Keltisches Totenbuch

Keltisches Totenbuch von Anam-Áire,  Phyllida, von Rohr,  Wulfing
Auf der Grundlage ihrer eigenen spirituellen Erfahrungen und der langjährigen praktischen Hospizarbeit hat die Irin Phyllida Anam-Aire die keltische Tradition und Kultur des bewussten Lebens und Sterbens wiederentdeckt. Sie verbindet auf authentische Art die alte Weisheit von Bedeutung und Ablauf des Sterbeprozesses und dessen Zusammenhang mit dem vorher geführten Leben mit modernem medizinischen und psychologischen Wissen. Sie zeigt, wie körperlicher und seelischer Frieden und Harmonie für Menschen, die diese Welt verlassen, durch die bewusste Zuwendung von Verwandten und Freunden möglich werden. Man spürt, wie dieses Buch auch vor allem den Lebenden ein neues Licht und eine starke Liebeskraft vermittelt. Neben vielen Fallbeispielen enthält das Buch auch Vorschläge für Gebete für Sterbende.
Aktualisiert: 2019-05-23
> findR *

Was aßen Kelten und Römer?

Was aßen Kelten und Römer? von Auler,  Roman, Cordie,  Rosemarie, Doerfler,  Walter, Gail,  Niki, Gaß,  Erasmus, Grawe,  Holger, Hänke,  Stefan, Haßlinger,  Nadja, Heinrich,  Dirk, Heiss,  Andreas G., Jäckel,  Michael, Karg,  Sabine, König,  Margarethe, Lehnhardt,  Enrico, Schaefer,  Christoph, Schloß,  Siegfried, Schober,  Gianna, Schwinden,  Lothar, Stettner,  Georg, Teegen,  Wolf-Rüdiger, Voigt,  Jens, Wenzel,  Stefan, Wick,  Lucia, Wiethold,  Julian, Zach,  Barbara
Seit den 1970er Jahren haben sowohl die Ausgrabungen wie auch Bohrungen im Umfeld von Belginum hervorragende Ergebnisse zur Entwicklungsgeschichte der Vegetation und Landschaft sowie zur Landwirtschaft und Ernährung in der Eisen- und Römerzeit geliefert. Ausgehend von Belginum und der Kulturlandschaft des mittleren Hunsrücks werden Ergebnisse der Archäobotanik in einem Gesamtüberblick für das linksrheinische Gebiet vom Rhein bis nach Lothringen vorgestellt. Weitere Themen greifen den Handel in der Region bis ins Römische Reich auf, behandeln aber auch die Tisch-, Ess- und Trinksitten der Kelten und Römer. Von einer verhältnismäßig kleinen Region mit Belginum im Zentrum, erfolgt der Blick über die Provinzgrenzen der Gallia Belgica hinaus in das Römische Reich. Es werden einheimische Güter und Importgüter aus dem Römischen Reich vorgestellt.
Aktualisiert: 2019-05-31
> findR *

Auf gefahrvollen Wegen durchs Römische Reich

Auf gefahrvollen Wegen durchs Römische Reich von Lutz,  Stefanie
Durch einen besonderen Traum aufgerüttelt, begeben sich die beiden Freunde Faustus und Baldwin auf eine gefährliche Reise. Doch selbst im Zentrum des Römischen Reiches angelangt, sind sie ihres Lebens nicht sicher. Von einer wilden Meute durch die Gassen Roms gehetzt, werden sie gezwungen, sogar durch dunkle unterirdische Gänge zu flüchten ...
Aktualisiert: 2019-05-16
> findR *

Sláine 7 – Die Hexenkönigin

Sláine 7 – Die Hexenkönigin von Fabry,  Glenn, Mills,  Pat, Nielsen,  Jens R, Power,  Dermot, Staples,  Greg
WIEDERGEBOREN! Die Erdgöttin Danu hat einen Auftrag für Sláine: Mal eben durch die Zeit reisen und die Römer besiegen, die, während am Tiber ein gewisser Nero herrscht, Britannien unterjochen. Die Hexenkönigin Boudicca kann jede helfende Axt an ihrer Seite gut gebrauchen. Aber auch die Römer können kämpfen: Sie haben Speere, Schwerter, Katapulte, ihre Schildkröten-Taktik und … Elfric – Sláines Widersacher aus Cythrawl und Annwn! In diesem Band erstrahlt er erstmals in leuchtend blauer Farbe! Und parliert in neuer Übersetzung! Die in diesem Band versammelten Sláine-Episoden wurden von Pat Mills geschrieben und von Glenn Fabry, Greg Staples, Dermot Power sowie Massimo Belardinelli gezeichnet, gemalt und koloriert. „Niamhs Eifersucht“ und „Die Schlacht von Clontarf“ sind deutsche Erstveröffentlichungen. Dies ist Band 7 der chronologisch-werkgetreuen Neuausgabe der Abenteuer des mythischen Keltenkriegers.
Aktualisiert: 2019-05-28
> findR *

Der Fluch der Kelten

Der Fluch der Kelten von von Schwarzkopf,  Margarete
Keltische Masken, wertvolle Handschriften und eine uralte Geheimorganisation. Kunsthistorikerin Anna Bentorp wird von einem Vetter in einer mysteriösen Angelegenheit um Hilfe gebeten: Aus einem alten Kloster am Steinhuder Meer sind wertvolle Bücher verschwunden, in denen von keltischen Masken von unschätzbarem Wert die Rede ist. Als Annas Verwandter tot aufgefunden wird, ist sie alarmiert: Steht sein Tod mit den kostbaren Kultobjekten in Verbindung? Anna geht dem Geheimnis der Masken auf den Grund, das sie bis nach Irland und tief in die Geschichte ihrer Heimatregion führt.
Aktualisiert: 2019-05-01
> findR *

The carnyx in Iron Age Europe: the Deskford carnyx in its European context

The carnyx in Iron Age Europe: the Deskford carnyx in its European context von Hunter,  Fraser
The carnyx, an animal-headed bronze horn, once echoed across Iron Age Europe. Now, after centuries of silence, this book presents a full picture of this dramatic instrument for the first time. It considers the rare surviving fragments, with a detailed study of the Deskford carnyx from north-east Scotland, alongside depictions from Iron Age and Classical art. - The first compilation of a fascinating group of objects - A musical instrument from Celtic fo Roman art
Aktualisiert: 2019-06-10
> findR *

Speyer

Speyer von Ammerich,  Hans
Speyer entwickelte sich – nach keltischen und römischen Anfängen – zu einem Mittelpunkt geistlicher und weltlicher Macht und war bereits früh Bischofssitz und Königspfalz. Der mächtige Dom, zugleich Königsgrablege und heute UNESCO-Welterbe, wurde zum Wahrzeichen. Heftige Konflikte zwischen Bischof und Stadt leiteten die Entwicklung zur Reichsstadt ein. Speyer hatte sich noch nicht vom Dreißigjährigen Krieg und seinen Folgen erholt, als die Stadt mitsamt ihrem Dom 1689 während des Pfälzischen Erbfolgekriegs fast völlig zerstört wurde. Nach 1816 wurde sie Bezirkshauptstadt des Bayerischen Rheinkreises und Sitz der evangelischen und der katholischen Kirchenleitungen. Die Weltkriege hat Speyer ohne größere Zerstörungen überstanden. Heute ist es Universitätsstadt, bedeutendes Schul- und Bildungszentrum und wichtiger Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Rhein-Neckar.
Aktualisiert: 2019-04-30
> findR *

Die Kelten in Bayern

Die Kelten in Bayern von Schußmann,  Markus
Die Kelten gehören zu den bedeutenden Völkerschaften der Antike und waren Zeitgenossen der alten Griechen, Römer und Etrusker. Sie besiedelten weite Teile Alteuropas, ihre Kultur entstand aber in Mitteleuropa – mit einem bedeutenden Schwerpunkt in Bayern. Von hier aus breiteten sie sich über den Kontinent aus und waren mal gefürchtete Feinde, mal friedliche Nachbarn und Handelspartner der Mittelmeervölker. Oft genug übernahmen dabei auch die Hochkulturen keltische Kulturleistungen; mehr als einmal war ihr Eingreifen in die Geschicke der antiken Welt von anhaltender Wirkung. Dieser reich bebilderte Band stellt Geschichte und Kultur der Kelten in Bayern umfänglich, detailliert und anschaulich dar und knüpft sie an die räumlich, kulturell und zeitlich übergeordneten Zusammenhänge an.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *

Speyer

Speyer von Ammerich,  Hans
Speyer entwickelte sich – nach keltischen und römischen Anfängen – zu einem Mittelpunkt geistlicher und weltlicher Macht und war bereits früh Bischofssitz und Königspfalz. Der mächtige Dom, zugleich Königsgrablege und heute UNESCO-Welterbe, wurde zum Wahrzeichen. Heftige Konflikte zwischen Bischof und Stadt leiteten die Entwicklung zur Reichsstadt ein. Speyer hatte sich noch nicht vom Dreißigjährigen Krieg und seinen Folgen erholt, als die Stadt mitsamt ihrem Dom 1689 während des Pfälzischen Erbfolgekriegs fast völlig zerstört wurde. Nach 1816 wurde sie Bezirkshauptstadt des Bayerischen Rheinkreises und Sitz der evangelischen und der katholischen Kirchenleitungen. Die Weltkriege hat Speyer ohne größere Zerstörungen überstanden. Heute ist es Universitätsstadt, bedeutendes Schul- und Bildungszentrum und wichtiger Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Rhein-Neckar.
Aktualisiert: 2019-05-03
> findR *
MEHR ANZEIGEN

Bücher zum Thema Kelten

Sie suchen ein Buch über Kelten? Bei Buch findr finden Sie eine große Auswahl Bücher zum Thema Kelten. Entdecken Sie neue Bücher oder Klassiker für Sie selbst oder zum Verschenken. Buch findr hat zahlreiche Bücher zum Thema Kelten im Sortiment. Nehmen Sie sich Zeit zum Stöbern und finden Sie das passende Buch für Ihr Lesevergnügen. Stöbern Sie durch unser Angebot und finden Sie aus unserer großen Auswahl das Buch, das Ihnen zusagt. Bei Buch findr finden Sie Romane, Ratgeber, wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Bücher uvm. Bestellen Sie Ihr Buch zum Thema Kelten einfach online und lassen Sie es sich bequem nach Hause schicken. Wir wünschen Ihnen schöne und entspannte Lesemomente mit Ihrem Buch.

Kelten - Große Auswahl Bücher bei Buch findr

Bei uns finden Sie Bücher beliebter Autoren, Neuerscheinungen, Bestseller genauso wie alte Schätze. Bücher zum Thema Kelten, die Ihre Fantasie anregen und Bücher, die Sie weiterbilden und Ihnen wissenschaftliche Fakten vermitteln. Ganz nach Ihrem Geschmack ist das passende Buch für Sie dabei. Finden Sie eine große Auswahl Bücher verschiedenster Genres, Verlage, Autoren bei Buchfindr:

Sie haben viele Möglichkeiten bei Buch findr die passenden Bücher für Ihr Lesevergnügen zu entdecken. Nutzen Sie unsere Suchfunktionen, um zu stöbern und für Sie interessante Bücher in den unterschiedlichen Genres und Kategorien zu finden. Unter Kelten und weitere Themen und Kategorien finden Sie schnell und einfach eine Auflistung thematisch passender Bücher. Probieren Sie es aus, legen Sie jetzt los! Ihrem Lesevergnügen steht nichts im Wege. Nutzen Sie die Vorteile Ihre Bücher online zu kaufen und bekommen Sie die bestellten Bücher schnell und bequem zugestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, online die Bücher Ihrer Wahl anzulesen, Buchempfehlungen und Rezensionen zu studieren, Informationen zu Autoren zu lesen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen das Team von Buchfindr.