschten System. Flucht, Askese, Abstinenz sind kein Ausweg, denn sie gehören zum System. Unser Engagement ist keine Lösung, es gehört ebenfalls zum System, weshalb Watchman Nee es ablehnt, am Aufbau dieser »Welt« mitzuwirken. Stattdessen verkündigt er ihr das Gericht und denen, die es hören wollen, als Evangelium den unbequemen Weg Jesu: Sterben und Auferstehen, Tod und Wiedergeburt, Rettung in der Arche über dem tötenden Wasser in der Taufe.
Aktualisiert: 2017-07-11
Urheber / Autor:
> findR *

Mit Muslimen im Gespräch

Mit Muslimen im Gespräch von Wahnschaffe,  Mario
„Jesus ist nicht Gott!“ „Gott ist einer, nicht drei!“ „Die Bibel wurde verfälscht und steckt voller Widersprüche!“ Solche Aussagen hört man immer wieder von Muslimen, wenn man mit ihnen ins Gespräch über den christlichen Glauben kommt. Doch was ist davon zu halten? Pastor Mario Wahnscha e erklärt diese schwierigen Fragen in diesem Buch kurz und prägnant und gibt überzeugende Argumente für den christlichen Glauben. Pastor Mario Wahnscha e ist seit 1995 der leitende Pastor des CLW, einer internationalen Kirche in Bonn. Er ist ein viel gefragter Sprecher insbesondere zu den Themen „Internationale Gemeinde“ und „Arbeit mit Muslimen“. Er ist verheiratet mit Claudia und hat 2 erwachsenen Kinder.
Aktualisiert: 2017-07-20
Urheber / Autor:
> findR *

Der Plan der Weltbeherrscher

Der Plan der Weltbeherrscher von Wenicker,  Alexis
Der ehemalige Bürokaufmann Chris Winter, der mit Anfang dreißig aus dem tristen Alltag geflüchtet ist, um auf den letzten Drücker Polizist zu werden, kommt seinem, leider entgegen den Erwartungen, ebenfalls öde gewordenen Alltag als Kleinstadtpolizist nach, als der kleine Ort Langenfeld von unerklärlichen Morden und Selbstmorden heimgesucht wird, die die Stadt in einen Ausnahmezustand versetzen. In den schrecklichen Mord einer Gruppe von Kindergartenkindern involviert, wirft es ihn aus der Bahn und er wird zu einem Wrack, dass sich täglich in seiner Stammkneipe betrinkt. Doch durch unerwartete Ereignisse beflügelt, windet er sich zurück ins Leben und setzt sich in den Kopf, die bis dato ungeklärten Morde mit Hilfe eines Weggefährten aufzuklären. Dabei kämpft Chris nicht nur gegen seine eigenen Dämonen und um seine verlorene große Liebe, sondern er stellt sich dem Kampf gegen mächtige, scheinbar unantastbare Menschen und bekommt dabei Schützenhilfe von einem geheimen Orden, der schon seit Jahrhunderten versucht, das Gleichgewicht der Welt beizubehalten.
Aktualisiert: 2017-07-20
Urheber / Autor:
> findR *

Musikwissenschaft – eine verspätete Disziplin?

Musikwissenschaft – eine verspätete Disziplin? von Gerhard,  Anselm
Kontroverse um die moderne Musikforschung. Mit dem Band stellt sich die Musikwissenschaft erstmals kritisch ihrer eigenen Geschichte, die über die kulturkonservative Ideologie bruchlos in die "völkischen" Verstrickungen während des Dritten Reiches mündete.
Aktualisiert: 2017-07-06
Urheber / Autor:
> findR *

Der Wolkenbahnhof

Der Wolkenbahnhof von Gutmann,  Jacky, Hafenmayer,  Mayte
Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treten ihre letzte Reise an - die Reise zum Wolkenbahnhof. Ihre Schicksale und die ihrer trauernden Angehörigen berühren, gehen unter die Haut und schenken doch gleichzeitig Hoffnung auf die Ankunft am Ziel-Bahnhof, auf das "Ewige Leben" bei Gott. "Der Wolkenbahnhof" ist ein Buch voller Wärme, Trost und Hoffnung.
Aktualisiert: 2017-07-13
> findR *

Das Buch Ruthe

Das Buch Ruthe von Ruthe,  Ralph

Auf 128 Seiten im schicken Hardcover mit Goldprägung zeigt Ruthe seine Cartoons, die zwischen 2011 und 2013 entstanden sind, mit Schwerpunkt auf Cartoons zum Thema Religion. 

Aktualisiert: 2017-07-13
Urheber / Autor:
> findR *

No hope in dope

No hope in dope
Da stand einmal ein Typ im Zimmer und warf mit allem, was ihm in die Hände geriet, die Fensterscheiben ein. Dieser Typ setzte sich ans Steuer eines VW-Busses und durchbrach mit ihm die Absperrung zu einer Luftwaffenausstellung, um ein Jagdflugzeug zu rammen. Manchmal verließ er auch nur einen Fetenraum, um frische Luft zu schnappen, und fand dann den Eingang nicht mehr. Dieser Typ bin ich, und all das geschah unter Drogeneinfluss. Hier erzähle ich, wie ich zum unberechenbaren Drogensüchtigen geworden bin und schließlich aus dieser lebensbedrohlichen Sackgasse herausfand. Fast alle Namen sind geändert. Dadurch, dass ich mich selbst oute, soll niemand sonst Schwierigkeiten bekommen.
Aktualisiert: 2017-07-03
> findR *

MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Glaube

Sie suchen ein Buch über Glaube? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Glaube. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Glaube im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Glaube einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Glaube - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Glaube, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Glaube und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.